Einträge der Kategorie 'DiabSite Diabetes-Weblog'

nach oben
Dienstag, 17. Oktober 2017

Diabetes-Prävention - Haben Sie vielleicht Diabetes und wissen es nicht?

Machen Sie den Diabetes-Risikotest online. Der Typ-2-Diabetes (”Alterszucker”) wird oft viel zu spät erkannt. Dabei kann schon die Vorform des Diabetes mellitus Typ 2 (Prädiabetes genannt) Herz und Gefäße schädigen. Deshalb ist es wichtig, den Diabetes so früh wie möglich zu erkennen. Nutzen Sie die Chance und testen Sie jetzt Ihr persönliches Diabetes-Risiko mit dem FINDRISK-Fragebogen auf dem unabhängigen Diabetes-Portal DiabSite.

nach oben
Sonntag, 15. Oktober 2017

Diabetes im Fokus

Neues Video: Alles Veranlagung oder doch eine Frage des Lebensstils? “Erkenntnisse über die genetischen Grundlagen von Diabetes ermöglichen die Entwicklung individueller Therapieansätze - präzise zugeschnitten auf die Bedürfnisse der einzelnen Patienten. Risiko-Gene, die von den Eltern vererbt werden, spielen sowohl bei Typ-1- als auch bei Typ-2-Diabetes eine große Rolle.” Mehr zum Thema erfahren Sie beim Diabetesinformationsdienst München. Dort gibt es auch ein Video dazu. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt

nach oben
Samstag, 14. Oktober 2017

Wo man sich in Sachen Diabetes trifft

Der DiabSite Diabetes-Kalender informiert Diabetiker, Interessierte und Diabetes-Experten über Treffen von Selbsthilfegruppen, nationale und internationale Kongresse, Diabetikertage und andere Veranstaltungen - zum Beispiel:

  • 21.10.2017 - München - Aktuelle Fragestellungen der Diabetologie
  • 25.10.2017 - Kronberg/Taunus - Frühzeitige Insulinbehandlung bei Typ-2-Diabetes
  • 26.10.2017 - Bad Freienwalde - Erfahrungsaustausch Diabetes evtl. Vortrag

Sie möchten auch eine Veranstaltung ankündigen? Dann nutzen Sie einfach das Formular für den Eintrag. Gerne veröffentlichen wir Ihren Termin gratis in unserem großen Diabetes-Kalender. Schließlich profitieren Experten und Diabetiker von Begegnungen zum Informations- und Erfahrungsaustausch.

nach oben
Donnerstag, 12. Oktober 2017

Stop Hypo: Unterzuckerungen bei Diabetes reduzieren

Diabetes: Unterzuckerungen reduzieren Wissen Sie, wie viele Hypoglykämien Sie in den letzten Monaten hatten? Wenn Sie mit Insulin behandelt werden, wahrscheinlich mehr als gedacht. Oft kommen sie unbemerkt in der Nacht und auch am Tage können Symptome ausbleiben. Insulin und Diabetes-Tabletten aus der Gruppe der Sulfonylharnstoffe können zu Unterzuckerungen (Hypoglykämien, kurz Hypos) führen. Meistens verlaufen sie harmlos und lassen sich mit Traubenzucker, Apfelsaft oder Ähnlichem schnell beheben. Häufige Hypoglykämien setzen den Körper jedoch unter Stress, ganz besonders ein vorgeschädigtes Herz. Für Diabetiker am Steuer können Hypos sogar lebensgefährlich sein, weil Konzentration und Reaktionsvermögen eingeschränkt sind. Unser Hypoglykämie-Tagebuch kann Diabetikern helfen, Unterzuckerungen zu vermeiden. Sie finden es exklusiv auf dem Diabetes-Portal DiabSite. Mit zahlreichen Infos und dem Gratis-Download für den persönlichen Ursachen-Check kommen Sie den Gründen für Ihre Hypos besser auf die Spur.

nach oben
Mittwoch, 11. Oktober 2017

Pen-Nadeln für alle Insulinpens von BD Medical

BD Micro-Fine Ultra Noch vor gut 20 Jahren mussten Diabetiker sich ihr Insulin tagtäglich mit dicken, langen Kanülen spritzen. Diese schmerzhaften Injektionen fürchteten nicht nur Kinder. Das ist Dank der rasanten Entwicklung in der Medizintechnik längst Geschichte. Mit modernen Pens und hauchdünnen, kurzen Pen-Nadeln, die besonders fein geschliffenen sind, ist die Insulintherapie heute fast schmerzlos und sehr komfortabel. Selbst in der Öffentlichkeit können Diabetiker sich dezent ihre Spritze geben. In der Rubrik Medizinische Geräte präsentieren wir Ihnen Insulinpens, Pen-Nadeln und viele andere Produkte für die Diabetestherapie von diversen Anbietern. Im Bereich Pen-Nadeln stellt die Firma BD Medical Diabetes Care Germany hier ihre BD Micro-Fine Ultra für alle Insulinpens mit einem Bild und einem Funktionsdatenblatt vor.

nach oben
Sonntag, 8. Oktober 2017

Essstörungen bei Diabetes Typ 1

“Scheiße, was habe ich da getan?” “Es ist eine gefährliche Kombination: Junge Frauen, die Typ-1-Diabetes haben, erkranken häufiger an Bulimie oder Magersucht. Zwei Betroffene berichten, wie sie ihre Essstörung überwunden haben.” Wie es funktioniert hat, erfahren Sie im Onlinemagazin Spiegel online. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.

nach oben
Samstag, 7. Oktober 2017

Veranstaltungshinweise für Menschen mit Diabetes

Diabetiker treffen, Vorträge hören, Erfahrungen austauschen und vieles mehr können Sie in Diabetiker-Selbsthilfegruppen. Wir zeigen Ihnen, wo sich Diabetiker und sogar Fachleute treffen, zum Beispiel:

  • 11.10.2017 - Offenburg - Neue Süßungsmittel für Diabetiker
  • 17.10.2017 - Wien, Österreich - BE Berechnung bei Diabetes
  • 01.11.2017 - Rinteln - Vorsorge- und Betreuungsvollmacht, Patientenverfügung

Weitere Veranstaltungen finden Sie im DiabSite Diabetes-Kalender. Und glauben Sie nicht, Sie könnten alles im Internet haben. Persönliche Treffen mit Diabetikern im realen Leben haben eine andere Qualität. Nutzen Sie die Angebote!

nach oben
Freitag, 6. Oktober 2017

Twitter, Diabetes-Weblog und Newsletter

Diabetes-Infos auf Twitter Das Diabetes-Portal DiabSite informiert umfassend und aktuell rund um den Diabetes mellitus. Täglich gibt es hier für Diabetiker, Experten und Interessierte mindestens einen neuen Beitrag - oft sogar mehr. Wie Sie das alles wahrnehmen können und Artikel auch im Nachhinein noch finden? Ganz einfach. Indem Sie die DiabSite z. B. in die Lesezeichen aufnehmen und täglich anklicken oder gleich zur Startseite Ihres Browser machen. Was es in den letzten Tagen aus der Diabeteswelt zu berichten gab, können Sie chronologisch in diesem Weblog nachlesen. Sie haben es nicht ganz so eilig? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Diabetes-Newsletter, den wir zur Zeit nur selten per E-Mail verschicken. Über das Neueste aus der Diabeteswelt informiert die Redaktion aktuell auch auf Twitter unter #DiabSite. Der Twitter-Service ist übrigens ebenfalls komplett kostenfrei!

nach oben
Dienstag, 3. Oktober 2017

Medizin-Nobelpreis für Entschlüsselung der inneren Uhr

“Den Nobelpreis für Medizin 2017 erhalten die US-Wissenschaftler Jeffrey Hall, Michael Rosbash und Michael Young. Sie werden für die Erforschung der inneren Uhr geehrt. Ihre Entdeckungen von molekularen Mechanismen erklären, wie Pflanzen, Tiere und Menschen ihren biologischen Rhythmus anpassen, damit sie an die unterschiedlichen Herausforderungen im Tagesverlauf optimal angepasst sind.” Warum das Risiko für Übergewicht und Diabetes steigt, wenn unser Alltag nicht zum inneren Rhythmus passt, erfahren Sie im Onlinemagazin scinexx. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.

nach oben
Sonntag, 1. Oktober 2017

Termine für Diabetiker und Diabetes-Experten

Diabetiker, Angehörige und Diabetes-Profis finden Monat für Monat viele aktuelle Hinweise zu Treffen von Selbsthilfegruppen, Diabetikertagen, Kongressen und Symposien auf dem Diabetes-Portal DiabSite. Zum Beispiel:

  • 09.10.2017 - Reinheim - Diabetes und Schlaganfall
  • 11.10.2017 - Ettlingen - Erfahrungen mit kontinuierlichen Glukosemessungen
  • 18.10.2017 - Innsbruck, Austria - ISPAD 2017 - 43nd Annual Conference

Wenn Sie stets wissen wollen, was in Sachen Diabetes diskutiert wird oder wo sich Diabetiker treffen, stöbern Sie einfach in unserem Diabetes-Kalender. Die zahlreichen Veranstaltungshinweise zeigen, wann und wo man sich zum Thema trifft.