Einträge von Mittwoch, 6. April 2011

nach oben
Mittwoch, 6. April 2011

Wandern in der Natur schützt vor der Zuckerkrankheit/Diabetes

Intakte Natur dient der menschlichen Gesundheit: Anlässlich des Weltgesundheitstages (7.4.2011) weist das Bundesamt für Naturschutz (BfN) auf die positiven und gesundheitsfördernden Effekte des Wanderns in der Natur hin. Denn Wandern stärkt das Immun- und Herz-Kreislauf-System, schützt vor der Zuckerkrankheit/Diabetes und lässt die Pfunde purzeln. “Der Aufenthalt in der Natur, vor allem in Verbindung mit Bewegung, dient ohne Zweifel der menschlichen Gesundheit. Mit den Wanderaktionen wollen wir einerseits die Menschen motivieren, sich in der Natur zu bewegen und so etwas für ihre Gesundheit zu tun. Andererseits wollen wir die Leistungen der biologischen Vielfalt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken”, sagte BfN-Präsidentin Prof. Beate Jessel. Nachricht lesen

Wo treffen sich Menschen mit Diabetes?

Zuerst einmal auf dem Diabetes-Portal DiabSite. Denn das bietet neben anderen Informationen im großen Diabetes-Kalender unzählige Hinweise zu Diabetikertagen, Treffen von Selbsthilfegruppen, Kongressen und Symposien. Später treffen sich Diabetiker und Diabetes-Experten dann auf einer der interessanten Veranstaltungen, zum Beispiel:

  • 13.04.2011 - Angermünde - Diabetes und Ernährung - Brotsorten
  • 11.05.2011 - Offenburg - Diabetes und Bewegung
  • 14.06.2011 - Barsinghausen - Durchblutungsstörungen als Folge des Diabetes

Diese und viele weitere Termine im Diabetes-Kalender der DiabSite zeigen, wo sich Diabetes-Interessierte gewiss auch in Ihrer Nähe treffen. Mit dem Diabetes-Portal DiabSite bleiben Sie stets auf dem Laufenden und verpassen keine Veranstaltung mehr.

Fettleber: Häufige Begleiterkrankung von Insulinresistenz und Typ-2-Diabetes

Dreidimensionale Darstellung einer Leber Bei einem Überangebot von Fettmolekülen drosseln Leberzellen die Produktion eines wichtigen Regulationsproteins. Dies ist ein zentraler molekularer Schritt bei der Entstehung einer Fettleber, wie Wissenschaftler der gemeinsamen Forschungsabteilung “Molekulare Stoffwechselkontrolle” des Deutschen Krebsforschungszentrums, des Zentrums für Molekulare Biologie der Universität Heidelberg und des Universitätsklinikums nun veröffentlichen. Die Fettleber tritt oft als schwerwiegende Begleiterkrankung von Insulinresistenz und Typ-2-Diabetes auf. Nachricht lesen

Von Prävention und Gesundheitsförderung profitieren

Die Parlamentarische Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz, MdB, hat im Rahmen des heutigen 2. DKI-Frühjahrs-Kongresses “Der ältere Patient im Gesundheitswesen - gerontologische Herausforderungen und erfolgreiche Umsetzungskonzepte” an alle Beteiligten appelliert, den gerontologischen Herausforderungen unserer Zeit im Gesundheitswesen gezielt zu begegnen. Nachricht lesen