Neue Protein-Analyse für Therapie und Diagnose von Krankheiten

Diabetes und Krebs können Eiweiße verändern: Im Laufe des Alterns und durch verschiedene Krankheiten wie Diabetes oder Krebs verändern sich Proteine im Körper - zumeist durch ungewünschte Reaktionen mit verschiedenen Stoffwechselprodukten wie z. B. Methylglyoxal. Ein Team um Maria Matveenko und Christian F. W. Becker vom Institut für Biologische Chemie der Universität Wien hat nun zum ersten Mal auf molekularer Ebene die biochemischen Konsequenzen einer solchen Modifikation untersucht - ein Durchbruch in der Analyse von Proteinen. Die Ergebnisse der Studie erscheinen aktuell im renommierten Fachmagazin “Angewandte Chemie”. Nachricht lesen