Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Newsletter > Archive > 2007 > Ausgabe 23/07

DiabSite Diabetes-Newsletter

Ausgabe 23/07 vom 10.12.2007

Herzlich willkommen zum Diabetes-Newsletter der DiabSite! Diesmal gibt es wieder eine "reguläre" Ausgabe mit gewohnt vielen Hinweisen auf aktuelle Nachrichten, ein neues und wirklich interessantes Interview im Diabetes-Radio, neue Rezepte und natürlich auf den DiabSite-Adventskalender, für den neue Teilnehmer herzlich willkommen sind. Wir wünschen also wie immer eine interessante Lektüre!

Themen

nach oben

Neu auf DiabSite und im Diabetes-Radio

Diabetes und Herzinfarkt: Zwei Seiten einer Medaille

Menschen mit Diabetes sorgen sich in der Regel um ihre Zuckerwerte und um die Risiken einer Erblindung oder Amputation. Dass sie aber vor allem ein erhöhtes Risiko haben, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden, ist ihnen und leider auch vielen Ärzten wenig bewusst. Und das, obwohl etwa drei Viertel aller Diabetiker an Herzerkrankungen sterben. Darauf weist Prof. Dr. Diethelm Tschöpe, Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung "Der herzkranke Diabetiker" sowie Direktor des Diabeteszentrums und stellvertretender Ärztlicher Direktor im Herz- und Diabeteszentrum NRW, am Rande der 7. Jahrestagung der Stiftung in Berlin hin.
Diabetes und Herzinfarkt: Zwei Seiten einer Medaille

Rezepte

Unsere neuen Rezepte bieten eine bunte Mischung - ein wenig feierlich, ein wenig weihnachtlich und auch etwas für den "Alltagsgebrauch". So ist hoffentlich für jeden etwas dabei. Neu zur Auswahl stehen: Zwei leichte Christstollen, ein gefüllter Kalbsrollbraten, Makkaroni mit Spinat, Fleischbällchen und Mozzarella und - edel, edel - Seezungenfilets mit Tomaten und Mozzarella.
Rezepte mit Nährwertangaben für Menschen mit Diabetes

Medizinische Geräte

Dieser Bereich auf der DiabSite umfasst nicht nur Blutzuckermessgeräte, sondern natürlich auch Insulinpumpen, Pens und Pennadeln. Darunter zum Beispiel die Pennadeln "BD Micro-Fine" der Firma BD Medical Diabetes Care Germany, die für alle gängigen Insulinpens geeignet sind. Weitere Informationen lesen Sie bitte im umfangreichen Datenblatt nach, wo Sie übrigens nicht nur Angaben zu Nadellänge und -stärke finden, sondern - zum unkomplizierten Einkauf in der Apotheke - auch die so genannte PZN sowie eine kostenlose Service-Nummer des Herstellers für Fragen rund um das Produkt.
Medizinische Geräte

Lesetipps

Fehlt Ihnen noch ein passendes Weihnachtsgeschenk für einen Diabetiker, Noch-nicht-Diabetiker oder Angehörigen eines Diabetikers? Dann stöbern Sie doch einmal in unseren umfang- reichen Lesetipps rund um das Thema Diabetes! Diabetes-Experten würden sich möglicherweise auch über ein neu erschienenes Fachbuch oder das Abonnement einer Fachzeitschrift freuen. Oder Sie beschenken sich einfach selbst wieder einmal: Auch wenn Sie bereits ein "alter Hase" sind und Ihren Diabetes in- und auswendig kennen, ist es doch immer wieder gut, sich über die neuen Entwicklungen in Wissenschaft und Medizin auf dem Laufenden zu halten.
Lesetipps

nach oben

In eigener Sache

Können eigentlich Katzen auch an Diabetes erkranken? Wissen Sie's? Nein? Dann sollten Sie unbedingt beim DiabSite-Adventskalender-Quiz mitspielen! Denn dann finden Sie die richtige Antwort ganz bestimmt aus den folgenden, vorgegebenen Antwortmöglichkeiten heraus und haben wieder etwas dazugelernt:

  • Ja, sie können den so genannten Katzen-Diabetes bekommen. Vor allem dann, wenn sie überfüttert werden.
  • Nein, dafür haben sie ein viel zu dickes Fell.
  • Nein, denn sie fressen Mäuse und die bringen immer genug Insulin mit.

Sie wussten es sowieso schon? Wunderbar, dann sollten Sie erst recht mitspielen, Ihre richtige Antwort einsenden und an der täglichen Auslosung für einen Amazon-Gutschein in Höhe von 20 Euro teilnehmen. Den kann man ja gerade in der Vorweihnachtszeit immer gut brauchen.

Übrigens ist noch nicht einmal die Hälfte gespielt: Wenn Sie jetzt neu einsteigen, können Sie noch immer mit 14 richtigen Antworten an der Weihnachtsauslosung am 25. Dezember teilnehmen und vielleicht den Amazon-Gutschein in Höhe von 100 Euro gewinnen!

Natürlich können Sie die Internetadresse auch gerne an Freunde und Bekannte mit und ohne Diabetes weiterleiten. Diese könnten mit unserem Adventskalender Spaß haben und ganz nebenbei etwas über den Diabetes lernen. Und davon hätten dann auf lange Sicht alle etwas - auch wenn Sie Ihnen vielleicht den Hauptgewinn wegschnappen ...
Adventskalender mit Diabetes-Quiz

Wir wünschen Ihnen allen eine schöne Woche und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch auf der DiabSite, im Diabetes-Weblog oder im DiabSite Diabetes-Radio!

Ihre DiabSite-Redaktion

nach oben

Diabetes-Nachrichten

Diabetes-Patienten in DMP signifikant besser versorgt: Das ergab eine breit angelegte Studie, welche die BARMER jetzt veröffentlichte.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071125.html

Die Pubertät ist für die meisten Jugendlichen eine schwierige Zeit. Für junge Diabetiker hat sie zudem auch einen starken Einfluss auf den Verlauf ihrer Krankheit.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071126.html

Fröhlich feiern im Advent: In der Dezemberausgabe des Diabetes-Journals sind die wichtigsten Tipps zu finden, damit auf eine feucht-fröhliche Feier kein böses Erwachen folgt.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071127.html

Bis zu 5 Prozent aller Frauen bekommen während der Schwangerschaft einen Diabetes. Deshalb fordern Experten auf dem 23. Deutschen Kongress für Perinatale Medizin: Die Früherkennung muss verbessert werden!
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071129.html

Diagnostica-Industrie erwartet nur verhaltenes Wachstum: Besonders der Verkauf von Blutzucker-Teststreifen hat stark nachgelassen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071130.html

LifeScan-Mutter Johnson & Johnson gründet globales Diabetes-Institut zur Schulung von Fachpersonal.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071130b.html

Namhafte medizinische Fachgesellschaften in Deutschland schließen sich dem Ziel der ersten Europäischen Charta für Herzgesundheit, europaweit das Auftreten von Herz- Kreislauf-Erkrankungen deutlich zu senken, an.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071130c.html

Was Diabetiker tun können, um ihre empfindlichen Füße gesund und schön zu erhalten, berichtet die Neue Apotheken Illustrierte in ihrer aktuellen Ausgabe.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071130d.html

Die Deutsche Diabetes-Gesellschaft ruft Menschen mit Diabetes dazu auf, regelmäßig ihren Urin untersuchen lassen. Denn Eiweiß im Urin kann ein Hinweis auf Gefäßschädigungen sein.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071203.html

Die Deutsche BKK ruft Diabetiker dazu auf, regelmäßig ihre Augen untersuchen zu lassen, da Schäden an der Netzhaut vom Betroffenen häufig erst spät erkannt werden.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071203b.html

Umstellung des Lebensstils oftmals wichtiger als Tabletten: So die wesentliche Aussage der neuen Leitlinie Risiko-adjustierte Prävention von Herz- und Kreislauferkrankungen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071204.html

Kostenlose Broschüre der Deutschen Seniorenliga informiert: Oberstes Ziel der Versorgung älterer Diabetiker ist der Erhalt der Selbständigkeit, damit sie die komplizierte Therapie möglichst lange eigenverantwortlich durchführen können.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071206.html

nach oben

Impressum

Unser Diabetes-Newsletter erscheint etwa 14-tägig.

Weiterleiten: Sie dürfen diesen Newsletter gerne an Freunde und Bekannte weiterschicken, aber bitte NUR KOMPLETT. Nachdruck oder Übernahme in andere Angebote erfordern die Zustimmung der Herausgeberin.

Herausgeberin: Helga Uphoff (Red. Diabetes-Portal DiabSite)
Haben Sie Fragen, Anmerkungen, Kritik oder Themenvorschläge? Eine E-Mail an: newsletter@diabsite.de genügt.

Newsletter bestellen:
newsletter@diabsite.de?subject=abo_newsletter
Newsletter abbestellen:
newsletter@diabsite.de?subject=deabo_newsletter

© Copyright 2001/2007

Helga Uphoff
Redaktion Diabetes-Portal DiabSite
Kalckreuthstr. 6
D-10777 Berlin

Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite:
www.diabsite.de
DiabSite Diabetes-Weblog und RSS-Newsfeeds:
www.diabsite.de/diabetes-weblog
DiabSite Diabetes-Radio:
www.diabetes-radio.de

Autor: hu; zuletzt bearbeitet: 10.12.2007 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Professor Dr. Peter Bottermann

Prof. Peter Bottermann

Weitere Angebote:

Diabetes & Coronavirus

Diabetes und Coronavirus

Aktuelle Tipps und Links zum Thema.