Einträge von Sonntag, 13. Februar 2011

nach oben
Sonntag, 13. Februar 2011

Kartoffelsalat al tonno

Rezeptfoto Wer Karneval oder Fasching feiern will, ohne dies am nächsten Tag ob des reichlich geflossenen Alkohols bereuen zu müssen, der sollte rechtzeitig vorsorgen und sich eine solide Unterlage schaffen. Dies gilt für Diabetiker sogar doppelt, denn der Alkohol sorgt dafür dass, die Leber mit seinem Abbau beschäftigt ist und nicht mehr ausreichend Zucker freisetzen kann. Zur Vermeidung von Unterzuckerungen und als Grundlage optimal geeignet ist zum Beispiel unser Kartoffelsalat der etwas anderen Art: Beim Kartoffelsalat al tonno sorgen Thunfisch aus der Dose, Olivenöl, Frühlingszwiebeln, Kapern, getrocknete Tomaten und Petersilie für ein mayonnaisefreies Geschmackserlebnis. Dabei ist der Salat nicht nur eine interessante Alternative für Feste aller Art, sondern ebenso auch als Brotzeit für die Mittagspause geeignet. Weitere Anregungen für Partyrezepte - inklusive aller wichtigen Nährwert- und BE-Angaben - bietet die DiabSite-Rezeptdatenbank in der Rubrik Partyrezepte, Fondues und Raclettes. Wir wünschen guten Appetit und allen Jecken und Narren eine fröhliche 5. Jahreszeit!

Nicht einmal jedes zweite Rabattarzneimittel ist zuzahlungsfrei

Krankenkassen kassieren in Apotheken immer mehr Geld von ihren Versicherten: Nicht einmal jedes zweite Rabattarzneimittel ist derzeit für Patienten zuzahlungsfrei oder -ermäßigt. Bei nur noch 49,5 Prozent der Medikamente, die an die Versicherten der jeweiligen Krankenkasse abgegeben werden müssen, dürfen die Apotheker die gesetzliche Zuzahlung komplett oder hälftig erlassen (Stand: 1. Februar). Vor einem Monat waren es 53,1 Prozent, vor einem Jahr sogar noch 59,2 Prozent. Darauf macht der Deutsche Apothekerverband (DAV) aufmerksam. Nachricht lesen