Einträge von Donnerstag, 9. Juli 2009

nach oben
Donnerstag, 9. Juli 2009

Rabattverträge untergraben Verbrauchersouveränität!

Zur heutigen Fachtagung des BMG zur Verbrauchersouveränität erklärt der BPI: Wenn es der Bundesregierung ernst mit dem Thema Patientensouveränität wäre, würde sie bei den Rabattverträgen die unzulässige weite Auslegung der AOKen zur Austauschbarkeit von Arzneimitteln unterbinden. Durch diese Handlungsweise, die vom Ministerium auch noch unterstützt werde, würden Verbraucherinteressen mit Füßen getreten. Nachricht lesen

Antwort auf die wichtigsten Fragen bei Diabetes-Risiko

Titelbild des Wegweisers Ab sofort steht die völlig überarbeitete Broschüre “Was tun, wenn der Verdacht auf Diabetes besteht?” der Deutschen Diabetes-Stiftung (DDS) für jedermann zur Verfügung. Neben einem Risiko-Fragebogen mit Auswertung sind die Schritte vom Verdacht zur Diagnose dargestellt. Wichtige Anfangsfragen werden allgemeinverständlich beantwortet. Wie und wo der Wegweiser zu bestellen ist, erfahren Sie in den Nachrichten auf Ihrem Diabetes-Portal DiabSite. Nachricht lesen

Bayernweites Diabetesregister für Kinder und Jugendliche

Welche Diabetesformen bei Kindern und jungen Erwachsenen wie häufig auftreten und wie sich etwa Übergewicht oder sozioökonomische Faktoren auf die Diabetes-Entstehung auswirken, untersucht die gemeinsame Studie “DiMelli” der Forschergruppe Diabetes der Technischen Universität München und der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB). DiMelli ist das erste Diabetesregister Deutschlands, das neben der Registrierung gleichzeitig Blutproben sammelt. Nachricht lesen