Einträge der Kategorie 'DiabSite Diabetes-Weblog'

nach oben
Sonntag, 19. Februar 2017

Treffen zum Thema Diabetes

Überall treffen sich Diabetes-Interessierte, um in Selbsthilfegruppen oder auf Messen Neues zu erfahren. Im unabhängigen Diabetes-Portal DiabSite erfahren Sie, wo Veranstaltungen zum Thema für Diabetiker und Experten stattfinden. Regelmäßig stellen wir hier drei Termine vor, zum Beispiel:

  • 22.02.2017 - Kronberg/Taunus - Diabetes mellitus und der Darm
  • 25.02.2017 - Göttingen - 12. Göttinger Diabetesmesse
  • 08.03.2017 - Offenburg - Neue Pflegebestimmungen

Wer noch viel mehr Hinweise zu Diabetes-Veranstaltungen sucht, kann in unserem großen Diabetes-Kalender stöbern. Gewiss ist auch in Ihrer Nähe etwas dabei. Falls nicht, bilden clevere Diabetiker Fahrgemeinschaften, um so auch entferntere Orte zu erreichen.

Stop Hypo: Unterzuckerungen bei Diabetes reduzieren

Diabetes: Unterzuckerungen reduzieren Das Hypoglykämie-Tagebuch exklusiv auf dem Diabetes-Portal DiabSite: Vier von fünf Diabetikern kennen das Gefühl, wenn der Blutzuckerspiegel fällt. Die Konzentration lässt nach, man beginnt zu schwitzen, fühlt sich zittrig und wird unruhig. Weil ihnen der Zucker als “Treibstoff” fehlt, funktionieren das Gehirn und andere wichtige Organe nur noch eingeschränkt. Der Diabetiker hat eine Unterzuckerung - auch Hypoglykämie (kurz Hypo) genannt. Sie gehört zu den gefürchtetsten Komplikationen bei Diabetes. Ein Hypoglykämie-Tagebuch kann Diabetikern helfen, Unterzuckerungen zu vermeiden. Solch ein Tagebuch gibt es exklusiv auf dem unabhängigen Diabetes-Portal DiabSite - inklusive einem Gratis-Download für den persönlichen Ursachen-Check. Mit weiteren Infos zum Thema Unterzuckerungen können Diabetiker den Gründen für ihre “Hypos” auf die Spur kommen.

nach oben
Sonntag, 12. Februar 2017

Interessante Veranstaltungen für Diabetiker

Waren Sie schon mal auf dem Patiententag einer Diabetes-Klinik oder Schlittschuhlaufen mit anderen Diabetikern? Auch bei einfachen Treffen von Diabetiker-Selbsthilfegruppen gibt es viel Neues zu erfahren. Regelmäßig stellen wir hier drei Veranstaltungen aus unserem Kalender für Diabetes-Interessierte vor, zum Beispiel:

  • 18.02.2017 - Quakenbrück - Patiententag: “Diabetes und Bewegung - Diabetes in Bewegung”
  • 25.02.2017 - Bayreuth DiaKids - Junge Diabetiker gehen Schlittschuhlaufen
  • 02.03.2017 - Brandenburg - Neue Anforderungen an Blutzuckermessgeräte

Diese und weit über 600 Termine für Diabetiker und Diabetes-Experten bietet der große Diabetes-Kalender der DiabSite aktuell. Einfach mal reinschauen, Termin vormerken und hingehen. Es lohnt sich!

nach oben
Freitag, 10. Februar 2017

Was wissen Sie über das Diabetes-Portal DiabSite?

Hinter den unzähligen Informationen auf der DiabSite stehen Menschen und viele Ideen. Was wissen Sie über die Leute im Hintergrund und ihre Philosophie? In unserem Bereich: Über DiabSite erfahren Sie mehr. Auch über die vielseitigen Service-Angebote können sich Privatleute und Firmen dort informieren. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und ein schönes Wochenende!

nach oben
Sonntag, 5. Februar 2017

Viele neue Termine im internationalen Diabetes-Kalender der DiabSite

Jeden Monat finden Diabetes-Interessierte auf der DiabSite viele Hinweise zu Diabetikertagen, Treffen von Selbsthilfegruppen, Kongressen und Symposien. Diabetiker, Angehörige und Diabetes-Experten nutzen diese Veranstaltungen für den Informations- und Erfahrungsaustausch. Zum Beispiel:

  • 13.02.2017 - Rankweil, Österreich - Aktive Diabetiker - Turnen mit Edith
  • 17.02.2017 - Osnabrück - Diabetiker-Stammtisch in Osnabrück
  • 07.03.2017 - Köln - Gesundheitskongress des Westens 2017

Die Termine in unserem internationalen Diabetes-Kalender zeigen Ihnen, wo und wann man sich in Sachen Diabetes trifft.

nach oben
Freitag, 3. Februar 2017

Süße Limonaden erhöhen Typ-2-Diabetes-Risiko

Am Beispiel von “Cola-Eisbären” verdeutlicht ein sehenswerter Film auf YouTube diese Tatsache eindrucksvoll.

Unser Tipp: Trinken Sie gesundheitsbewusst und machen Sie auf dem Diabetes-Portal DiabSite mit dem FINDRISK-Fragebogen Ihren persönlichen GesundheitsCheck Diabetes. Sie brauchen nur acht einfache Fragen zu beantworten, um Ihr Risiko, in den nächsten 10 Jahren an Typ-2-Diabetes zu erkranken, vorherzusehen.

Fast jeder kennt das Bild einer 1-Liter-Flasche Coca Cola, neben der 35 Stück Würfelzucker liegen. Je Würfel sind das immerhin 3 g Zucker. Cola ist jedoch längst nicht das zuckerreichste Getränk. In der gleichen Menge Bubble Tea stecken 60 Stück Zucker und selbst Fruchtsäfte enthalten oft mehr als 30 Stück Würfelzucker.

“Süß, süßer, Limonade”: Mit dieser scherzhaften Steigerung im Hinterkopf, werden viele häufiger zur Wasserflasche greifen und zuckerhaltige Limonaden nur selten genießen.

nach oben
Dienstag, 31. Januar 2017

Was heißt Qualitätssicherung auf dem Diabetes-Portal DiabSite?

Wer Qualität im Internet anbieten möchte, sollte interessante, verständliche und aktuelle Informationen für seine Nutzer bereitstellen. Doch das allein genügt auf Dauer nicht. Will man - wie das Diabetes-Portal DiabSite - seinen hohen Qualitätsstandard auch halten, sind zeitaufwendige Aktualisierungen unumgänglich. Um die Qualität unseres Internetangebots zu sichern, haben wir in den letzten Tagen wieder viele Diabetesärzte angerufen, die Kontaktdaten verglichen und unsere Liste der Diabetologen DDG auf den neuesten Stand gebracht. Bei Schwierigkeiten mit der Stoffwechseleinstellung finden gewiss auch Sie hier einen Diabetes-Spezialisten in Ihrer Nähe.

nach oben
Samstag, 28. Januar 2017

Infos und Tipps rund um den Diabetes mellitus

Diabetiker finden sie natürlich auf dem unabhängigen Diabetes-Portal DiabSite. Aber auch Selbsthilfegruppen bieten bei ihren Treffen wichtige Informationen und nützliche Tipps für das Leben mit der chronischen Stoffwechselerkrankung Diabetes. In unserem Diabetes-Kalender. erfahren Sie wo man sich trifft. Regelmäßig stellen wir hier drei interessante Veranstaltungen vor:

  • 07.02.2017 - Eschwege - Orale Antidiabetika und ihre Wirkung
  • 08.02.2017 - Hockenheim - Tipps für den Alltag mit Diabetes
  • 17.02.2017 - Potsdam - Schuhe und Diabetes

Möchten Sie ein Treffen für Diabetes-Interessierte bekannt geben, nutzen Sie unser Formular für den Eintrag. Gerne veröffentlichen wir Ihre Veranstaltungen.

nach oben
Donnerstag, 26. Januar 2017

Der Streit um den Zucker

Die Deutsche Diabetes-Gesellschaft und diabetesDE rufen seit Jahren nach einer Zucker-Fett-Steuer. Lebensmittel mit einem hohen Fett- und Zuckergehalt würden die Entstehung von Typ-2-Diabetes begünstigen. Deshalb sollen Verbraucher für Produkte, die sehr fett- und zuckerhaltig sind, tiefer in die Tasche greifen. Heute konzentrieren wir uns auf den Zucker. Ist er wirklich per se ungesund? Dass sich darüber trefflich streiten lässt, zeigt das Buch Die Zucker-Lüge von Detlef Brendel und Sven-David Müller. Unter der Überschrift Zucker am öffentlichen Pranger schreibt Autor Brendel dazu im food-monitor: “Fake News, Falschmeldungen, stellen nicht nur für die politische Meinungsbildung eine große Gefahr dar.” […] “Das zeigen die aktuellen Debatten in der Ernährungsdiskussion, die von Fake News geprägt werden, ohne dass dies überhaupt noch bemerkt wird.” Dass Zucker dick, krank und süchtig mache, seien von “Anti-Zucker-Kampagnen” erfolgreich verbreitete “Fake News oder schlicht Bullshit.” Vermutlich macht hier, ebenso wie in der Pharmazie, die Dosis das Gift. Ob Diabetiker und Nicht-Diabetiker für Süßes/Fettes mehr bezahlen sollten, muss wohl jeder für sich entscheiden. Wenn Sie es wünschen, machen wir eine Umfrage dazu. Wer für eine Umfrage zur Zucker-Fett-Steuer ist, schreibt an info@diabsite.de-pro, Gegner nutzen info@diabsite.de-contra als E-Mail-Adresse. Los geht’

nach oben
Sonntag, 22. Januar 2017

Warenkunde Bohnen

Passend zum Rezeptvorschlag von heute haben wir in den Küchentipps des Diabetes-Portals DiabSite die Warenkunde Bohnen aktualisiert. Dort erfahren Sie viel über die eiweißreichen Hülsenfrüchte. Sie sollen den Cholesterinspiegel und sogar die Blutzuckerwerte bei Diabetes senken. Auch wenn diese Wirkungen wissenschaftlich noch nicht belegt sind, gelten die ballaststoffreichen Bohnen als sehr gesund. Was sie auszeichnet ist in unserem aktualisierten Küchentipp nachzulesen.