Einträge der Kategorie 'DiabSite Diabetes-Weblog'

nach oben
Samstag, 17. Juni 2017

Diabetes-Kalender informiert über Veranstaltungen

Sie möchten wissen, wo man sich in Sachen Diabetes trifft? Unser großer Kalender für Diabetiker und Diabetes-Experten weist auf viele Treffen für Patienten und sogar Kongresse oder Workshops für ihre Behandler hin. Zum Beispiel:

  • 24.06.2017 - Wien, Österreich - Wassergymnastik oder Wandern für Diabetiker
  • 26.06.2017 - München - Erfahrungsaustausch Typ-1-Diabetes
  • 28.06.2017 - Rathenow - Erfahrungsaustausch Diabetes evtl. Vortrag

Wir laden Sie herzlich ein, am Wochenende im DiabSite Diabetes-Kalender zu stöbern. Wenn Sie einen Termin in Ihrer Nähe gefunden haben, brauchen Sie nur noch hinzugehen. Es lohnt sich!

nach oben
Freitag, 16. Juni 2017

Treppensteigen gegen Diabetes Typ 2

Bewegung ist gesund - vor allem für Diabetiker. Aber mal ehrlich: wer nimmt schon Stufe für Stufe einer Treppe, wenn gleich nebenan die Rolltreppe wartet? Wie aktive Gesundheitspolitik aussehen kann, zeigt ein Film auf YouTube. Mit einer pfiffigen Idee ist es in Stockholm gelungen, 66 Prozent mehr Menschen zum Treppensteigen zu bewegen. “Da liegt Musike drin”, wie die Berliner sagen. Zum Film, den Sie sich unbedingt ansehen und anhören sollten, gelangen Sie über das interessante Weblog Schockwellenreiter von Jörg Kantel aus Berlin. Auch wenn Sie keine Treppen steigen, und nur über den Beitrag lachen, ist das schon gesund. Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende mit viel Bewegung!

nach oben
Montag, 12. Juni 2017

Diabetes in der Sendung mit der Maus

Laura hat Diabetes - auch Zuckerkrankheit genannt. Was bedeutet das für ein Kind? Wie sieht ihr Alltag mit der Stoffwechselkrankheit aus? Das erklärt die “Sendung mit der Maus” kindgerecht. Wie alle Typ-1-Diabetiker muss Laura regelmäßig ihren Blutzucker messen und sich Insulin zuführen. Doch warum braucht sie Insulin? Darauf gibt es eine bildhafte Antwort, die schon Kinder mit und ohne Diabetes verstehen. Der WDR hat diese sehenswerte Sendung wiederholt, auf die wir gerne noch einmal hinweisen. Im WDR können Sie sich diese Sendung gratis ansehen. Gut, dass Laura nicht nur Diabetikerin ist. Sie hat auch viele Hobbys und führt eigentlich ein ganz normales Leben.

nach oben
Samstag, 10. Juni 2017

Veranstaltungshinweise im internationalen Diabetes-Kalender der DiabSite

Jeden Monat finden Diabetes-Interessierte auf der DiabSite zahlreiche Hinweise zu Diabetikertagen, Treffen von Selbsthilfegruppen, Kongressen und Symposien. Diabetiker, Angehörige und Diabetes-Experten nutzen diese Veranstaltungen für den Informations- und Erfahrungsaustausch. Zum Beispiel:

  • 17.06.2017 - Bernau - 15. Diabetikertag
  • 20.06.2017 - Bludenz, Österreich - Erfahrungsaustausch Diabetes evtl. Vortrag
  • 23.06.2017 - Neckarsulm - Gymnastik für Diabetiker

Die Termine in unserem internationalen Diabetes-Kalender zeigen Ihnen, wo und wann man sich in Sachen Diabetes trifft. Wer die Angebote nutzt, kann bei persönlichen Treffen Erfahrungen mit anderen austauschen und davon profitieren.

nach oben
Donnerstag, 8. Juni 2017

Maßeinheiten für Blutzucker-/Glukosewerte bei Diabetes

Schon jetzt freuen sich Diabetiker und Nicht-Diabetiker auf die Reisezeit. In manchen Bundesländern beginnen schon bald die Sommerferien, Reisen in ferne Länder lieben auch Menschen mit Diabetes. Aber Achtung! Im Ausland werden Blutzucker und Glukosewerte ebenso wie in vielen deutschen Kliniken und in den ehemals neuen Bundesländern in Millimol pro Liter und nicht in Milligramm pro Deziliter gemessen. Diese unterschiedlichen Maßeinheiten führen immer wieder zu Verwirrungen. Vor einiger Zeit schrieb uns eine Diabetikerin, dass sie im Notfall bei einem Wert von 25 mg/dl (1,4 mmol/l) beinahe Insulin statt Zucker bekommen hätte. Aus diesem Grund empfehlen wir heute wieder einmal, einen älteren aber immer noch aktuellen Artikel in diesem Diabetes-Weblog. Für die Umrechnung der Blutzucker-/Glukosewertewerte stehen auf dem Diabetes-Portal DiabSite außerdem ein Rechner, die Formel und eine umfangreiche Tabelle bereit. Unter Diabetes auf Reisen finden Diabetiker mit Fernweh noch weitere nützliche Infos.

nach oben
Samstag, 3. Juni 2017

Nationale und internationale Treffen für Diabetes-Interessierte

Das Diabetes-Portal DiabSite informiert Diabetiker über Treffen von Selbsthilfegruppen, Vorträge, Diabetikertage und weiteren Aktivitäten. Medizinische Fachleute finden im Diabetes-Kalender Termine für Workshops, Fortbildungen und Kongresse im In- und Ausland. Regelmäßig stellen wir hier drei Veranstaltungen vor, zum Beispiel:

  • 08.06.2017 - Markgröningen - Wie sinnvoll sind chirurgische Verfahren zum Abnehmen?
  • 09. - 13.06.2017 - San Diego, Kalifornien, USA - 77th Scientific Sessions of the American Diabetes Association (ADA)
  • 12.06.2017 - Judenburg, Österreich - Erfahrungsaustausch Diabetes beim Zaumsitz’n und Ratsch’n

Sie organisieren Diabetikertreffen oder Veranstalatungen für Diabetes-Experten? Dann tragen Sie diese einfach in unser Formular ein. Alternativ können sie uns Ihre Terminhinweise auch per E-Mail schicken. Wir tragen sie dann gratis ein.

nach oben
Freitag, 2. Juni 2017

Kostenlos in Sachen Diabetes informiert

Der Diabetes-Newsletter der DiabSite informiert inzwischen regelmäßig mehr als 5.700 Leser/innen über Neuigkeiten aus der Diabeteswelt und vom Diabetes-Portal DiabSite. Die neueste Ausgabe unseres Newsletters haben wir bereits am 14. April 2017 verschickt. Sie steht ab sofort auch online bereit. Schauen Sie doch mal rein. Wollen auch Sie unseren kostenlosen Diabetes-Newsletter künftig viel früher per E-Mail erhalten? Hier geht’s zur Anmeldung. Schon bald erscheint ein neuer DiabSite Diabetes-Newsletter, den Sie umgehend lesen können.

nach oben
Mittwoch, 31. Mai 2017

Viele Nachrichten auf dem Diabetes-Portal DiabSite

Logo des Diabetes-Portals DiabSite Warum gibt es hier jetzt so viele Nachrichten zum Diabetes mellitus? Weshalb sind einige davon nachträglich erschienen? Die einfache Antwort auf diese Fragen lautet: Vom 24. bis zum 27. Mai fand in Hamburg der Diabetes-Kongress 2017 statt. Wir von der DiabSite waren für Sie vor Ort und haben viel Neues gesammelt. In diesen Tagen lohnt es sich deshalb besonders, in diesem Weblog und in unseren Nachrichten-Archiven auch einmal rückwärts zu blättern. Probieren Sie es aus und lesen Sie das Neueste für Diabetiker und medizinische Fachkräfte. Wir wünschen eine interessante Lektüre!

nach oben
Samstag, 27. Mai 2017

Diabetiker treffen und Erfahrungen austauschen

“Was macht Ihr, wenn Euer Kind mal wieder keinen Bock aufs Zuckermessen und Spritzen hat?” “Ab welchem Blutzuckerwert isst Du fürs Rasenmähen eine Sport-BE?” Was muss ich als Diabetiker bei der Urlaubsplanung zusätzlich beachten? Fragen, die nicht nur frisch diagnostizierte Diabetiker/innen und deren Angehörige haben. In Selbsthilfegruppen gibts auf die meisten eine Antwort. Und wo treffen Sie sich zum Erfahrungsaustausch? Wir stellen Diabetes-Veranstaltungen vor, zum Beispiel:

  • 01.06.2017 - Pfedelbach - Tipps zur Fußpflege bei Diabetes mellitus
  • 02.06.2017 - Nauen - Erfahrungsaustausch Diabetes evtl. Vortrag
  • 08.06.2017 - Bad Nenndorf - Gesprächsrunde Diabetes

Nichts für Sie dabei? Dann stöbern Sie doch wieder einmal in unserem großen Diabetes-Kalender. Unser Tipp: Nutzen Sie die Angebote, denn Wissen ist die beste Medizin - und das ganz ohne Nebenwirkungen.

nach oben
Sonntag, 21. Mai 2017

Termine im In- und Ausland für Diabetiker und Diabetes-Teams

Der DiabSite Diabetes-Kalender informiert Diabetiker und ihre Behandler über Treffen von Selbsthilfegruppen, Diabetikertage sowie nationale und internationale Workshops oder Kongresse. Zum Beispiel:

  • 27.05.2017 - Laxenburg, Österreich - Nordic Walking oder leichte Wanderung für Diabetiker
  • 31.05.2017 - Bad Mergentheim - Workshop: “Technik der einfachen Doppleruntersuchung durch Assistenzpersonal”
  • 01.06.2017 - Bückeburg - Gesprächsrunde Diabetes

Ein Blick in unseren Diabetes-Kalender verrät Ihnen, wo man sich in Sachen Diabetes trifft. Nutzen Sie die Angebote. Es lohnt sich immer, eigene Erfahrungen mit anderen auszutauschen oder Fortbildungen zu besuchen!