Diabetes Kongress in Berlin hat begonnen

Diabetologie maßgeschneidert - Lärm als Risikofaktor für Diabetes? Unter dem Motto “Personalisierte Diabetologie: innovativ, individuell, nachhaltig” beginnt heute, Mittwoch, den 13. Mai 2015, die führende Jahresveranstaltung zur Stoffwechselerkrankung Diabetes im deutschsprachigen Raum. Themen sind unter anderem neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Entstehung, Vorbeugung und Therapie des Diabetes mellitus. Bekannt ist, dass Lärm direkte Auswirkungen auf unsere Gesundheit hat. Im Rahmen einer Stressreaktion kann Lärm insbesondere das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen erhöhen. Neueste epidemiologische Studien weisen darauf hin, dass Lärm auch mit dem Auftreten von Diabetes assoziiert sein könnte. Unter anderem darüber diskutieren bis Samstag, den 16. Mai 2015, rund 6.000 Ärzte, nichtärztliche Mitglieder des Diabetes-Behandlungsteams und Forscher während der 50. Jahrestagung der DDG in Berlin. Nachricht lesen