Einträge von Dienstag, 12. November 2013

nach oben
Dienstag, 12. November 2013

Diabetes: Den passenden Katheter für jeden Diabetiker

Katheter Der Katheter ist die wichtigste und gleichzeitig fehleranfälligste Stelle für eine funktionierende Insulinpumpentherapie bei Diabetes. Nicht-abkoppelbare Stahlkatheter sind für viele Diabetiker das beste und sicherste Hilfsmittel für die Insulinabgabe mit einer Insulinpumpe. Darauf hat die Zeitschrift “INSULINER” bereits mehrfach hingewiesen. Trotzdem wollen die Hersteller diese Katheter vom deutschen Markt nehmen. Der INSULINER ruft deshalb jetzt zur Teilnahme an einer Petition auf. Die Unterschriftenaktion soll Produzenten von Insulinpumpen und Kathetern dazu bewegen, diese Katheter auch in Zukunft anzubieten. Nachricht lesen

Veranstaltung zum Weltdiabetestag in Berlin

Derzeit sind in den OECD-Ländern rund 83 Millionen Menschen an Diabetes mellitus erkrankt. Bis zum Jahr 2030 wird die Zahl laut Schätzungen auf 100 Millionen steigen. Die Diagnose Diabetes mellitus ist nicht nur für Betroffene, sondern häufig auch für ihre Familien ein Schock und eine dauerhafte Belastung. So die Ergebnisse der DAWN-2-Studie, die Experten im Rahmen der zentralen Veranstaltung zum Weltdiabetestag erläutern. Sie findet am 17. November 2013 von 10.30 bis 16.00 Uhr unter dem Motto: “Mit Diabetes gut leben” im Internationalen Congress Centrum (ICC) in Berlin statt. Nachricht lesen

Neuer Therapieansatz für tödliche Autoimmunerkrankung

Das IPEX-Syndrom ist eine seltene und besonders grausame Erkrankung, von der vor allem Neugeborene und Kleinkinder betroffen sind. Die jungen Patienten leiden - oftmals gleichzeitig - unter schwerem Durchfall, Diabetes, Hautentzündungen, Blutarmut, Lungenentzündung und Hepatitis. Ursache ist ein Defekt in der Immunabwehr. Einem Team um Prof. Dr. Falk Nimmerjahn vom Lehrstuhl für Genetik der FAU ist es nun gelungen, einen neuen Therapieansatz für diese Autoimmunerkrankung zu identifizieren. Nachricht lesen