Obama erwägt Softdrink-Steuer

Wie die New York Times letzte Woche berichtete, erwägt US-Präsident Obama erstmals die Erhebung einer Steuer in Höhe von “one cent per ounce” auf zuckerhaltige Getränke zur Bekämpfung des Adipositas-Problems. Darunter würden Softdrinks, Energy-Drinks, Sportgetränke, Säfte und Eistees, aber keine zuckerfreien Diätgetränke fallen. Wäre das auch ein Modell für Deutschland? Nachricht lesen