Apotheker engagieren sich für Diabetiker

Beratung Blutzuckermessgeräte Der morgige Weltdiabetestag steht unter dem Motto ‘Diabetes Prävention und Aufklärung’. “Apotheker kümmern sich nicht nur an diesem Aktionstag intensiv um Diabetiker. Die Unterstützung geht über die ‘normale’ Information und Beratung weit hinaus”, sagt Friedemann Schmidt, Präsident der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. Apotheker engagieren sich in vielen Bereichen für Diabetiker und Menschen mit einem erhöhten Diabetes-Risiko: Sie informieren über einen gesunden Lebensstil und bieten Menschen mit einem erhöhten Risiko Ernährungsberatungen und Gesundheitschecks an, z. B. Blutzucker- oder Blutdruckmessungen. Diabetiker werden in den Apotheken ganzjährig mit Medikamenten versorgt und bei der Anwendung des Arzneimittels begleitet. Zusätzlich informieren Apotheker Diabetiker bei Bedarf über weitere relevante Gesundheitsthemen wie eine angemessene Haut- oder Fußpflege. Nachricht lesen