Einträge von Mittwoch, 13. April 2016

nach oben
Mittwoch, 13. April 2016

“Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7″

Beate-Schlupp Anpfiff zur Aufklärung am Weltgesundheitstag 2016: Der diesjährige Weltgesundheitstag - 7. April 2016 - stellte erstmals die Prävention und Behandlung von Typ-2-Diabetes in den Mittelpunkt. An diesem Tag startete die bundesweite Diabetesaktion “Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7″ in Schwerin. Seit über zehn Jahren informiert Sanofi gemeinsam mit mehr als 20 Partnern über Prävention, Früherkennung und eine bestmögliche Versorgung von Menschen mit Diabetes. “Ein nachhaltiges Engagement ist erforderlich, um die dramatischen Erkrankungszahlen zu reduzieren und die Situation von Menschen mit Diabetes zu verbessern”, betonte Beate Schlupp, Vizepräsidentin des Landtages Mecklenburg-Vorpommern. Nachricht lesen

Wie sich Antibiotika-Resistenzen und Typ-2-Diabetes vermeiden lassen

Privatdozent Dr. Christoph Lübbert und Professor Manfred Weber Bedeutung der intensivierten Lebensstil-Änderung für die Diabetesvermeidung: Der Darm von Fernreisenden ist eine bisher unterschätzte Eintrittspforte für Bakterien, gegen die viele Antibiotika nicht mehr wirken. Dies zeigt eine Studie, für die Privatdozent Dr. Christoph Lübbert vom Universitätsklinikum Leipzig in diesem Jahr den Präventionspreis der Deutschen Stiftung Innere Medizin (DSIM) und der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e. V. (DGIM) erhält. Er teilt sich den mit 10.000 Euro dotierten Preis mit dem ebenfalls ausgezeichneten Tübinger Diabetologen Professor Dr. med. Norbert Stefan, dessen Arbeit erklärt, warum Diabetesprävention einigen Menschen schwerer fällt als anderen. Nachricht lesen