Cholesterin und Diabetes

Wie stark darf LDL-Cholesterin gesenkt werden? Auf dem Europäischen Kardiologenkongress 2017 in Barcelona 2017 stellten Luiz Sérgio Carvalho et al. aus Sao Paulo eine große Metaanalyse über Cholesterinsenkung und Diabetesinduktion vor, ausgehend von dem Befund einer Assoziation von Prädiabetes und Diabetes bei einer genetischen PCSK9 - loss of function - Mutation. Sie studierten die randomisiert-kontrollierten Phase II- und III-Studien mit den PCSK9-Hemmern Alirocumab (Praluent®), Evolocumab (Repatha®) sowie auch der SPIRE-Studie mit dem inzwischen eingestellten Bococizumab. Nachricht lesen