Einträge der Kategorie 'Rezepte'

nach oben
Montag, 4. Dezember 2017

Leichte Weihnachtsstollen

Leichte Weihnachtsstollen Mit dem gestrigen 1. Advent ist die Vorweihnachtszeit unwiderruflich angebrochen. Höchste Zeit also, sich um passendes Backwerk für den nächsten Adventskaffee zu kümmern. Und da der allseits beliebte Christstollen sein weihnachtliches Aroma erst mit etwas Liegezeit so richtig entfaltet, haben wir uns gedacht: Heute oder nie! Hier sind also unsere bei Besuchern beliebten und Leichten Weihnachtsstollen. Vorne im Bild sehen Sie den aus Hefeteig zubereiteten Mohnstollen, dahinter einen köstlichen Quarkstollen. Typisch weihnachtlich, verbergen sich Rosinen, gehackte Mandeln sowie Zitronat und Orangeat im Teig. Weitere Vorschläge für die Weihnachtsbäckerei, z B. Haselnuss-Plätzchen oder köstliche St.-Nikolaus-Riegel finden Sie auf der DiabSite mit Nährwerten und BE-Angaben unter Backrezepte in der DiabSite-Rezeptdatenbank. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Backen und guten Appetit!

nach oben
Sonntag, 26. November 2017

Hähnchenkeulen leicht mit Kräuterfüllung und Ratatouille

Hähnchenkeulen leicht mit Kräuterfüllung und Ratatouille Diabetikern wird die Küche aus dem Mittelmeerraum oft empfohlen. Wir haben das passende Rezept für Sie. Unsere Hähnchenkeulen leicht mit Kräuterfüllung und Ratatouille sorgen für mediterranes Flair an dunklen Wintertagen. Magere Hähnchenkeulen und viel frisches Gemüse wie Paprikaschoten, Zucchini, Zwiebeln, Auberginen und Tomaten machen dieses leichte Gericht aus. Gewürze wie Rosmarin, Thymian und Basilikum versetzen Sie und Ihre Familie schon beim Kochen in Urlaubsstimmung. Etwas zeitaufwendig ist die Füllung der Hähnchenkeulen mit selbstgemachtem Pesto - aber der unvergleichliche Geschmack entschädigt für alle Mühen. Weitere Rezepte für die schlanke Linie finden Figurbewusste und Menschen mit Diabetes in unserer großen Rezeptdatenbank - Nährwerte und BE-Angaben inklusive. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen und einen guten Appetit!

nach oben
Sonntag, 19. November 2017

Kokosmuffins Tutti-Frutti

Kokosmuffins Tutti-Frutti So langsam wird es Zeit, an die Weihnachtsbäckerei zu denken. Schließlich wollen wir uns am ersten Advent selbstgebackene Plätzchen schmecken lassen. In der Weihnachtszeit schmecken aber nicht nur Plätzchen, auch Muffins kommen immer wieder gut an. In den Vereinigten Staaten sind Muffins kleine runde Kuchen, die mit Backpulver in speziellen Formen hergestellt werden. So gehen sie schön auf und sehen am Ende richtig gut aus. Aus der Vielzahl von Muffinrezepten stellen wir Ihnen heute Kokosmuffins Tutti-Frutti vor. Den Zutaten: Kokosflocken, Ananas und Mandarinen verdanken sie ihren Namen. Das Besondere an diesen Muffins ist, dass hier Mehl und Speisestärke durch Weizenmehl und Weizenvollkornmehl ersetzt wurden. Dadurch ist der Kohlenhydratgehalt reduziert und der Zuckerspiegel im Blut steigt langsamer an. Ein Plus für Diabetiker, die in Maßen auch mal naschen dürfen. Wem das Gebäck zu süß und zu fett ist, sollte Bratäpfel backen. Sie sind eine gesunde Alternative, schmecken gut und können abwechslungsreich gefüllt werden. Weitere Ideen zum Backen finden Sie unter Backrezepte in der DiabSite-Rezeptdatenbank - wie gewohnt mit Nährwert- und BE-Angaben. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Backen und einen guten Appetit!

nach oben
Sonntag, 12. November 2017

Wellness-Frühstück

Wellness-Frühstück November: Wenn es jetzt morgens beim Aufstehen noch dunkel ist und es draußen stürmt, regnet oder gar schneit, sodass Sie am liebsten das kuschelige, warme Bett gar nicht verlassen würden, dann brauchen Sie ein richtiges Wellness-Frühstück. Damit tanken Sie Energie und gute Laune. Danach sieht die Welt schon sehr viel freundlicher aus - auch wenn von Sonne weit und breit nichts zu sehen ist. Noch besser wirkt es, wenn Sie jemand anderen dazu animieren könnten, Sie mit diesem leckeren Frühstück zu wecken, wenn Sie jemand anderen dazu animieren könnten, Sie mit diesem leckeren Frühstück zu wecken … Vielleicht im Wechsel mit einer anderen Frühstücksidee, die wir für Sie bereithalten? Übrigens sind in den Kürbiskernen nicht nur wertvolle Fettsäuren enthalten, sondern gleichzeitig jede Menge Vitamine und Mineralstoffe, wie Phosphor, Magnesium, Kalzium, Eisen, Selen und Zink. Damit stärken Sie gerade jetzt in der Erkältungszeit das Abwehrsystem Ihres Körpers und wehren freie Radikale ab. Kürbiskerne wirken außerdem beruhigend auf eine Reizblase. Mit unserem Wellness-Frühstück starten Sie gesund und gut geschützt in den Tag! Ideen für weitere Rezepte bietet unsere große Rezeptdatenbank - mit Nährwert- und BE-Angaben für Diabetiker. Wir wünschen Ihnen einen recht guten Appetit!

nach oben
Sonntag, 5. November 2017

Leichter Reissalat mit Mango

Leichter Reissalat mit Mango Bei Typ-2-Diabetikern und Figurbewussten sind leichte Rezepte stets willkommen. Für alle, die gerne abnehmen würden ist ein Leichter Reissalat mit Mango ideal. Mit nur 322 Kilokalorien bietet er eine interessante Alternative zu dem 08/15-Reissalat, der auf Partys so häufig zu finden ist. Der empfohlene Naturreis senkt das Diabetes-Risiko und hält lange satt. Das Dressing, in dem der Salat vor dem Verzehr unbedingt einige Zeit ziehen muss, besteht aus Joghurt und reichlich frischen Kräutern. Wer sich jetzt fragt, worin der Unterschied zwischen den verschiedenen Reissorten besteht, findet die Antwort in unserer Warenkunde Reis. Für den klassischen Ein-Personen-Haushalt steht ein Leichter Reissalat mit Mango für Singles bereit. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die kommende Woche und guten Appetit!

nach oben
Montag, 30. Oktober 2017

Heißer Husten-Killer mit Honig

Rezept Hustenstiller für Diabetiker Im Herbst leiden viele Menschen unter Erkältungen mit Schnupfen, Husten und Halsschmerzen. Zur Vorbeugung und Linderung bestens geeignet ist unser Heißer Husten-Killer mit Honig. Der darin enthaltene Thymiansaft löst den Schleim und erleichtert das Abhusten. Er wirkt in den oberen Luftwegen stark desinfizierend und ist dabei gewebeschonend und reizfrei. Durch seine krampflösende Wirkung im Bronchialbereich sorgt Thymiansaft schnell für Erleichterung bei Husten und einer beginnenden Bronchitis. Er schmeckt aromatisch und ist sogar bei Kindern beliebt. Der Honig, der den Tee süßt, befeuchtet die Atemwege und schadet in kleinen Mengen auch Diabetikern nicht. Weitere Rezeptideen für Getränke bietet unsere Rezeptdatenbank mit Nährwert- und BE-Angaben. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Zubereitung. Kommen Sie gesund durch Herbst und Winter!

nach oben
Montag, 23. Oktober 2017

Überbackene Nudeln mit Kürbis-Zucchini-Paprika-Gemüse

Überbackene Nudeln mit Kürbis-Zucchini-Paprika-Gemüse Sind Sie vorbereitet auf die schrecklich schöne Gruselparty 2017? Haben Sie schaurige Kostüme, Masken und Süßes für die Kinder, die schon bald wieder mit dem Ruf: “Süßes oder Saures” vor Ihrer Tür stehen? Dann brauchen Sie ja nur noch einen Kürbis für Halloween auszuhöhlen. Das gesunde Kürbisfleisch führen Sie am bestem einer sinnvollen Verwertung zu. Ein leckeres Mittagessen wird daraus mit unserem Rezept: Überbackene Nudeln mit Kürbis-Zucchini-Paprika-Gemüse. Die reichlich enthaltenen Vitamine schützen Sie im Herbst vor Erkältungskrankheiten. Eine Alternative zur Kürbiscremesuppe - einfach in der Zubereitung und sehr gesund. Wie praktisch, dass der Kürbis im Herbst reift. Dann brauchen wir seine Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe sowie Antioxidantien für unsere Immunabwehr. Für Diabetiker ist Kürbis eine besonders gute Wahl. Er soll den Blutzucker regulieren, die Bauchspeicheldrüse entlasten und die Insulinresistenz minimieren. Mit gerade einmal 25 kcal pro 100 g eignet sich der schlanke Sattmacher bestens zum Abnehmen. Halloween ist am 31. Oktober. In der DiabSite-Rezeptdatenbank finden Sie weitere Ideen zum Kochen mit Kürbis und noch viele Rezepte für die schlanke Linie. Nährwerte und BE-Angaben inklusive. Wir wünschen Ihnen einen recht guten Appetit!

nach oben
Montag, 16. Oktober 2017

Mediterrane Gemüsepfanne mit Knoblauchbrot und Feta

Mediterrane Gemüsepfanne mit Knoblauchbrot und Feta Die mediterrane Küche gilt als die gesündeste Küche der Welt. Auf der Insel Kreta beispielsweise leben die meisten 100-Jährigen Europas. Auch Diabetikern wird die Kost der Mittelmeeranreiner gern empfohlen, weil sie viel Gemüse, Hülsenfrüchte und Fisch oder Meeresfrüchte enthält. Bei der Zubereitung setzt man vor allem auf regionale Produkte und gesunde Öle. Wir vom Diabetes-Portal DiabSite empfehlen Ihnen heute eine Mediterrane Gemüsepfanne mit Knoblauchbrot und Feta. Die reichlich enthaltenen Vitamine schützen Sie im Herbst vor Erkältungskrankheiten. Das Rezept ist auch für Veganer geeignet. Figurbewusste und übergewichtige Typ-2-Diabetiker freuts, dass es mit gerade einmal 411 kcal zu Buche schlägt. Noch viel mehr Rezepte für die schlanke Linie bietet unsere Rezeptdatenbank mit allen wichtigen Nährwertangaben und BEs. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

nach oben
Sonntag, 8. Oktober 2017

Kartoffelsuppe

Kartoffelsuppe Es ist Herbst und langsam wird es kälter. Da kommt eine heiße Suppe gerade recht. Mit unserem Rezept machen Sie aus einem einfachen Alltagsessen ein raffiniertes Gericht. Das können Sie durchaus auch Gästen servieren. Wie allgemein üblich, enthält die Kartoffelsuppe Kartoffeln, Lauch, Sellerie und Möhren. Das Besondere daran: Sie wird nach dem Garen püriert, mit einem Eigelb legiert und zusätzlich mit einem Klecks geschlagener Sahne verfeinert. Zum Abschluss mit reichlich frischer Petersilie bestreuen, und fertig ist eine kalorienarme Vorspeise oder eine leichte Abendmahlzeit für kühle Tage. Weitere leckere Suppen, auf die man jetzt wieder so richtig Appetit hat, finden Sie unter Suppen und Eintöpfe. in der DiabSite-Rezeptdatenbank. Hier stehen alle wichtigen Nährwerte und BEs für Diabetiker und Figurbewusste direkt im Rezept. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Woche und viel Spaß beim Kochen!

nach oben
Montag, 2. Oktober 2017

Putenbraten mit Wirsingröllchen

Putenbraten mit Wirsingröllchen Haben Sie mal wieder Lust auf einen Sonntagsbraten? Ein besonderer Tag, ein besonders gutes Stück Fleisch und ein liebevoll gedeckter Tisch, an dem sich die ganze Familie versammelt: Das klingt nach einem traditionellen Mittagessen am Sonntag. Wir empfehlen Ihnen heute einen Putenbraten mit Wirsingröllchen. Der Kohl mit den krausen Blätter enthält nur wenige Kalorien, dafür umso mehr Vitamine, Mineralstoffe und pflanzliches Eiweiß. Wirsingkohl ist somit ein idealer Begleiter für eine figurbewusste Ernährung mit und ohne Diabetes. Im Wirsinggemüse steckt reichlich Vitamin C, das gemeinsam mit sekundären Pflanzenstoffen vor Erkältungen schützt. Gut für die Gesundheit ist auch der Braten. Das fettarme Putenfleisch liefert viel hochwertiges Eiweiß, das der Körper fast vollständig aufnimmt. Unser Tipp: Entdecken Sie den bewusst zelebrierten Sonntagsbraten neu! Wer nur einmal wöchentlich und dafür qualitativ hochwertiges Fleisch aus ökologischer Tierhaltung isst, schont Klima und Umwelt. Weitere Rezeptideen für den sonntäglichen Gaumenschmaus finden Sie unter Fleischgerichte in der großen DiabSite-Rezeptdatenbank - wie gewohnt mit Nährwert- und BE-Angaben. Kochen Sie gut und essen Sie gut! Wir vom Diabetes-Portal DiabSite wünschen Ihnen einen recht guten Appetit!