Einträge von Donnerstag, 4. April 2019

nach oben
Donnerstag, 4. April 2019

Der Blutdrucksenker oder das Antidiabetikum vom Zahnarzt

Tabletten gegen Diabetes vom Zahnarzt? “Dürfen Zahnärzte den Blutdrucksenker, hormonelle Kontrazeptiva, Antidiabetika oder das Antibiotikum gegen die Blasenentzündung verordnen? In der Apotheke gibt es darüber immer wieder Diskussionen - egal ob die Dentisten, die Arzneimittel für den Eigenbedarf verlangen oder zu Lasten der Kasse rezeptieren. Handelt es sich um eine nicht ordnungsgemäß ausgestellte Verordnung, riskiert die Apotheke streng genommen gar einen Regress.” Genau genommen darf nicht jeder Arzt alles verschreiben. Patienten gehen mit Beschwerden am besten zuerst zum Hausarzt. Mehr erfahren Sie unter: APOTHEKE ADHOC. Diesen Beitrag hat das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.

Welchen Einfluss haben Proteasen auf die Entstehung von Diabetes und Krebs?

Eine Protease-Expertin auf dem Lehrstuhl für Biochemie und Molekularbiologie: Augsburger Universitätsmedizin: Mit der Berufung von Prof. Dr. Regina Fluhrer zum 1. April 2019 sind im Institut für Theoretische Medizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg fast alle grundlagenwissenschaftlichen Lehrstühle besetzt. Die Biochemikerin Prof. Dr. Regina Fluhrer besetzt seit dem 1.April 2019 den Lehrstuhl für Biochemie und Molekularbiologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg. Das Fach Biochemie befasst sich mit den chemischen und molekularbiologischen Vorgängen in Lebewesen auf der Zellebene. Die Biochemie spielt für die Aufklärung und Therapie einer Reihe von Krankheitsbildern, wie zum Beispiel dem Diabetes, aber auch für die Entwicklung und Wirkung neuer Tumormedikamente eine wichtige Rolle. Der Lehrstuhl für Biochemie und Molekularbiologie ist von großer Bedeutung für den Aufbau des Instituts für Theoretische Medizin und damit für den Start des Studiengangs Humanmedizin an der Universität Augsburg im Oktober 2019. Nachricht lesen