Einträge von Donnerstag, 28. August 2008

nach oben
Donnerstag, 28. August 2008

Stevia - ante Portas!

Die Schweiz führt als erster europäischer Staat den vielversprechenden Natur-Süßstoff Stevia ein und verspricht sich davon einen Wettbewerbsvorteil. Coca-Cola und Pepsi haben bereits angekündigt, in Kürze Stevia-gesüßte Getränke auf den Markt bringen zu wollen. Seit ein UN-Expertengremium im Juni dieses Jahres die gesundheitliche Unbedenklichkeit des natürlichen Zuckerersatzstoffes attestiert hat, gilt die EU-weite Zulassung als sehr wahrscheinlich. Nachricht lesen

Datenschutz und einrichtungsübergreifende Elektronische Patientenakten eEPA

Um einrichtungsübergreifend geführte Elektronische Patientenakten (eEPA) auf den Weg zu bringen, ist die Entwicklung pragmatischer und zielorientierter Lösungen gefragt, die neben organisatorischen und technischen insbesondere auch die datenschutz- und haftungsrechtlichen Aspekte adäquat berücksichtigen. Eine gemeinsam mit der Fachhochschule Dortmund von der ZTG (Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH) durchgeführte Veranstaltung zum Thema “EPA.nrw - datenschutz- und haftungsrechtliche Aspekte elektronischer Patientenaktensysteme” brachte die Fragestellungen gemeinsam mit Juristen und Experten aus der Industrie auf den Punkt. Nachricht lesen

20. September 2008: Deutscher Diabetiker Tag in Kassel

Der Deutsche Diabetiker Bund (DDB) lädt alle Betroffenen, ihre Familienangehörigen und Interessierten für den 20. September zum bundesweiten Deutschen Diabetiker Tag in das Kongress Palais (Stadthalle) Kassel ein. Unter dem Thema “Selbstbestimmtes Leben mit Diabetes… für alle!?” erwartet die Besucher ein interessantes und abwechslungsreiches Vortragsprogramm mit namhaften Referenten aus der Diabeteswelt. Nachricht lesen

Wer Übergewicht verliert, tut viel für seine Gesundheit

Dicker Mann mt Bierglas und Kuchen Jeder zweite Deutsche fühlt sich zu dick. Bei dieser Selbsteinschätzung sind sich Männer und Frauen einig: 47 Prozent der Frauen und 46 Prozent der Männer meinen, sie müssten abnehmen. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative infas-Umfrage an 3.370 Bundesbürgern ab 16 Jahren im Auftrag der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. Am dicksten fühlen sich Menschen zwischen 50 und 64 Jahren. Nachricht lesen