Einträge der Kategorie 'DiabSite Diabetes-Weblog'

nach oben
Sonntag, 21. Oktober 2018

Internationaler Diabetes-Kalender bietet Neues

Diabetiker können interessante Vorträge in Freudenstadt und Kronberg im Taunus hören. Ihre Behandler treffen sich in Hyderabad, Indien. Heute stellen wir exemplarisch wieder drei Veranstaltungen aus unserem großen Kalender vor.

  • 24.10.2018 - Kronberg/Taunus - Schlafverhalten - Wie schlafe ich am besten?
  • 25.10.2018 - Hyderabad, India - IDF Diabetes Complications Congress 2018
  • 31.10.2018 - Freudenstadt - Hypoglykämie ­positives Selbstmanagement

Wo sich Diabetesinteressierte sonst noch treffen, verrät der große Diabetes-Kalender der DiabSite. Er bietet zahlreiche Terminhinweise für Diabetiker und medizinische Fachleute. Sie brauchen die Angebote nur noch wahrzunehmen.

nach oben
Mittwoch, 17. Oktober 2018

Kürbisrezepte für Halloween

Kürbisse Beim aus Amerika stammenden Gruselfest Halloween spielt der Kürbis eine große Rolle. Wir bieten viele Kürbisrezepte, damit Sie für Halloween genügend ausgehöhlte Kürbisse haben. Was man mit dem runden Alleskönner kochen kann, erfahren Sie in unserer Übersicht Rezepte. Da wäre zum Beispiel die leichte und sahnige Kürbissuppe mit Kokos zu nennen. Lecker sind auch unsere überbackenen Nudeln mit Kürbis-Zucchini-Paprika-Gemüse. Eine leichte Kombination aus Suppe und Salat bietet das Rezept: Kürbis-Schlemmerei. Doch Kürbisse sind nicht nur als Halloweenfratze geeignet. Bei wenig Kalorien liefern sie auch wertvolle Inhaltsstoffe wie das Provitamin A, die Nervenvitamine B1 und B6 sowie die Spurenelemente Zink und Selen. Was Sie sonst noch über das Powergemüse wissen sollten, finden Sie unserer Warenkunde Kürbis. Weitere Rezepte für jede Gelegenheit bietet die große Rezeptdatenbank des Diabetes-Portals DiabSite - wie üblich mit Nährwertangaben und BEs. Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

nach oben
Samstag, 13. Oktober 2018

Bundesweite Online-Umfrage

Bundesweite Online-Umfrage “Mit Typ-1-Diabetes in Schule und Kindergarten: Wie zufrieden sind Eltern mit der Betreuungssituation von Kindern mit Typ-1-Diabetes vor Ort? Können die Kinder gleichberechtigt am Betrieb in Kindergarten oder Schule teilnehmen? Welche regionalen Unterschiede gibt es? Die AG Inklusion der Arbeitsgemeinschaft für pädiatrische Diabetologie der DDG ruft Eltern zur Teilnahme an einer wissenschaftlich unterstützten Online-Umfrage auf. Ziel ist, politischen Forderungen zur bundesweiten Verbesserung der Betreuung von Kindern mit Typ-1-Diabetes mehr Nachdruck zu verleihen.” Bisher gibt es keine klare Regelung. Mehr erfahren Sie unter: Diabetesinformationsdienst München. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.

Termine im internationalen Diabetes-Kalender

Jeden Monat finden Diabetiker und Diabetes-Experten auf der DiabSite zahlreiche Hinweise zu Diabetikertagen, Treffen von Selbsthilfegruppen, Kongressen und Symposien. Regelmäßig stellen wir hier drei Termine vor: Zum Beispiel:

  • 18.10.2018 - Wien, Österreich - Bewegung im Sechsten mit Lehrerin
  • 24.10.2018 - Hamburg-Rissen - Erfahrungsaustausch Diabetes und Vortrag
  • 27.10.2018 - Eschwege - Diabetiker fahren zum musikalischen Oktoberfest in Friedrichroda

Die Termine in unserem internationalen Diabetes-Kalender zeigen, wo und wann man sich in Sachen Diabetes trifft. Nutzen Sie die vielfältigen Angebote und tauschen Sie bei persönlichen Treffen Ihre Erfahrungen mit anderen aus.

nach oben
Mittwoch, 10. Oktober 2018

Treppensteigen gegen Diabetes Typ 2

Bewegung ist gesund - vor allem für Diabetiker. Aber mal ehrlich: wer nimmt schon Stufe für Stufe einer Treppe, wenn gleich nebenan die Rolltreppe wartet? Wie aktive Gesundheitspolitik aussehen kann, zeigt ein Film auf YouTube. Mit einer pfiffigen Idee ist es in Stockholm gelungen, 66 Prozent mehr Menschen zum Treppensteigen zu bewegen. “Da liegt Musike drin”, wie die Berliner sagen. Zum Film, den Sie sich unbedingt ansehen und anhören sollten, gelangen Sie über das interessante Weblog Schockwellenreiter von Jörg Kantel aus Berlin. Auch wenn Sie keine Treppen steigen, und nur über den Beitrag lachen, ist das schon gesund. Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag mit viel Bewegung!

nach oben
Samstag, 6. Oktober 2018

Termine für Diabetiker im Diabetes-Kalender

Informationen zum Thema gibt ess nicht nur im Internet, sondern auch im “richtigen Leben”. Der Vorteil daran: Diabetiker können Fragen stellen, sich mit anderen über ihre Erfahrungen austauschen, etwas für ihre Fitness tun und nebenbei viel Spaß haben. Zum Beispiel bei einer der folgenden Veranstaltungen:

  • 15.10.2018 - Laupheim - Erfahrungsaustausch Diabetes
  • 17.10.2018 - Wolfsburg - Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel bei Diabetes
  • 20.10.2018 - Augsburg - 14. Augsburger Diabetikertag

Wer als Diabetiker oder Diabetes-Experte wissen will, wo man sich zum Thema trifft, findet wichtige Termine in unserem Diabetes-Kalender. Das DiabSite-Team wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach aktuellen Veranstaltungen.

nach oben
Mittwoch, 3. Oktober 2018

Doch kein Typ-2-Diabetes? Überraschung bei der Abdomen-Sonographie

Diabetes in bunten Buchstaben “Eine 73-jährige Patientin, bei der vor über 15 Jahren ein Typ-2-Diabetes diagnostiziert worden war, kam mit einer symptomatischen Stoffwechselentgleisung und einem HbA1c von 10 % in die Klinik. 13 Jahre lang war die Frau mit oralen Antidiabetika behandelt worden, erst dann kam Insulin hinzu. Bei der abdominellen Untersuchung wurde schnell klar, dass der Frau allein mit einer Diabetestherapie nicht geholfen ist.” Was beim Ultraschall des Bauchraumes herauskam und der Patientin sonst noch fehlte, erfahren Sie auf der Internetseite der Medical Tribune. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.

nach oben
Samstag, 29. September 2018

Veranstaltungshinweise im internationalen Diabetes-Kalender der DiabSite

Jeden Monat finden Diabetes-Interessierte auf der DiabSite zahlreiche Hinweise zu Diabetikertagen, Treffen von Selbsthilfegruppen, Kongressen und Symposien. Diabetiker, Angehörige und Diabetes-Experten nutzen diese Veranstaltungen für den Informations- und Erfahrungsaustausch. Zum Beispiel:

  • 01.10. - 05.10.2018 - Berlin - 54th EASD Annual Meeting
  • 09.10.2018 - Dornbirn, Österreich - Infoabend für Menschen mit Diabetes
  • 10.10.2018 - Ettlingen - Umgang mit Depression

Die Termine in unserem internationalen Diabetes-Kalender zeigen Ihnen, wo und wann man sich in Sachen Diabetes trifft. Wer die Angebote nutzt, kann bei persönlichen Treffen Erfahrungen mit anderen austauschen und davon profitieren.

nach oben
Donnerstag, 27. September 2018

Glutenhaltige Kost in der Schwangerschaft könnte Typ-1-Diabetes beim Kind fördern

“Ein hoher Glutengehalt der Nahrung von Frauen während der Schwangerschaft war in einer prospektiven Kohortenstudie mit einem erhöhten Erkrankungsrisiko des Kindes an einem Typ-1-Diabetes verbunden. Die im Britischen Ärzteblatt (BMJ 2018; 362: k3547) publizierten Ergebnisse bestätigen eine Hypothese, die sich bisher vor allem auf tierexperimentelle Befunde stützte.” In Nordeuropa erkranken immer mehr Kinder an einem Typ-1-Diabetes. Die Ursachen sind unklar, doch Forscher gehen davon aus, dass die Autoimmunerkrankung in der frühesten Kindheit, wenn nicht sogar vor der Geburt beginnt. Mehr erfahren Sie unter aerzteblatt.de. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.

nach oben
Mittwoch, 26. September 2018

Stop Hypo: Unterzuckerungen bei Diabetes reduzieren

Diabetes: Unterzuckerungen reduzieren Das Hypoglykämie-Tagebuch exklusiv auf dem Diabetes-Portal DiabSite: Vier von fünf Diabetikern kennen das Gefühl, wenn der Blutzuckerspiegel fällt. Die Konzentration lässt nach, man beginnt zu schwitzen, fühlt sich zittrig und wird unruhig. Weil ihnen der Zucker als “Treibstoff” fehlt, funktionieren das Gehirn und andere wichtige Organe nur noch eingeschränkt. Der Diabetiker hat eine Unterzuckerung - auch Hypoglykämie (kurz Hypo) genannt. Sie gehört zu den gefürchtetsten Komplikationen bei Diabetes. Ein Hypoglykämie-Tagebuch kann Diabetikern helfen, Unterzuckerungen zu vermeiden. Solch ein Tagebuch gibt es auf dem unabhängigen Diabetes-Portal DiabSite - inklusive einem Gratis-Download für den persönlichen Ursachen-Check. Mit weiteren Infos zum Thema Unterzuckerungen können Diabetiker den Ursachen für ihre “Hypos” auf die Spur kommen.