Einträge von Sonntag, 6. April 2014

nach oben
Sonntag, 6. April 2014

Neue Zeitschriften für Diabetiker

subkutan In diesen Tagen sind vier neue Ausgaben von Zeitschriften für Menschen mit Diabetes erschienen. Das Daten-Management und die Selbstkontrolle stehen im Mittelpunkt der Mitgliederzeitschrift des DDB subkutan. Ebenfalls unbedingt lesenswert sind Informationen zu einer Entscheidung des Sozialgerichts Stuttgart, das die kontinuierliche Glukosemessung (CGM) nicht als neue Untersuchungsmethode wertet, und Neuigkeiten zur HBO-Therapie bei diabetischem Fußsyndrom. Außerdem neu ist DDH-M aktuell. Diabetes-Journal Die Mitgliederzeitschrift des Vereins Deutsche Diabetes Hilfe - Menschen mit Diabetes (DDH-M) e.V. berichtet über das Erfolgsmodell: Diabetes-Info-Mobil und vieles mehr. Die April-Ausgabe des fragt sich, wie Diabetiker eine Krebstherapie bewältigen sollten. Außerdem wird die von Ärzten oft zitierte Obergrenze für Blutzuckerteststreifen in Frage gestellt. Diese und weitere interessante Themen bietet das aktuelle Diabetes-Journal Diabetikern und Interessierten im April. Diabetes-Ratgeber In vielen Apotheken liegt seit Anfang des Monats der neue Diabetes Ratgeber aus. Mit “Ich bin ein Diabetes-Champion” bietet er eine neue Serie. Diabetiker erfahren hier, wie auch sie ein Champion werden können. Implantate bei Diabetes, Tipps vom Rechtsanwalt, wenn Diabetiker einen Unfall hatten, und Ex-Eistänzerin Kati Winkler, die Typ-1-Diabetikerin ist, sind neben anderen, interessante Themen dieser Ausgabe. In den Lesetipps stellen wir Ihnen Zeitschriften und Bücher zum Thema vor. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Diabetes-Bibliothek und wünschen Ihnen eine spannende Lektüre.

Karfreitagsmenü mit Lachs und Reis

Karfreitagsmenü mit Lachs und Reis Haben Sie auch schon mit Schrecken festgestellt, dass bereits in zwei Wochen Ostern ist? Mit den Ostertagen endet die Fastenzeit. Den Schlusspunkt und gleichzeitig den Höhepunkt der Fastenzeit bildet der Karfreitag. Bis heute wird an diesem Tag - nicht nur von Menschen, die fasten - traditionell Fisch gegessen. Natürlich können Sie am Karfreitag einfach ein paar Bandnudeln mit Lachs, eine feine Dorade in Zitronenöl, eine Scholle mit Champignons und Krabben oder einen Rotbarsch in Senfsauce zubereiten. Die entsprechenden Rezepte finden Sie auf der DiabSite. Wenn es für Ihre Lieben und vielleicht noch einen netten Osterbesuch auch etwas aufwändiger sein darf, empfehlen wir heute noch einmal unser dreigängiges Karfreitagsmenü mit Lachs und Reis. Eröffnet wird es mit einem Feldsalat, dem Champignons und Hummerkrabben zugegeben werden. Es folgt eine Rahm-Suppe mit Kräutern und Lachsstreifen. Den Abschluss bildet ein Lachskotelette mit Kresse-Sauce. Diese kulinarische Kreation verwöhnt selbst den anspruchvollsten Gaumen. Was Sie am Karfreitag sonst noch auf den Tisch bringen können, finden Sie in der Rubrik Fisch und Meeresfrüchte auf dem Diabetes-Portal DiabSite. Unsere große Rezept-Sammlung mit Nährwert- und BE-Angaben für Menschen mit und ohne Diabetes bietet Anregungen für jeden Geschmack und zu jeder Gelegenheit. Mehr zum traditionellen Essen am Karfreitag und zu Ostern erfahren Sie in unseren Küchentipps. In der kommenden Woche stellen wir Ihnen an dieser Stelle ein neues Lamm-Rezept für die Osterfeiertage vor. Das DiabSite-Team wünscht Ihnen bis dahin eine schöne Zeit und guten Appetit!