Einträge von Montag, 5. Dezember 2005

nach oben
Montag, 5. Dezember 2005

Neues Medikament senkt Hunger, Gewicht, Bauchumfang und Blutfettwerte

Die erste von insgesamt vier Zulassungsstudien für den “schlankmachenden” Wirkstoff Rimonabant, wie sie das britische Fachmagazin Lancet veröffentlichte, gibt vielversprechenden Grund zu hoffen: Der Rezeptor-Blocker Rimonabant drosselt das Hungergefühl und führt zu einer klinisch bedeutsamen Verringerung der Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes mellitus Typ 2, informiert heute die Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik e.V. aus Aachen. Nachricht lesen

20 Prozent der Schulkinder in Europa haben Übergewicht

Mit wachsender Besorgnis wird die Verbreitung von Übergewicht und Adipositas (Fettleibigkeit) bei Kindern beobachtet. Ungefähr 20 Prozent aller Kinder im schulfähigen Alter sind übergewichtig. Das Problem tritt europaweit auf, die Weltgesundheitsorganisation (WHO) spricht deshalb schon von einer Epidemie. Ein Viertel der übergewichtigen Kinder gilt als fettleibig. Damit ist für sie das Risiko deutlich erhöht, noch vor Erreichen des Erwachsenenalters oder als junge Erwachsene an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ 2 Diabetes und anderen Krankheiten zu erkranken. Nachricht lesen

Journalisten für Beiträge zum Diabetes ausgezeichnet

Zehn Journalisten zeichnete die Deutsche Diabetes-Stiftung (DDS) am vergangenen Freitag in Berlin im Rahmen der V. Jahrestagung der DDS-Tochterstiftung “Der herzkranke Diabetiker” mit ihrem MedienPREIS 2003/2004 aus. DiabSite war für Sie vor Ort. Etwas verunsichert kam der ein oder andere Preisträger unter dem spärlichen Applaus der rund 200 Anwesenden auf die Bühne und konnte sich für die Auszeichnung und die freundliche Laudatio aus Zeitgründen leider nicht mehr persönlich bedanken. Nachricht lesen