Einträge von Donnerstag, 16. Juli 2009

nach oben
Donnerstag, 16. Juli 2009

Wo drückt der Schuh im Gesundheitswesen?

Forschungsprojekt der Charité legt Ergebnisse zur Inanspruchnahme des Amtes der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten vor: Seit dem Januar 2004 gibt es in Deutschland das Amt der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten. Seither erreichen die Amtsinhaberin Helga Kühn-Mengel, MdB, viele Briefe, E-Mails und Telefonate. Nachricht lesen

Erstattungsfähigkeit kurzwirksamer Insulinanaloga bei Kindern

Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Diabetologie der Deutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin und der Deutschen Diabetes-Gesellschaft zum Berichtsplan des IQWiG zum Auftrag des G-BA zu Kurzwirksamen Insulinanaloga bei Kindern und Jugendlichen mit Diabetes mellitus Typ 1 - Nachfolgeauftrag. Auftrag A08-01. Die AGPD kommt zu dem Schluss, dass patientenrelevante Vorteile der kurzwirksamen Insulinanaloga bei der Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes mellitus Typ 1 auf mehreren Beurteilungsebenen mittels dem jeweiligen Standard entsprechenden klinischen Studien bereits in den Beratungen zum Auftrag A05-02 wissenschaftlich belegt wurden. Diese Einschätzung deckt sich auch mit der Erfahrung praktisch tätiger Kinderdiabetologen, der Patienten und ihrer Eltern. Nachricht lesen