Einträge von Sonntag, 3. August 2008

nach oben
Sonntag, 3. August 2008

Schweinefilet mit Curry

Schweinefilet mit Curry In fünf Tagen ist es soweit: Die Olympischen Sommerspiele 2008 werden eröffnet und alle Welt schaut auf Peking bzw. Beijing. Grund genug für DiabSite, sich in den nächsten Wochen etwas intensiver der Küche des Olympia-Gastgebers zu widmen, wie wir dies ja bereits mit unserem Rezeptvorschlag Süß-saure Gemüsepfanne mit Fisch, Garnelen und Ananas vom 13. Juli 2008 getan haben. Denn auch, wenn in den vergangenen Monaten viele Kritikpunkte am Reich der Mitte aufgekommen sind: Die chinesische oder, etwas weiter gefasst, asiatische Küche gehört sicher nicht dazu. Die wird nämlich nicht nur bei den Deutschen immer beliebter, sie ist wegen der traditionell sehr sparsamen Verwendung von Fett und ihrem großen Anteil an vitaminreichem, kurz gegartem Gemüse auch sehr gesund und kalorienarm. Und damit für Menschen mit Diabetes wie geschaffen. Unser heutiger Vorschlag Schweinefilet mit Curry beispielsweise hat gerade einmal 580 kcal und ist doch eine komplette Mahlzeit mit Fleisch, Gemüse und Reis. Nicht einmal auf reichlich Sauce müssen Sie verzichten. Allerdings enthält die, entgegen deutschen Gepflogenheiten, weder Sahne, noch Mehl oder Saucenpulver. Zum Andicken wird lediglich ein wenig Kartoffel- bzw. Maisstärke genommen. Seinen besonderen Geschmack erhält das Gericht durch Currypulver in Verbindung mit säuerlich-süßen Aprikosen. Natürlich darf auch ein wenig Sojasauce nicht fehlen. Dazu mageres Schweinefilet (das Sie auch durch Hähnchenbrust oder Pute ersetzen können), einige Frühlingszwiebeln, Erbsen und Reis - und schon erhalten Sie ein leckeres und kalorienarmes Gericht, das noch dazu im Handumdrehen auf dem Tisch steht. Damit ist es natürlich auch bestens für unter chronischem Zeitmangel leidende Singles geeignet, die sich trotz allem gesund ernähren wollen. Daher hier die Variante für Ein-Personen-Haushalte: Schweinefilet mit Curry für Singles. Aber egal, ob Sie für eine oder mehrere Personen kochen, die DiabSite-Redaktion wünscht Ihnen guten Appetit!