Einträge von Donnerstag, 21. März 2019

nach oben
Donnerstag, 21. März 2019

Diabetes unter Vollnarkose

Diabetiker im Krankenhaus “Susanne hat für eine OP im Krankenhaus eingecheckt. Die OP lief gut. Für Stress sorgte nur ihr Diabetes - im Vorfeld und im Aufwachraum: Pumpe im OP-Saal abnehmen? Was tun bei einer Unterzuckerung kurz vor der OP? Und wer misst eigentlich den Blutzucker während und nach der Vollnarkose?” OP-Teams kennen sich meistens gut mit Diabetes Typ 2 aus, doch Typ-1-Diabetiker/innen mit Insulinpumpe und kontinuierlicher Glukosemessung über CGM oder FGM liegen selten auf dem OP-Tisch. Das kann unproblematisch sein. So hat es DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff bei ihrer letzten OP erlebt. Im oben beschriebenen Fall kam es zu stark schwankenden Blutzuckerwerten. Mehr erfahren Sie auf der Seite der Blood Sugar Lounge, einer virtuellen Community des Kirchheim-Verlags. Diesen Beitrag hat das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.

Neue Erkenntnis zum Darmbiom und Diabetes

Darmbakterien werden stark durch die Bauchspeicheldrüse kontrolliert: Im Darm leben 38 Billionen Bakterien und diese sind maßgebend, ob wir gesund bleiben oder krank werden. Eine Arbeitsgruppe an der Universitätsmedizin Greifswald hat bei 1.800 SHIP-Probanden (Study of Health in Pomerania) entdeckt, dass die Zusammensetzung der Darmbakterien viel stärker von der Funktion der Bauchspeicheldrüse kontrolliert wird als von allen anderen bekannten Faktoren. Die Ergebnisse sind jetzt in der international renommierten Fachzeitschrift Gastroenterology[*] veröffentlicht worden. Das Darmbiom wird mit Diabetes und Fettleber, Depression und Alzheimer-Demenz in Zusammenhang gebracht. Nachricht lesen