Diagnose Schwangerschaftsdiabetes

Risiken für Mutter und Kind verringern: Gestationsdiabetes ist eine der häufigsten Erkrankungen von Frauen in der Schwangerschaft. Etwa fünf Prozent der werdenden Mütter sind bundesweit betroffen. Eine gute Blutzuckereinstellung ist in der Schwangerschaft besonders wichtig, um Risiken und Folgeschäden von Mutter und Kind zu reduzieren. Wie das am besten gelingt und worauf werdende Mütter achten sollten, erklärt Dr. med. Jens Stupin, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Leiter der Diabetessprechstunde für Schwangere an der Charité in Berlin, im nächsten Experten-Chat von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe. Fragen können Interessierte ab sofort kostenlos stellen. Richten Sie Ihre Fragen bitte an diabetesDE. Nachricht lesen