Einträge von Samstag, 20. Oktober 2018

nach oben
Samstag, 20. Oktober 2018

Europäischer Diabetes-Kongress

Experten fordern mehr Aufmerksamkeit für die Füße von Diabetikern: Nervenschäden in den Füßen (Neuropathien) sind eine häufige und schwerwiegende Folgeerkrankung des Diabetes. Doch oftmals werden sie lange Zeit nicht erkannt - selbst bei typischen Beschwerden wie Kribbeln, Brennen und Schmerzen in den Füßen. Experten aus sechs europäischen Ländern diskutierten daher anlässlich des Kongresses der Europäischen Diabetesgesellschaft in Berlin, wie man der Nervenschädigung früher auf die Spur kommt. Nachricht lesen

Vitamin D bei postmenopausalen Frauen für die Muskelkraft nachteilig

Professor Helmut Schatz Die Frage, ob gesunde Menschen Nahrungssupplemente mit Vitamin D einnehmen sollten, sorgt immer wieder für rege Diskussionen unter Experten. Bis vor einiger Zeit wurde vermutet, Vitamin D könne ein echtes “Wundermittel” sein, dass vor Knochenbrüchen Krebs, Diabetes und vielen weiteren Erkrankungen schützt. Aktuellere Studien legen nahe, dass Vitamin D außerhalb des Skelettsystems keinen Effekt hat oder sogar nachteilig sein kann, wie eine aktuelle Untersuchung an gesunden Frauen nach dem Wechsel andeutet. Nachricht lesen