Fasten mit Diabetes mellitus

Am 10. Februar ist Aschermittwoch. Es beginnt die siebenwöchige Fastenzeit. Viele wollen dann auf Fleisch, Alkohol, Nikotin, Süßigkeiten und mehr verzichten. Jeder fünfte Deutsche will in der Fastenzeit sogar offline bleiben wie die Fachzeitschrift Deutsches Ärzteblatt schreibt. Der Verzicht von Süßigkeiten und Nikotin ist für Diabetiker gewiss nicht schädlich. Auch mehr Fisch als Fleisch zu essen,tut Diabetikern und Nichtdiabetikern gut. Wer sich jedoch eine Internet-Abstinenz verordnet, kann unser geplantes Fischrezept für die Fastenzeit nicht finden, obwohl es Nährwert- und BE-Angaben enthält. Menschen mit Diabetes, die ein Ernährungsfasten planen, sollten das unbedingt mit ihrem Diabetesteam besprechen. Nur dann sind eine optimale Therapieanpassung und die Vermeidung von Unterzuckerungen möglich. Wir vom Diabetes-Portal DiabSite hoffen, dass alle Diabetiker auf die Internet-Abstinenz verzichten und mit regelmäßigen Blutzuckermessungen gut durch die Fastenzeit kommen.