Einträge von Donnerstag, 1. November 2018

nach oben
Donnerstag, 1. November 2018

Diabetes Typ 2 und Übergewicht

Wird eine Kombination aus körpereigenen Eiweißmolekülen bald eine neue Therapieoption? Während des Europäischen Diabeteskongresses in Berlin 2018 wurden die Phase-2-Resultate mit dem dualen GIP/GLP-1-Agonisten (”Twincretin”) bei Typ-2-Diabetespatienten vorgestellt und gleichzeitig im Lancet publiziert. Das Lilly-Präparat LY 3298176 wurde gegenüber Plazebo und auch gegenüber einer selektiven Stimulation des GLP-1-Rezeptors mit Dulaglutid bei 316 unbefriedigend eingestellten Typ-2-Diabetespatienten geprüft. Nach 26 Wochen zeigte der duale GIP/GLP-1-Agonist signifikant stärkere Reduktionen von Blutglukose und Körpergewicht als mit Dulaglutid oder Plazebo. Die mittlere Abnahme des HbA1c betrug unter dem Twincretin bis zu 2.4 % und die des Gewichts bis zu 11.3 kg. Der duale Agonist wurde in 4 Dosen mit einer s. c. Injektion 1x wöchentlich getestet: 1, 5, 10 und 15 mg. Dulaglutid wurde 1x wöchentlich in einer Dosis von 1.5 mg s. c. gegeben. Nachricht lesen

Übergewicht, Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen

Regelmäßige körperliche Aktivität senkt Erkrankungs- und Sterblichkeitsrisiko: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, pro Woche mindestens 2,5 Stunden an mäßig anstrengender Ausdaueraktivität sowie an mindestens zwei Tagen in der Woche muskelkräftigende Aktivitäten auszuführen. Laut Daten des Robert Koch-Instituts erreicht nur etwa ein Fünftel der Frauen (20,5 Prozent) und ein Viertel der Männer (24,7 Prozent) in Deutschland beide Empfehlungen. Mehr als die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung bewegt sich weniger als 2,5 Stunden pro Woche. Doch regelmäßige Bewegung schützt nicht nur vor Übergewicht und der Entstehung eines Typ-2-Diabetes, sondern senkt auch die Sterblichkeit und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Nachricht lesen

Blue Fridays zum Weltdiabetestag

Blaue Freitage Der November ist “Diabetes-Awareness-Month”, das heißt: Ein Monat der ganz im Zeichen der Diabetes-Aufklärung und der Sensibilisierung für das Thema steht. Machen Sie mit, bei den Blue Fridays. Setzen auch Sie an jedem Freitag im November ein Zeichen für den Diabetes mellitus. Tragen Sie einen hellblauen Schal, ein blaues T-Shirt und dazu vielleicht die klassische Blue Jeans. Informieren Sie beim Einkaufen oder am Arbeitsplatz Menschen über die Stoffwechselkrankheit Diabetes. Der Weltdiabetestag am 14. November und die Blauen Freitage eignen sich gut als Gesprächseinstieg. Auf der DiabSite erfahren Sie mehr über den Weltdiabetestag und warum er am 14  November begangen wird. Was es mit den Blauen Freitagen auf sich hat, erfahren Sie in diesem Diabetes-Weblog. Die DiabSite-Redaktion wünscht Ihnen einen: Happy Blue Friday!