SHIP-Mobil - Der größte Gesundheitscheck geht auf Reisen

SHIP-Studienärztin untersucht die Leber eines Probanden mit Ultraschall Das Greifswalder Team der großen Gesundheitsstudie SHIP in Vorpommern (Study of Health in Pomerania) betritt Neuland und wird mobil. Vom 21. bis 30. März 2011 wird in den Räumen der Beruflichen Schule am Kreiskrankenhaus Wolgast das erste sogenannte “temporäre Untersuchungszentrum” oder einfacher “SHIP-Mobil” starten. Die zweite Station ist im Mai in Anklam geplant. SHIP ist seit 1997 eine der größten Gesundheitsstudien und komplexen Reihenuntersuchungen zur Erforschung von Volkskrankheiten in Europa. Nachricht lesen