Neu: Systeme zur kontinuierlichen Glukosemessung

Die CGM-Systeme, die in der Regel aus einem Sensor, und einem Empfänger bestehen, bestimmen rund um die Uhr in kurzen Abständen den Glukosewert in der Gewebeflüssigkeit des Unterhautfettgewebes. Diese Geräte wurden früher nur vom Arzt eingesetzt, um Informationen über den Blutzuckerverlauf zu erhalten, und eine entsprechende Therapieanpassung vorzunehmen. Heute werden CGM-Systeme auch von den Diabetikern selbst genutzt und erfreuen sich - trotz immer noch hoher Kosten zunehmender Beliebtheit. Im Bereich Medizinische Geräte stellen wir Ihnen deshalb jetzt auch die in Deutschland erhältlichen Systeme zur kontinuierlichen Glukosemessung vor. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Anbieter. Die Kontaktdaten finden Sie im Wegweiser Diabetes bei den Herstelleradressen.