Picknickbrote mit Thunfisch

Picknickbrote mit Thunfisch Picknick, das heißt Entschleunigung, ein idyllisches Beisammensein im Grünen, eine auf dem Rasen ausgebreitete Decke mit köstlichen Kleinigkeiten zum Essen. Kulinarischer Genuss fernab vom Stress des Alltags, umgeben von Natur und Ruhe. Der eine picknickt im Garten, der andere am Waldrand, Flussufer oder auf einem Berg. Die Gebrüder Jacob und Wilhelm Grimm, Märchenerzähler und Sprachforscher, nannten es im 19. Jahrhundert einen “gesellschaftlichen Schmaus, wozu jeder Theilnehmer einen Beitrag an Speisen oder Getränken mitbringt“. Abwechslung in den Picknick-Korb bringt unser Rezept: Picknickbrote mit Thunfisch. Auch als Pausenbrot eignet sich dieses Rezept nach den Pfingstferien bestens. Denn der Fisch liefert reichlich Eiweiß und wertvolle Omega-3-Fettsäuren; das Brot die nötige Energie für einen langen Schultag. Weitere Fischrezepte bietet unsere Rezeptdatenbank mit Nährwert- und BE-Angaben für Diabetiker. Das DiabSite-Team wünscht guten Appetit!

Kommentar verfassen