Einträge von Mittwoch, 20. Dezember 2017

nach oben
Mittwoch, 20. Dezember 2017

Bei frühem Mukoviszidose-Diabetes reichen Tabletten

Ergebnisse von groß angelegter Diabetes-Studie in renommierten Fachjournal veröffentlicht: Rund die Hälfte aller Mukoviszidose-Betroffenen erkrankt im Lauf ihres Lebens an einem sogenannten CF-Diabetes (CF - Cystische Fibrose, Mukoviszidose). Die Therapie der Wahl ist dann häufig das Spritzen von Insulin. Eine groß angelegte Langzeitstudie konnte zeigen, dass bei einem frühen CF-Diabetes Repaglinid-Tabletten genauso wirksam sind wie das Spritzen von Insulin. Der Mukoviszidose e.V. hatte die Studie mit 600.000 Euro unterstützt. Die Mukoviszidose Institut gGmbH, eine hundertprozentige Tochter des Vereins, hatte als Sponsor die Verantwortung für die klinische Prüfung übernommen. Die Ergebnisse der Studie sind kürzlich im renommierten Fachjournal “Lancet Journal of Diabetes and Endocrinology” veröffentlicht worden. Nachricht lesen