Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Newsletter > Archive > 2008 > Ausgabe 18/08

DiabSite Diabetes-Newsletter

Ausgabe Ausgabe 18/08 vom 22.11.2008

Herzlich willkommen zum DiabSite Diabetes-Newsletter! Es waren zwei aufregende Wochen in der Diabeteswelt, in deren Mittelpunkt natürlich der Weltdiabetestag in der vergangenen Woche stand. Neben zwei Radio-Interviews zu aktuellen Themen haben wir daher heute vor allem viele, viele Nachrichten zu bieten. Wir wünschen, wie immer, viel Spaß bei der Lektüre!

Themen

nach oben

Neu auf DiabSite und im DiabSite Diabetes-Radio

Neu im DiabSite Diabetes-Radio

Im Januar 2009 will die neue Diabetesorganisation diabetesDE an den Start gehen. Im Rahmen der diesbezüglichen Pressekonferenz konnten wir dem Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. med. Thomas Danne sprechen. Im Interview erläutert er unter anderem, warum diabetesDE sich Diabetes UK zum Vorbild genommen hat und worin der Unterschied zwischen einer Organisation wie diabetesDE, die sämtliche Spieler im Bereich der Diabetologie in sich vereinen und mit hauptamtlich Beschäftigten operieren will, und einem Dachverband wie der Deutschen Diabetes-Union besteht.
Klare Ziele bei diabetesDE - nur der Weg liegt noch im Dunkeln

Jedes Jahr wieder im Herbst findet nicht nur der Weltdiabetestag, sondern auch die Herbsttagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft statt. Schwerpunkte waren, wie Tagungspräsident Prof. Dr. med. Stephan Matthaei, Chefarzt am Diabeteszentrum Quakenbrück, im Gespräch mit Diabetes-Radio erläutert, unter anderem die sogenannte multifaktorielle Behandlung bei Typ-2-Diabetes und die Bedeutung der Zielwerterreichung im Rahmen der Therapie.
Oberstes Ziel: Zielwerte erreichen

Neue Rezepte:

Langsam wird's kalt in deutschen Landen. Die richtige Jahreszeit also, um sich mit nahrhaften und gesunden Eintöpfen oder Aufläufen so richtig schön von innen zu wärmen - wie beispielsweise mit einem leckeren Kohlrabi-Möhren-Auflauf.
Rezepte mit Nährwertangaben für Menschen mit Diabetes
Rezepte im DiabSite Diabetes-Weblog

Und was es darüber hinaus Neues auf dem Diabetes-Portal DiabSite gibt - etwa neue Termine oder auch neue Lesetipps - finden Sie schnell und übersichtlich im DiabSite Diabetes-Weblog.
Kategorie "DiabSite Diabetes-Weblog"

nach oben

In eigener Sache

Die letzten zwei Wochen hatten es wirklich in sich - in der DiabSite-Redaktion hatten wir so manches Mal das Gefühl, die Ereignisse überschlagen sich geradezu.

Da gab es nicht nur den Weltdiabetestag am 14. November, der uns und Ihnen eine wahre Flut an Nachrichten beschert hat und in dessen Rahmen wir die Beleuchtung der Gedächtniskirche in Berlin sowie des Rathauses und der Orangerie in Kassel zum Teil live vor Ort verfolgt haben, um Ihnen hautnah davon zu berichten.

Im Vorfeld fand zudem der Herbstkongress der Deutschen Diabetes-Gesellschaft in Berlin statt, den wir uns natürlich nicht entgehen lassen durften, um Ihnen zu berichten, was die Diabetologie dieser Tage bewegt. Eine Antwort finden Sie im Interview mit dem Tagungspräsidenten und in zahlreichen Nachrichten.

Am Vorabend des Weltdiabetestages stellte sich heraus, dass das Thema Diabetes offenbar wenigstens einmal im Jahr eine kurze Meldung in den ARD-Tagesthemen wert ist. Der Bericht hatte es allerdings in sich, wurde dort doch unter Berufung auf angeblich neue Studienergebnisse die Behauptung aufgestellt, dass es sich für ältere Typ-2-Diabetiker eigentlich gar nicht mehr lohnen würde, den Blutzucker zu senken. Und mitten drin (natürlich, ist man versucht zu sagen) ein alter Bekannter - Prof. Dr. Sawicki vom IQWiG. Wen wundert's, dass sowohl der Deutsche Diabetiker Bund, das Diabetes-Portal DiabSite und die Deutsche Diabetes-Gesellschaft darauf reagierten?

Die neue Organisation diabetesDE nutzte die Aufmerksamkeit des Weltdiabetestages, um ins Licht der Öffentlichkeit zu treten. Von der Pressekonferenz am 14. November haben wir Ihnen ein Radio-Interview mit dem Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Danne und einige Nachrichten mitgebracht.

Und während sich viele - uns eingeschlossen - noch fragten, wie denn diabetesDE ihre ehrgeizigen Ziele ohne Beteiligung der Diabetiker erreichen will, sorgte der Deutsche Diabetiker Bund für den vorläufig "krönenden" Abschluss dieser aufregenden Tage. Der DDB-Bundesvorsitzende Heinz Windisch, der gerade eine Meldung zu dem verunglückten Bericht in den Tagesthemen herausgegeben hatte und selbst erst vor einigen Monaten in einer Nacht- und Nebelaktion auf den Chefsessel des DDB gekommen war, ist ähnlich zurückgetreten wie er gekommen ist - in einer außerordentlichen Dringlichkeitssitzung des DDB-Vorstands. Über die Gründe wird noch spekuliert. Ob er an einer Spielsucht leidet und die Kassen von DDB und DDU nicht stimmen, wurde bis heute weder dementiert noch bestätigt. Fest steht nur eins: Der DDB hat einen neuen Bundesvorsitzenden, Dieter Möhler.

Von Freitagabend (21.11.2008) gegen 21.00 bis heute Früh 10.30 Uhr kam es aufgrund technischer Probleme zu einem Serverausfall. Als Folge davon war das Diabetes-Portal DiabSite nicht erreichbar. Die damit verbundenen Unannehmlichkeiten bedauern wir sehr und bitten dafür um Entschuldigung. Das Problem wurde inzwischen behoben.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sonntag und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch auf der DiabSite, im Diabetes-Weblog oder im DiabSite Diabetes-Radio - spätestens zum Start unseres Adventskalenders!

Ihre DiabSite-Redaktion

nach oben

Diabetes-Nachrichten

Mainz rockt am Weltdiabetestag 2008: Novo Nordisk macht mit Rockband auf den Weltdiabetestag aufmerksam.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081112.html

EPIC-Studie zeigt: Starkes Übergewicht, ein großer Taillenumfang, aber auch ein Körpergewicht am unteren Ende des Normalbereichs sind bei Menschen um die Fünfzig mit einem erhöhten Sterblichkeitsrisiko verbunden.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081113.html

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, ist die Zahl der an Diabetes mellitus Gestorbenen im Vergleich aller Bundesländer anteilig in Thüringen und Sachsen-Anhalt am höchsten.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081113b.html

Drehen, drücken, fertig - mit dem neuen BerliPen® areo 2 von BERLIN-CHEMIE wird die Insulininjektion jetzt noch einfacher. Der Clou ist die praktische "Ein-Knopf-Bedienung".
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081113c.html

Laut Bundeszahnärztekammer wird die Wechselwirkung von Diabetes und Entzündungen des Zahnhalteapparates noch nicht ausreichend berücksichtigt. Eine neue Broschüre soll Abhilfe schaffen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081113d.html

Gesundheitsministerin Ulla Schmidt begrüßt die Initiative des Weltdiabetestages, speziell auf die Belange von Kindern und Jugendlichen hinzuweisen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081113e.html

Im Rahmen des Weltdiabetestages 2008 erstrahlen in Kassel das Rathaus und die Orangerie in Blau.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081113f.html

Diabetic Hypoglycaemia, das Online-Diabetes-Journal, unterstützt die Botschaft des Welt-Diabetes-Tags, indem es weltweit mehr Aufmerksamkeit für die Krankheit Diabetes schafft.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081113g.html

Die Stiftung "Der herzkranke Diabetiker" hat gemeinsam mit den Bundesverbänden niedergelassener Diabetologen und Kardiologen die Kampagne "Diabetes ist Herzenssache" ins Leben gerufen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081113h.html

Anlässlich des Weltdiabetestags ruft die Aufklärungsaktion "Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7" von sanofi-aventis und Partnern Diabetiker, Angehörige, Experten und Interessierte dazu auf, für mehr Aufklärung aktiv zu werden.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081113i.html

Diabetes ist bei Kindern und Jugendlichen auf dem Vormarsch. Darüber informiert die KKH anlässlich des Weltdiabetestags.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081113j.html

Der 14. November ist der wichtigste Tag des Jahres für die über 250 Millionen Menschen weltweit, die an Diabetes leiden. Menschen aus allen Kontinenten, ob aus Australien oder Uruguay haben für diesen Tag Aktionen organisiert.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081114.html

Deutscher Diabetiker Bund: Entsetzen am Weltdiabetestag! Laut ARD-Tagesthemen besagten neue Studienergebnisse, dass es sich gar nicht lohnt, bei Typ-2-Diabetikern den Blutzucker zu senken.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081114b.html

diabetesDE vereint Patienten, Ärzte, Diabetesberater und Wissenschaftler in einer gemeinsamen Organisation geht unter dem Motto "Wissen schafft Gesundheit" im Januar 2009 an den Start.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081114c.html

Deutschland belegt im europäischen Vergleich lediglich Platz 19. Die eingesetzten Mittel scheinen sich nicht gut genug auf die Behandlung der Patienten auszuwirken. Hier will diabetesDE ansetzen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081114d.html

Zu viele Folgeschäden durch Versorgungslücken: Die Qualität in der Versorgung der Patienten zu verbessern, ist ein Ziel der neuen gemeinsamen Organisation diabetesDE.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081114e.html

Jugendlicher-Diabetes und Prostatakrebs gelten als Krankheiten, vor denen man sich nicht schützen kann. Hier könnte es bald schon Medikamente geben. Das zeigen Forschungsergebnisse, die beim Symposium "Prinzipien und Perspektiven der medikamentösen Prävention" diskutiert werden.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081114f.html

Die Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention fragt: Warum ist es nicht Thema des diesjährigen Weltdiabetestages, dass sich bei 80 % der Typ-2-Betroffenen mit einer geeigneten Ernährung Medikamente einsparen und die Lebensqualität verbessern lassen?
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081114g.html

TÜV Rheinland empfiehlt: Diabetiker sollten möglichst auf Schichtarbeit verzichten und ihren Kollegen gegenüber offen sein.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081115.html

Die Neue Apotheken Illustrierte berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe über die neuen Blutzuckermessgeräte, was sie können und wem was nützt.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081115b.html

Die Kaufmännische Krankenkasse stellte beim 9. Berliner Dialog der KKH die Wirksamkeit gesetzlich verordneter Versorgungsformen auf den Prüfstand und präsentierte aktuelle Analysen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081115c.html

Weltenbummler Geri Winkler und seine Lebensgefährtin Sylvia Alfery brachen im Sommer 2008 zu einer Tour durch Zentralasien auf.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081117.html

Menschen mit Diabetes Typ 2 müssen ihren zu hohen Blutzuckerspiegel senken, um Folgeerkrankungen des Diabetes vorzubeugen. Die Deutsche Diabetes-Gesellschaft widerspricht damit den öffentlichen Äußerungen von Prof. Dr. med. Peter Sawick.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081118.html

Anlässlich des Weltdiabetestages lud der DDB-Landesverband Thüringen unter dem Motto "Moderne Diabetestherapie auf dem Abstellgleis?" zum 10. Erfurter Treffen ein.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081118b.html

Eine spektakuläre Light-Show, eindrucksvolle Video-Animationen und ein originalgetreuer Pink-Floyd-Sound sorgten am vergangenen Freitag auf dem Mainzer Jockel-Fuchs-Platz für Partystimmung.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081118c.html

Erste umfassende Analyse zur Qualität der Versorgung in Deutschland: Keine Unterschiede für gesetzlich und privat Versicherte mit Diabetes Typ 2. Die Untersuchungen zeigen jedoch auch, dass beide Gruppen zu selten Medikamente erhalten, die sie vor den Spätfolgen der Zuckerkrankheit schützen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081119.html

Letztes Wochenende trat Heinz Windisch, der Vorsitzende des Deutschen Diabetiker Bundes (DDB) von seinen Ämtern zurück. Dieter Möhler wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081119b.html

Die Erstellung von grafischen Tagesprofilen im Rahmen des Blutzucker-Selbstmanagements macht es einfacher, den Überblick über die Blutzuckerwerte zu behalten und Ernährung, Bewegung und Therapie auf diese abzustimmen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081120.html

Weg für die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte frei: Lesegeräte können alte und neue Krankenversichertenkarten lesen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081120b.html

Im Rahmen der MEDICA 2008 referierte Prof. Dr. Klaus Baum vom Trainingsinstitut Köln über aktuelle Studienergebnisse aus der Therapie von Diabetikern mit Vibrationstraining.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081121.html

Eine aktuelle Übersicht zur Studienlage ergibt, dass die blutzuckersenkende Wirkung von Zimt bislang nicht eindeutig nachgewiesen werden kann. Auch sind die Nebenwirkungen einer längerfristigen Einnahme nicht untersucht.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/081121b.html

nach oben

Editorial

Unser Diabetes-Newsletter erscheint etwa 14-tägig.

Weiterleiten: Sie dürfen diesen Newsletter gerne an Freunde und Bekannte weiterschicken, aber bitte NUR KOMPLETT. Nachdruck oder Übernahme in andere Angebote erfordern die Zustimmung der Herausgeberin.

Herausgeberin: Helga Uphoff (Red. Diabetes-Portal DiabSite)
Haben Sie Fragen, Anmerkungen, Kritik oder Themenvorschläge? Eine E-Mail an: newsletter@diabsite.de genügt.

Newsletter bestellen:
newsletter@diabsite.de?subject=abo_newsletter
Newsletter abbestellen:
newsletter@diabsite.de?subject=deabo_newsletter

© Copyright 2001/2008

Helga Uphoff
Redaktion Diabetes-Portal DiabSite
Kalckreuthstr. 6
D-10777 Berlin

Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite:
www.diabsite.de
DiabSite Diabetes-Weblog und RSS-Newsfeeds:
www.diabsite.de/diabetes-weblog
DiabSite Diabetes-Radio:
www.diabetes-radio.de

Autor: mk & hu; zuletzt bearbeitet: 22.11.2008 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Michaela Pelz

Michaela Pelz

Weitere Angebote: