Einträge von Samstag, 20. September 2014

nach oben
Samstag, 20. September 2014

Ein neuer Lesetipps für Diabetiker

Der Insuliner In diesen Tagen ist eine neue Ausgabe der Diabetes-Zeitschrift INSULINER erschienen. Medizinische Reha-Maßnahmen, Angststörungen und Insulin-Antikörper sind wichtige Themen. Lesenswert ist darüber hinaus ein Interview mit Jenny Evans, die trotz Typ-1-Diabetes ein bewegtes Leben als Schauspielerin, Sängerin und Synchronsprecherin führt. Psychodiabetologie, Operationen mit Insulinpumpe und eine Unterschriftenaktion für Stahlkatheter sind nur einige der weiteren interessanten Themen dieser aktuellen Ausgabe. Die unabhängige Zeitschrift können Sie direkt über den Verlag bestellen. Weitere Zeitschriften und Bücher zum Diabetes finden Sie in unseren DiabSite-Lesetipps. Wir laden Sie heute wieder einmal herzlich zum Stöbern in unserer Diabetes-Bibliothek ein.

Einzigartige Auswertung bestätigt Diskussion um Nationalen Diabetesplan

PD Dr. Werner Hopfenmüller Die bundesweite Aktion “Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7″ bestätigt mit einer einzigartigen Auswertung den vielfach vorgeschlagenen nationalen Diabetesplan, denn es besteht großer Handlungsbedarf für Deutschland. Zwischen 2005 und 2011 haben bei der von Sanofi initiierten Diabetesaktion fast 25.000 Menschen an einem Diabetes-Risikocheck teilgenommen. Die Ergebnisse aus sieben Jahren unermüdlicher Aufklärungsarbeit wurden analysiert und aktuell publiziert: Jeder zweite Teilnehmer hatte ein erhöhtes Risiko, innerhalb der nächsten zehn Jahre zu erkranken - und dieses stieg seit 2005 signifikant an. Fast jeder zweite Mensch mit Diabetes erreichte seinen Blutzuckerzielwert größtenteils nicht. Damit wird das Risiko für Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall größer. “Die riesige Datenmenge, der lange Beobachtungszeitraum und die hohe Relevanz der Ergebnisse macht die Auswertung einzigartig und zeigt, wie wichtig die Aufklärung über die Volkskrankheit bleibt. Aktionen wie diese können dazu beitragen, die dringend gebotene Aufmerksamkeit für das Thema Diabetes zu erhöhen”, so PD Dr. Werner Hopfenmüller, Berlin. Nachricht lesen