Einträge von Freitag, 6. Februar 2015

nach oben
Freitag, 6. Februar 2015

Gesundheitsforschung mit vereinten Kräften

Diabetes und weitere Volkskrankheiten gemeinsam bekämpfen: Damit Patienten schneller von Forschungsergebnissen profitieren, ziehen in den sechs Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG) Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Ärztinnen und Ärzte des ganzen Landes an einem Strang. Sie haben sich zusammengetan, um den großen Volkskrankheiten Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, neurodegenerative Erkrankungen, Infektionen und Lungenerkrankungen den Kampf anzusagen. Auf einem gemeinsamen Parlamentarischen Abend am 2. Februar in Berlin präsentierten die DZG, wie sie die Translation von Forschungsergebnissen in die klinische Praxis beschleunigen wollen. Nachricht lesen

Häufiger als angenommen:

Polyneuropathie durch Diabetes-Behandlung: Polyneuropathien nach einer erfolgreichen Blutzuckersenkung sind offenbar stärker verbreitet als angenommen: Fast 11 Prozent der Diabetiker erlitten gemäß einer neuen Studie schmerzhafte Nervenschäden - je schneller der Blutzucker kontrolliert wird, desto größer scheint das Risiko. “Diese Arbeit ist von großer praktischer Bedeutung”, sagt Professor Claudia Sommer von der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN). “Wenn sich die Befunde bestätigen, müsste der Stoffwechsel bei Patienten mit Diabetes in Zukunft deutlich langsamer normalisiert werden”, so die leitende Oberärztin an der Neurologischen Klinik der Universität Würzburg. Nachricht lesen