Einträge von Freitag, 28. Dezember 2018

nach oben
Freitag, 28. Dezember 2018

Medikamente in der Diabetestherapie

Professor Dr. med. Jens Aberle Was gibt es Neues? Die beiden Fachgesellschaften EASD (European Association for the Study of Diabetes) und ADA (American Diabetes Association) haben gemeinschaftlich auf der Jahrestagung der EASD in Berlin ihre neuen Therapieempfehlungen zur Behandlung des Typ-2-Diabetes vorgestellt. Es handelt sich um eine Überarbeitung der Version von 2015. Jedoch finden sich darin grundlegende Veränderungen. Dies betrifft insbesondere die medikamentöse Therapie des Typ-2-Diabetes. Nachricht lesen

Neuerungen im Gesundheitswesen 2019

Was ändert sich für Versicherte? Die Versicherten der gesetzlichen Krankenkassen müssen im neuen Jahr deutlich weniger Geld für ihre Krankenversicherung zahlen. Denn dann beteiligen sich die Arbeitgeber wieder zur Hälfte an den Beiträgen: Die “paritätische Finanzierung” wird in der gesetzlichen Krankenversicherung wieder eingeführt. Doch 2019 kommen auch zusätzliche Belastungen auf die Versicherten zu. Der Beitrag zur Pflegeversicherung, den Arbeitgeber und Arbeitnehmer je zu gleichen Teilen tragen, steigt zum 1. Januar um 0,5 Prozentpunkte auf 3,05 Prozent (3,3 Prozent für Kinderlose). Erneut ausgebaut wird im kommenden Jahr das Leistungsangebot der Krankenkassen, zum Beispiel bei der Darmkrebsvorsorge. Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) hat die wichtigsten Neuerungen des neuen Jahres auf seiner Internetseite zusammengestellt. Nachricht lesen