Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Newsletter > Archive > 2006 > Ausgabe 04/06

DiabSite Diabetes-Newsletter

Ausgabe 04/06 vom 12.04.2006

Willkommen zum Diabetes-Newsletter des Diabetes-Portals DiabSite! Heute geht es vor allem um Ernährung und medizinische Geräte für Menschen mit Diabetes. Aber natürlich finden Sie auch wieder viele Hinweise zu aktuellen Nachrichten. Wir wünschen Ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen!

Themen

nach oben

Neu auf DiabSite

Rezepte

Zum Beginn der Karwoche, in dem Begriff steckt übrigens das althochdeutsche Wort "kara" (Wehklage), stellen wir im Bereich "Rezepte" ein Karfreitagsmenü vor. Karfreitag und Ostersamstag sind die letzten Tage des vorösterlichen Fastens. Traditionell wird am Karfreitag deshalb Fisch gegessen. Aus diesem Grund, und weil Fisch sehr gesund ist, steht er bei unserem dreigängigen Karfreitagsmenü im Mittelpunkt.
Rezepte mit Nährstoffangaben für Menschen mit Diabetes

Medizinische Geräte

Insulinpflichtige Diabetes-Patienten nutzen heute eher einen Pen als eine herkömmliche Einwegspritze oder gar die alte Glasspritze. Unter "Medizinische Geräte" stellt Novo Nordisk den NovoPen 3 mit einem Bild und Zusatzinformationen vor.
Medizinische Geräte in der Diabetes-Therapie

Schmerzhafte Insulininjektionen mit langen, dicken Kanülen oder Einmalspritzen mit mehr oder weniger stumpfen Nadeln gehörten Jahrzehnte lang zum Alltag für Diabetiker. Dank der Entwicklung von Insulinpens mit hauchdünnen und kurzen Nadeln ist die Insulintherapie heute komfortabler geworden. Mit einem Bild und weiteren Informationen stellt die Firma Ypsomed auf DiabSite ihre Pen-Nadeln "Clickfine" und "Optifine" auf der DiabSite vor.
Medizinische Geräte in der Diabetes-Therapie

Aus der Diabetes-Therapie sind Messgeräte für die Blutzuckerselbstkontrolle heute nicht mehr wegzudenken. Im Bereich "Medizinische Geräte" bietet DiabSite eine Übersicht der Blutzuckermess-Systeme. Bayer Vital stellt hier ihr Blutzuckermessgerät Ascensia CONTOUR und die Firma Roche Diagnostics ihr Accu-Chek Aviva vor. Zu den Geräten finden Sie jeweils ein Bild und ein ausführliches Funktionsdatenblatt.
Medizinische Geräte in der Diabetes-Therapie

Online-Umfrage

Diabetes-Umfrage der Universität St. Gallen: Viele Diabetiker wünschen sich eine schmerzarme oder gar schmerzfreie Blutgewinnung für die Blutzuckermessung. Mit einer Online-Umfrage wollen Wissenschaftler nun herausfinden, wie die Blutentnahme schmerz- und angstfrei zu gestalten ist. Wenn auch Ihnen das Thema am Herzen liegt, erfahren Sie in unserem Bereich "Studien" mehr und können noch bis einschließlich Ostermontag an der Umfrage teilnehmen. (Die Umfrage ist abgeschlossen.)

Küchentipps

Neben leckeren Rezepten finden Sie auf der DiabSite interessante Küchentipps mit Hintergrundinformationen über Zutaten, Essgewohnheiten und -traditionen. Um nützliche Tipps für Hobby-Gärtner, die sich ihre Tomaten selbst anbauen wollen, haben wir diesen Bereich jetzt erweitert.
Küchentipps

BE-Tabellen

Zu mehr als 6.500 Produkten, jetzt auch von Alfred Vest, Bodeta, Erasco, Küchle und der Confiserie Heidel, bietet DiabSite die Nährstoffangaben. Pünktlich zur bevorstehenden Eis-Saison wurden außerdem die Angaben für Sanobub-Eis aktualisiert. Natürlich stehen die aktuellen BE-Tabellen von A bis Z auch wieder zum Download bereit.
BE-Tabellen

nach oben

In eigener Sache

Das Kundenmagazin IN BALANCE von Abbott Diabetes Care berichtet in seiner Frühlingsausgabe nicht nur über Frühlingsdiäten und Frühlingsgefühle, sondern auch über die Initiatorin der DiabSite. Diesen Artikel, und was andere Medien über das Diabetes-Portal DiabSite berichten, lesen Sie unter:
Stimmen zu DiabSite

DiabSite war in den letzten Wochen oft für Sie vor Ort. Auf zahlreichen Pressekonferenzen in Berlin und andernorts, zum Beispiel Dresden, haben wir uns aktuell informiert, um Sie in den Nachrichten stets auf dem Laufenden zu halten.

Am 23. März gingen die bundesweiten Diabetes-Aktionstage "Gesünder unter 7" in die zweite Runde. Und wer ist besser geeignet, eine "Kickoff"-Veranstaltung zu übernehmen, als der ehemalige Kicker des Hamburger Sportvereins und Kapitän der deutschen Nationalmannschaft von 1961 bis 1970? Für Uwe Seeler ist Gesundheit ein wichtiges Gut - uns war ein kurzes Interview mit der Fußball-Legende eine Nachricht wert.
Uwe Seeler eröffnet Diabetes-Aktionstage in Berlin

Die Diskussionen um kurzwirksame Analoginsuline für Typ 2 Diabetiker reißen nicht ab. Bereits am 6. Februar 2006 veröffentlichte das Diabetes-Portal DiabSite eine Nachricht zum Thema und bat Entscheider in Firmen, Verbänden und Organisationen um Stellungnahmen. Diese haben wir um drei Beiträge von Insulinherstellern und ein Statement vom Deutschen Diabetiker Bund erweitert.
Stellungnahmen und Diskussionsbeiträge

Außerdem gibt es zum Thema jetzt einen Leserbrief auf der DiabSite.
Leserbriefe an die DiabSite-Redaktion

Mit einem Gewinnspiel feierte das Diabetes-Portal DiabSite Mitte März seinen 6. Geburtstag. Die glücklichen Gewinner sind benachrichtigt. Wir bedanken uns bei allen, die am Gewinnspiel teilgenommen haben, und ganz besonders herzlich für die vielen lieben Glückwünsche, die DiabSite-Besucher an die Redaktion geschrieben haben.
 

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch und wünschen Ihnen schon heute frohe Osterfeiertage!

Ihr DiabSite-Team

nach oben

Diabetes-Nachrichten

Ob Türkisch, Italienisch, Griechisch, Urdu oder Punjabi - im medizinischen CallCenter des BKK-MediService werden Anfragen und Gespräche rund um chronische Erkrankungen, zum Beispiel Diabetes, international geführt.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060411b.html

Neues auf den Internetseiten der Deutschen Diabetes-Stiftung: Interessierte können jetzt in einem Online-Kochbuch nach gesunden Rezepten für Diabetiker wie Vorsorge-Bewusste suchen, unbekannte Begriffe im Diabetes-Lexikon nachschlagen oder einen Diabetes-Newsletter abonnieren.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060411.html

Abnehmen trotz Diabetes: Ein Ernährungstagebuch kann Diabetikern helfen, von überflüssigen Pfunden loszukommen oder wenigstens nicht an Gewicht zuzulegen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060406.html

Volkskrankheit Metabolisches Syndrom: Neue Ansätze zur medikamentösen Behandlung standen im Mittelpunkt der 47. Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie, die vom 4. bis 6. April 2006 in Mainz stattfand.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060405b.html

Im Verfahren um den beabsichtigten Ausschluss von Insulinanaloga aus dem Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung werden nach Angaben von Prof. Barbara Sickmüller, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie, Patienten mit Fehlinformationen verunsichert.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060405.html

Moderne Insulinpen-Nadeln sind Einwegprodukte. Dennoch verwenden vor allem in Deutschland die meisten Diabetiker die Injektionsnadeln für ihren Pen mehrfach. Unerwünschte und unkalkulierbare Blutzuckerschwankungen sind die Folge. Die Aktion "Weil es unter die Haut geht" will dies ändern.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060403.html

Bei der Entscheidung für das richtige Blutzuckermessgerät sollte die einfache Bedienbarkeit ein wichtiges Kriterium sein, denn insulinpflichtige Diabetiker müssen mit dem Gerät mehrfach am Tag gut zurechtkommen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060401.html

Eine jüngst veröffentlichte Studie zu den Folgen des Oberschenkelhalsbruchs bestätigt, dass schon leichte Stürze älteren Menschen zum Verhängnis werden können. Dies gilt vor allem für Diabetiker und Patienten mit anderen Begleiterkrankungen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060330b.html

Übergewicht und Adipositas sind längst nicht mehr nur im Mutterland des Fast Food, den USA, ein Massenphänomen. Auch Bevölkerungsgruppen mit anderen Essensgewohnheiten, wie der mediterranen Ernährung, bleiben nicht verschont.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060330.html

Volkskrankheit Diabetes mellitus: In seinem Impressum zur aktuellen Ausgabe von "diaita - Zeitschrift für Diätetik" betont Dr. med. Alexander Mauckner, dass der Nutzen gezielter Ernährungsmaßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung des Diabetes mellitus und seiner chronischen Komplikationen bewiesen sei.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060329c.html

Kompetente Hilfe bei Fragen rund um die Blutzuckermessung verspricht die Bayer Vital GmbH jetzt Diabetikern, die sich an die neue kostenfreie Hotline wenden.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060329b.html

Typ 2 Diabetiker, die in ein Disease-Management-Programm eingeschrieben sind, werden besser betreut, so das Ergebnis einer Umfrage des Diabetes-Journals.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060329.html

Viele Insulinpumpenträger, die für ihr Diabetes-Management einen PC nutzen, möchten auch ihre Insulinpumpe einfach und schnell am Computer konfigurieren. Mit der neuen Accu-Chek Insulin Pump Configuration Software bietet Roche Diagnostics jetzt ein Programm zur Konfiguration der Insulinpumpe Accu-Chek Spirit am Rechner.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060328.html

Uwe Seeler eröffnet Diabetes-Aktionstage in Berlin: Und wer ist besser geeignet, eine "Kickoff"-Veranstaltung zu übernehmen, als der ehemalige Kicker des Hamburger Sportvereins und Kapitän der deutschen Nationalmannschaft von 1961 bis 1970?
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060325.html

Wissen, was bei Diabetes zählt: Die Fußball-Legende Uwe Seeler eröffnete gestern in den Potsdamer Platz Arkaden in Berlin die bundesweiten Diabetes-Aktionstage "Gesünder unter 7". Die große Aufklärungskampagne der Firma sanofi-aventis geht damit in die zweite Runde.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060324.html

Diabetes-Patienten protestieren gegen die drohende Herausnahme der kurz wirksamen Analoginsuline aus der Verordnungsfähigkeit. Staatssekretär Dr. Klaus Theo Schröder wurden 100.000 Unterschriften übergeben.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060322.html

IQWiG weist Vorwürfe gegen Stellungnahme zu Insulinanaloga zurück: Kurzwirksame Insulinanaloga sind zu einem umstrittenen Thema in den Medien geworden. In manchen Berichten werden Patienten und Ärzte nach Meinung des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) falsch informiert. Es hat daher einen allgemein verständlichen Katalog mit Fragen und Antworten zum Thema erarbeitet.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060317.html

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie hat die geplante Entscheidung des Gemeinsamen Bundesausschusses, die kurzwirksamen Insulin-Analoga für Typ 2 Diabetiker aus dem Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung zu streichen, deutlich kritisiert. Die Methodik des IQWiG und die Legitimation des G-BA seien fragwürdig.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060316.html

Staatssekretärin Marion Caspers Merk fordert auf einer Versammlung des Nationalen Aktionsforums Diabetes mellitus in Berlin mehr Aufmerksamkeit und mehr koordiniertes Handeln im Kampf gegen die Volkskrankheit Diabetes.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060315b.html

Insulinanaloga auf Kosten der GKV trotz fraglichen Nutzens? Der Gemeinsame Bundesausschuss müsse, so G-BA-Vorsitzender Dr. Rainer Hess, die dauerhafte Finanzierbarkeit des Gesundheitswesens im Auge behalten.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060315.html

Immer noch wird von Fachkreisen eine kohlenhydratreiche und fettarme Ernährung für Diabetiker gepredigt. Eine neue klinische Studie beweist jetzt jedoch: Genau das Gegenteil scheint gesund zu sein!
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060314b.html

"6-Wochen-Herausforderung" heißt ein Motivationsprogramm, das Diabetikern und anderen Interessierten zu mehr Bewegung im Alltag verhelfen soll. Es kommt auf Wunsch dreimal pro Woche per E-Mail ins Haus.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060314.html

Das Internationale Graduiertenkolleg mit dem Thema "The PI3K Pathway in Tumor Growth and Diabetes" wird ab dem 1. April 2006 durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft gefördert. Das Graduiertenkolleg untersucht einen Signalweg, der für die Entstehung von Tumoren und Diabetes bedeutsam ist.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060313c.html

In den palästinensischen Gebieten fehlen 40 lebenswichtige Medikamente. Es droht eine humanitäre Krise, wie die Hilfsorganisation medico international meldet. Innerhalb eines Monats sind die staatlichen Medikamentenvorräte aufgebraucht, und schon jetzt fehlen unter anderem Arzneimittel für Diabetes- und Bluter-Patienten.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060313b.html

Ein Produkt aus Meeresalgen weckt neue Hoffnung bei Diabetes-Patienten. Insulinproduzierende Inselzellen sollen, verpackt in kleine Mikrokapseln aus Meeresalgen, das körpereigene Immunsystem überlisten und die täglichen Spritzen für Typ 1 Diabetiker überflüssig machen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060313.html

Erster "Weltnierentag" ruft zu Früherkennung und Prävention chronischer Nierenerkrankungen auf: Die Anzahl der Patienten mit chronischen Nierenleiden ist weltweit in besorgniserregendem Maße gestiegen, was hauptsächlich auf die Überalterung der Gesellschaft und die wachsende der Typ 2 Diabetiker zurückzuführen ist.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060309.html

Diabetes mellitus ist beherrschbar, meint jedenfalls die Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik in der ersten Ausgabe ihrer Fachzeitschrift "diaita - Zeitschrift für Diätetik" mit dem Schwerpunktthema Diabetes mellitus.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060308.html

Viel Gemüse und Obst senken das Schlaganfallrisiko deutlich. Das ergab die Auswertung von acht Langzeitstudien. Experten empfehlen daher mindestens drei Portionen Gemüse täglich zu essen, um der Gefahr Schlaganfall wirksam entgegenzutreten.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060307.html

Eine große Studie zum Risikowissen der Menschen über den Schlaganfall ergibt, dass 32 Prozent der Befragten im Alter von über 50 Jahren keinen einzigen Risikofaktor für einen Schlaganfall benennen können. Gerade einmal 13 Prozent kannten alle vier Faktoren, zu denen der Typ 2 Diabetes gehört.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060306.html

Im Rahmen der Thüringer Gesundheitswoche lädt das Uniklinikum Jena zum Diabetikertag. Experten aus verschiedenen Fachbereichen stehen Besuchern am 10. März für alle Fragen rund um die häufige Volkskrankheit zur Verfügung.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060303b.html

Sanofi-Aventis übt scharfe Kritik an der IQWiG-Bewertung zu kurzwirksamen Insulinanaloga bei Patienten mit Typ 2 Diabetes. Unverständlich ist die ablehnende Haltung aus Sicht der Firma besonders, weil sie mit ihrem Angebot nur dem Wunsch international anerkannter Wissenschaftler nachgekommen sei, Insuline herzustellen, die körpereigene Wirkprofile besser nachahmen können als vorhandene Insuline.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/060303.html

Gesundheitspolitik

Beim Gesundheitstag auf der weltweit größten Computermesse CeBIT ging es Anfang März 2006 um den Einsatz von Informationstechnologie im Gesundheitswesen. Im Mittelpunkt stand die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte.
www.diabsite.de/aktuelles/gesundheitspolitik/news/2006/060311.html

nach oben

Impressum

Unser Newsletter erscheint derzeit etwa einmal im Monat.

Weiterleiten - Sie dürfen diesen Newsletter gerne an Freunde und Bekannte weiterschicken, aber bitte NUR KOMPLETT.
Nachdruck oder Übernahme in andere Angebote erfordern die Zustimmung der Herausgeberin.

Herausgeberin: Helga Uphoff (Red. Diabetes-Portal DiabSite)
Haben Sie Fragen, Anmerkungen, Kritik oder Themenvorschläge? Eine E-Mail an: newsletter@diabsite.de genügt.

Newsletter bestellen:
newsletter@diabsite.de?subject=abo_newsletter
Newsletter abbestellen:
newsletter@diabsite.de?subject=deabo_newsletter

© Copyright 2001/2006

Helga Uphoff
Redaktion Diabetes-Portal DiabSite
Kalckreuthstr. 6
D-10777 Berlin
www.diabsite.de
DiabSite Diabetes-Weblog und RSS-Newsfeeds:
www.diabsite.de/diabetes-weblog

Autor: hu; zuletzt bearbeitet: 12.04.2006 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Diabetes & Coronavirus

Diabetes und Coronavirus

Aktuelle Tipps und Links zum Thema.