Einträge von Montag, 19. September 2016

nach oben
Montag, 19. September 2016

Deutschlands größte Gesundheitsstudie NAKO

Der 5.000ste NAKO-Teilnehmer Harald Rasch Strategien zur Vorbeugung von Diabetes, Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen gesucht: Wie entstehen Volkskrankheiten? Diese Frage steht im Fokus der NAKO-Gesundheitsstudie. Insgesamt 200.000 Menschen zwischen 20 und 69 Jahren sollen innerhalb von fünf Jahren an 18 Standorten medizinisch untersucht und nach ihren Lebensumständen befragt werden. Die Studie liefert damit die wertvolle Basis für neue Strategien zur Vorbeugung von Diabetes, Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das Bremer Studienzentrum am BIPS liegt gut in der Zeit und konnte nun den 5.000sten Teilnehmer begrüßen. Zum Erreichen des Ziels - 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Hansestadt bis 2018 - ist das BIPS auch weiterhin auf die Unterstützung der Bremerinnen und Bremer angewiesen. Nachricht lesen

Neuer Ansatz zur Vorbeugung gegen Diabetes und Alzheimer-Demenz

Amyloid-Ablagerungen in den Insulin-bildenden Langerhans-Inseln der Bauchspeicheldrüse gelten als mögliche Ursache für die Entstehung von Diabetes mellitus Typ II. Hauptbestandteil dieser Amyloid-Ablagerungen ist das Peptidhormon Amylin. Forscher der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und des Forschungszentrums Jülich zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung in Scientific Reports, dass ein speziell dafür entwickeltes Bindeprotein die Amyloid-Bildung hemmen kann. Nachricht lesen