Einträge von Freitag, 11. September 2009

nach oben
Freitag, 11. September 2009

Tag der Zahngesundheit 2009

Ein wissenschaftlich besonders aktuelles Thema steht dieses Jahr im Fokus der Aktionen rund um den traditionellen Tag der Zahngesundheit am 25. September: Das aktuelle Motto “Gesund beginnt im Mund - krank sein oftmals auch” weist als knappe Botschaft auf die komplexe gegenseitige Beeinflussung von Allgemeingesundheit und Mundgesundheit hin. Hier hat die Wissenschaft in letzter Zeit eine große Anzahl an Zusammenhängen erkannt. Beispielhaft für Zusammenhänge von Erkrankungen im Zahn- und Mundbereich mit allgemeinmedizinischen Erkrankungen nannte Dr. Oesterreich Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus, rheumatische Erkrankungen, chronische Atemswegserkrankungen, Magen- und Darmerkrankungen und nicht zuletzt Erkrankungen des Halte- und Stützapparates. Nachricht lesen

Operation zur Gewichtsreduktion kann Typ-2-Diabetes heilen

Anlässlich des 14. Weltkongresses der IFSO (International Federation for the Surgery of Obesity and Metabolic Disorders) wurde kürzlich eine große internationale Studie präsentiert, die zeigt, dass der Typ-2-Diabetes bei der überwiegenden Mehrheit übergewichtiger Patienten nach einem operativen Eingriff zur Gewichtsreduktion zurückgeht. Dabei handelt es sich um spezielle operative Verfahren, auch bariatrische Chirurgie genannt, die die Begrenzung der Nahrungsmittelzufuhr zum Ziel haben, indem sie Größe und Aufnahmekapazität des Magens verringern. Nachricht lesen

Diabetes-Aufklärung und -Prävention in Bayern

DiabetesMARKT in Nürnberg Anlässlich der bayernweiten Aktion “GesundheitsCheck DIABETES” fand zur Aufklärung der Bevölkerung ein DiabetesMARKT der DDS statt: 8. September von 10 bis 17 Uhr auf dem Lorenzer Platz in Nürnberg. Die Deutsche Diabetes-Stiftung organisierte die Veranstaltung, die vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit gefördert wurde. Nachricht lesen

Fehler in den BE-Tabellen

In den Nährwertangaben zu den Produkten von Harry-Brot hatte sich ein Fehler eingeschlichen. Die Kohlenhydrat- und BE-Angaben stimmten nicht. Dies ist einem aufmerksamen DiabSite-Besucher aufgefallen, dem wir für den freundlichen Hinweis an dieser Stelle noch einmal herzlich danken. Wir haben inzwischen die Liste und auch die A bis Z Tabellen in den BE-Tabellen auf den neusten Stand gebracht, und bitten diesen Fehler zu entschuldigen. Künftig werden wir die zugeschickten Nährwertangaben noch aufmerksamer prüfen, um solche Fehler zu vermeiden.