Cordon bleu mit Mozzarella

Cordon bleu mit Mozzarella Der Begriff “Cordon bleu” hat seinen Ursprung eigentlich in dem französischen Orden vom heiligen Geist. Erst später wurde “Corson bleu” zur scherzhaften Bezeichnung für gute Köchinnen und Köche, die eine Medaille am blauen Band bekamen, wenn sie ein von der Regierung geprüftes Examen bestanden. Das ebenso bezeichnete Schnitzel “Cordon bleu” ist ein paniertes Schnitzel mit Schinken und Käse gefüllt. Wenn Sie sich beim Fleischer in die Kalbsschnitzel eine Tasche einschneiden oder die Schnitzel als Schmetterlingsschnitzel zuschneiden lassen ist unser Cordon bleu mit Mozzarella schnell zubereitet. Champignons, Zucchini, Petersilie und einige Blättchen Basilikum verfeinern den Geschmack und machen aus dem einfachen Rezept einen wahren Genuss für Gourmets.