Weltdiabetestag in Dresden

Präventions-Event gegen Diabetes: Die gemeinnützige Organisation diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe veranstaltet seit Jahren am 14. November, dem Weltdiabetestag, Aufklärungs-Events über die Volkskrankheit Diabetes. In diesem Jahr findet erstmals in Dresden ein Präventions-Event statt, bei dem alle Dresdner herzlich eingeladen sind, mitzumachen. Am Rande des 1 km- oder 5 km-Walk/Lauf an der Elbe für Jedermann mit dem Motto “Family fun run - Gemeinsam Diabetes Stoppen” (Start 15.00 Uhr, ohne Teilnahmegebühr!) steht das Diabetes-Infomobil des Selbsthilfeverbandes Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M) Landesverband Mitteldeutschland hinter der Marienbrücke am Palaisgarten und führt gratis Blutzuckermessungen durch. Sachsens Gesundheitsministerin, Barbara Klepsch, hat die Schirmherrschaft für den Aktionstag übernommen. Aus gutem Grund: Knapp 12 Prozent der Sachsen haben bereits Diabetes - deutlich mehr als der Bundesdurchschnitt. Nachricht lesen