Einträge von Montag, 19. November 2018

nach oben
Montag, 19. November 2018

Welttoilettentag

Medikamente nicht in die Toilette Arzneimittel umweltschonend entsorgen: Im Abwasser haben abgelaufene Medikamente oder angebrochene Arzneimittelpackungen nichts verloren. Am Welttoilettentag wieß der BPI auf den umweltschonenden Umgang mit dem Örtchen hin. “Eine Toilette ist kein Mülleimer. Entsorgen Sie Arzneimittel richtig, nämlich direkt im Hausmüll. So werden sie sicher verbrannt”, so Britta Ginnow vom Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI). Die Arzneimittelexpertin erklärt warum: “Durch die Verbrennung werden die Arzneimittelwirkstoffe zerstört und haben keinen Einfluss mehr auf die Umwelt.” Nachricht lesen

Diabetes bewegt: wenn Senioren mit Kindern HipHop tanzen

Horst Lommler und Andrea Ballschuh 2500 Teilnehmer bei Patientenveranstaltung zum Weltdiabetestag 2018 in Berlin: Die gemeinnützige Organisation diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe konnte gestern gemeinsam mit der Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes (DDH-M) 2.500 Besucher auf der Patientenveranstaltung zum Weltdiabetestag im Estrel Congress Center Berlin begrüßen. Der unter der Schirmherrschaft des Bundesgesundheitsministeriums stattfindende Aufklärungs- und Informationstag fand bei freiem Eintritt unter dem Motto “Diabetes und Familie” statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde wie jedes Jahr auch die Mehnert-Medaille verliehen an einen Menschen, der mehr als 50 Jahre seinen Diabetes Typ 1 gut managt. Ausgezeichnet wurde Horst Lommler (79), der seit 77 Jahren ohne Folgeerkrankungen mit seinem Diabetes lebt. Nachricht lesen