Einträge von Dienstag, 8. März 2016

nach oben
Dienstag, 8. März 2016

Novo Nordisk Akademie

Novo Nordisk Akademie: 15 Jahre interaktive Fortbildung für Behandler von Menschen mit Diabetes 15 Jahre interaktive Fortbildung für Behandler von Menschen mit Diabetes: Mit der Novo Nordisk Akademie startete Novo Nordisk 2001 ein innovatives Fortbildungsprogramm für Ärzte und medizinisches Fachpersonal im Bereich Diabetes, das bis heute einzigartig in Deutschland ist. Das Angebot verbindet Themen aus Medizin, Psychologie und Kommunikation zu einer ganzheitlichen Sicht auf Menschen mit Diabetes. Zu den erfolgreichsten Angeboten der Akademie gehören die Kreativseminare für Diabetesschulung, die 2005 zum ersten Mal starteten. Die leicht verständlichen und anschaulichen Materialien aus diesen Workshops werden mittlerweile bundesweit zur Schulung von Menschen mit Diabetes eingesetzt - und haben ihren Weg sogar ins westafrikanische Gambia gefunden, wo sie in einem privaten Hilfsprojekt helfen, Betroffene in einem der ärmsten Länder der Welt beim Umgang mit Diabetes zu unterstützen. Nachricht lesen

Alles rund um die Diabetestherapie

diabetesDE-Expertenchat am 10. März 2016: In Deutschland haben von 6,7 Millionen Menschen, die an Diabetes mellitus erkrankt sind, 95 Prozent einen Typ-2-Diabetes. Während Diabetes Typ 1 immer mit Insulin behandelt werden muss, sind die Therapiemöglichkeiten beim Typ-2-Diabetes breiter gefächert. Auch wenn viele Menschen mit Diabetes Typ 1 oder Typ 2 sehr gut mit ihrer Therapie zurechtkommen, diese selbstständig durchführen und sich regelmäßig mit ihrem behandelnden Arzt darüber austauschen, haben sie doch immer mal wieder Fragen, zum Beispiel zur Ernährung, Medikamenteneinnahme, zu Blutzuckerwerten oder der zu spritzenden Insulindosis. Dr. med. Jens Kröger beantwortet am Donnerstag, dem 10. März 2016, im Expertenchat von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe, Fragen rund um die Diabetestherapie. Interessierte können sie schon jetzt auf http://www.diabetesde.org einsenden. Nachricht lesen

Blumen und Gedanken zum Weltfrauentag

Weltfrauentag auf dem Diabetes-Portal DiabSite

Heute ist Weltfrauentag. Seit 1977 ist der Internationale Frauentag am 8. März der offizielle Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden. 30 Jahre später erreichte der Weltdiabetestag diesen Status. Immerhin! Nur wo bleibt der Kampf der Diabetikerinnen und Diabetiker für ihre Rechte?

Während die Frauen um die Gleichberechtigung kämpfen, nehmen Menschen mit Diabetes Diskriminierungen in Schule und Beruf, Einschränkungen in der Versorgung und steigende Kosten für lebensnotwendige Medikamente oft klaglos hin. Das muss nicht sein. DiabSite ruft deshalb heute alle Männer und Frauen mit Diabetes auf, selbst aktiv zu werden. Engagieren Sie sich in den Organisationen, kämpfen Sie für Ihre Rechte als Diabetikerin oder Diabetiker und informieren Sie sich aktuell auf dem Diabetes-Portal DiabSite!

Mit einem virtuellen Blumenstrauß (bitte zum Vergrößern auf das Bild klicken), wünschen wir Ihnen einen schönen Weltfrauentag!