Die kontinuierliche Blutzuckermessung für Diabetiker

Noch ist die kontinuierliche Blutzuckermessung mehr Wunschtraum als Wirklichkeit, aber die Entwicklung von implantierbaren Messgeräten schreitet voran. “Fernziel ist es, dauerhaft arbeitende Messgeräte zu entwickeln und sie mit einer Insulinpumpe zu koppeln, so dass der Diabetiker automatisch mit der jeweils benötigten Insulinmenge versorgt wird”, so der Präsident der Deutschen Diabetes-Gesellschaft, Wolfgang Kerner, auf einer Pressekonferenz anlässlich des diesjährigen AND-Symposiums, das erstmals gleichzeitig DDG-Herbsttagung ist. Nachricht lesen