Nüsse senken das Risiko für Diabetes

Nüsse Wissenschaftler empfehlen eine gute Handvoll täglich: Mindestens fünf Gramm Nüsse am Tag senken das Risiko für Diabetes, das fanden Forscher im niederländischen Maastricht heraus. Eine gute Handvoll ist laut ihrer Studie mit mehreren Tausend Patienten genau richtig. Die Forscher vermuten, dass die gesunde Wirkung auf verschiedene Verbindungen wie ungesättigte Fettsäuren zurückgeht. Die Studie wurde im ‘International Journal of Epidemiology’ veröffentlicht. Nachricht lesen