Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Newsletter > Archive > 2007 > Ausgabe 18/07

DiabSite Diabetes-Newsletter

Ausgabe 18/07 vom 15.10.2007

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters rund um den Diabetes mellitus! Wenn auch etwas verspätet, so hoffen wir doch, Ihnen wieder viel Interessantes zum Thema Diabetes bieten zu können. Viel getan hat sich diesmal vor allem im Bereich "Lesetipps", mit zahlreichen Neuvorstellungen für Diabetiker und Diabetes-Experten. Darüber hinaus gibt es wieder neue Rezeptideen, aktualisierte und mit neuen Herstellern ergänzte BE-Tabellen und natürlich aktuelle Nachrichten, unter anderem von der 33. Jahrestagung der Internationalen Gesellschaft für Kinder und Jugendliche mit Diabetes (ISPAD) in Berlin.

Themen

nach oben

Neu auf DiabSite

Medizinische Geräte

Die regelmäßige Blutzuckermessung gehört zum Alltag mit Diabetes ebenso wie die Berechnung der Kohlenhydrate. Denn nur wenn Diabetiker ihren Blutzuckerwert kennen und wissen, wie viel sie essen werden, können sie ihren Stoffwechsel optimal einstellen. Moderne technische Geräte wie Insulinpens, Stechhilfen, Blutzuckermessgeräte und Insulinpumpen erleichtern das Leben mit Diabetes und helfen, Spätkomplikationen zu verhindern.

Im Bereich "Medizinische Geräte" bietet DiabSite eine Übersicht über die unterschiedlichen Hilfsmittel für Diabetiker. Zu vielen der vorgestellten Geräte finden Sie zahlreiche technische Angaben, die uns die Hersteller übermittelt haben und die Sie dabei unterstützen sollen, besser zwischen den unzählig auf dem Markt erhältlichen Produkten vergleichen zu können.
Medizinische Geräte in der Diabetes-Therapie

Die Firma Bayer Vital stellt hier bereits ihr bewährtes Blutzuckermessgerät Bayer CONTOUR vor. Ab sofort finden Sie zusätzlich auch das neue BREEZE 2 mit Bild und ausführlichem Funktionsdatenblatt.
Blutzuckermessgeräte

Rezepte

"Mehrkornbrötchen St. Moritz" sind vorläufig unser letzter Vorschlag für ein gesundes Frühstück. Ideal für lange Herbstabende in geselliger Runde ist der Schwäbische Zwiebelkuchen mit Mürbeteig und Backpulver. Als leichte Abendmahlzeit ist zum Beispiel überbackener Brokkoli genau richtig, der besonders reich an Vitamin C ist. Wer Wert auf saisonale Genüsse legt, dem seien eine "Sahnige Kürbissuppe mit Kokos" sowie zwei Vorschläge mit frischen Pfifferlingen empfohlen: "Wildsalat mit Pfifferlingen" und "Schweinefilet mit Käsekruste im Blätterteigmantel". Ein Klassiker einmal anders ist unsere Kartoffelsuppe. Und wer's gerne etwas außergewöhnlich und schnell mag, der ist bei den Bodensee-Felchenfilet in Weißwein-Wermut-Zitronen mit Möhren-Petersilienwurzel-Gemüse und Nudeln genau richtig. Viel Spaß beim Ausprobieren!
Rezepte mit Nährwertangaben für Menschen mit Diabetes
Rezepte im DiabSite Diabetes-Weblog

BE-Tabellen

Wir haben nicht nur die Listen von Lebkuchen Schmidt, Masterfoods, Coppenrath & Wiese, Tofu-Nagel, Brandt Zwieback, Storck, Dickmann's, Merci, Langnese, Burger Knäcke und Ültje aktualisiert, sondern gleichzeitig die Produkte der Marken Voelkel, Pico, Happy Nuts, Pittjes und Bionade neu in unsere BE-Tabellen aufgenommen. Somit bieten wir Ihnen jetzt die Nährwertangaben zu weit über 9.100 Produkten von mehr als 100 Herstellern. All jenen, die unsere BE-Tabellen offline am Rechner nutzen oder sich sogar regelmäßig ausdrucken, empfehlen wir daher ein Update der Downloadversionen.
BE-Tabellen

Neue Lesetipps

Regelmäßige Besucher wissen: Das Diabetes-Portal DiabSite bietet neben aktuellen Informationen im Internet auch einen Überblick über Diabetes-Bücher und -Zeitschriften. In der letzten Zeit gab es besonders viel Lesenswertes für Diabetiker und Diabetes-Experten in unseren Lesetipps.
Lesetipps für Diabetiker und Diabetes-Experten

Im Bereich "Diabetes-Zeitschriften" können Sie sich beispielsweise ab sofort die aktuelle Ausgabe des Kundenmagazins "GlucoNews" kostenlos herunterladen. Und wer nicht gern am Rechner liest, kann sich die Zeitschrift der Berlin-Chemie AG auch direkt beim Unternehmen in gedruckter Form bestellen.
Diabetes-Zeitschriften

Neu im Bereich "Bücher rund um den Diabetes" ist der Ratgeber "Diabetes in der Schwangerschaft" von Heike Schuh. Er informiert über Ursachen, Risiken und Behandlung des Schwangerschaftsdiabetes und ist im Kirchheim Verlag erschienen.
Bücher rund um den Diabetes

Außerdem haben wir das Fachbuch "Der hypertensive Diabetiker" und die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift "Der Diabetologe" neu in unsere Lesetipps aufgenommen.
Fachbücher Diabetes
Fachzeitschriften Diabetes

nach oben

In eigener Sache

DiabSite interaktiv

Sie sind gefragt: Auf der DiabSite gibt es viele Möglichkeiten für Sie, selbst aktiv zu werden. Zum Beispiel in den Bereichen Leserbriefe, Studien und Umfragen, Adventskalender (den es natürlich auch in diesem Jahr wieder geben wird) oder Diab-Stories.

All diese Bereiche möchten wir in Zukunft gerne zusammen in einer Rubrik unterbringen. Unser Problem: Wie soll sie heißen? Natürlich darf der Name nicht zu lang sein, damit er in das Menü auf der linken Seite passt. Andererseits sollte er möglichst "sprechend" sein, damit Sie und vor allem neue Besucher der DiabSite gleich wissen, was sich dahinter verbirgt.

Haben Sie vielleicht eine Idee? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

Ihre DiabSite-Redaktion

nach oben

Diabetes-Nachrichten

33. Jahrestagung der Internationalen Gesellschaft für Kinder und Jugendliche mit Diabetes (ISPAD) findet unter dem Motto "Diabetes in Motion in the Year of the Child" in Berlin statt.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/070917b.html

"Speichel - Diagnostisches Medium der Zukunft": Unter diesem Motto veranstaltete die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde ein Symposium im Rahmen des Deutschen Zahnärztetags Düsseldorf 2007.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/070918.html

Grundsätzlich darf jeder Arzt Blutzucker-Teststreifen in der Menge verordnen, die er für medizinisch angemessen hält. Das berichtet die "Neue Apotheken Illustrierte EXTRA Diabetes".
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/070919.html

Leitfaden der IDF betont, dass Diabetiker ihren Blutzuckerspiegel nach Mahlzeiten genau beobachten sollten, um die Diabeteskontrolle zu optimieren und das Risiko von Komplikationen zu minimieren.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/070919b.html

Eine Analyse der Integrated Health Care Information System database hat gezeigt, dass erhöhte Langzeit-Blutzuckerwerte das Risiko für makrovaskuläre Ereignisse erhöhen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/070920.html

Das Gehirn kontrolliert die Fettspeicherung auch unabhängig von der Nahrungsaufnahme. Dies ergab eine Studie, an der das Deutsche Institut für Ernährungsforschung federführend beteiligt ist.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/070920b.html

Experten fordern: Kinder, Heranwachsende und ihre Familien brauchen auch psychosoziale Unterstützung zur Bewältigung des Diabetes in Schule und Alltag.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/070921.html

Eines der Ziele der International Society for Pediatric and Adolescent Diabetes (ISPAD) ist, Kinder und Jugendliche mit Diabetes weltweit an neuen Entwicklungen teilhaben zu lassen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/070924.html

Anlässlich des Weltherztages rufen die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie und die Deutsche Herzstiftung dazu auf, mit einer gesunden Lebensweise Herzkrankheiten vorzubeugen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/070925.html

Der Novo Nordisk Changing Diabetes Bus macht Halt in Berlin.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/070927.html

Die Oktoberausgabe der Monatszeitschrift "Diabetes-Journal" beschäftigt sich im Titelthema ausführlich mit der Insulinpumpentherapie.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/070927b.html

Auf Initiative der Apotheker fordern insgesamt 15 Verbände und Organisationen aus dem Gesundheitswesen, die Mehrwertsteuer auf Arzneimittel von 19 auf 7 Prozent zu senken.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/070927c.html

Die "Neue Apotheken Illustrierte" bietet in ihrer aktuellen Ausgabe einen Fragebogen an, mit dem jeder sein Diabetes-Risiko abschätzen kann.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/070928.html

BD Medical - Diabetes Care bietet auf seiner Internetpräsenz ein interaktives Ernährungsprogramm, das einfach zu bedienen und für alle Interessierten frei zugänglich ist.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/070928b.html

Ford engagiert sich als Hauptsponsor des 8. Erich-Tomzig-Panoramalaufs - Ford DiabetesWalks im Kampf gegen Diabetes.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071001.html

Den Blutzucker mehrfach hintereinander messen, ohne jedes Mal die filigranen Teststreifen nachzuladen - das ist das Markenzeichen des BREEZE mit der Sensorscheibe. Der BREEZE 2 misst jetzt zudem auch noch schneller als sein Vorgänger.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071001b.html

Ein Themenschwerpunkt der 31. Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie ist der immer deutlicher werdende Zusammenhang zwischen Diabetes mellitus und Gefäßerkrankungen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071004.html

Wie man trotz Diabetes gut leben kann, darüber informiert jetzt eine neue Broschüre der Deutschen Seniorenliga, die kostenlos erhältlich ist.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071005.html

Bauchfett spielt offenbar eine ursächliche Rolle in der Entstehung von Diabetes und Arteriosklerose, indem es entzündungsfördernde Botenstoffe freisetzt.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071006.html

Zuckerkranke Frauen erleiden fünfmal so häufig einen Herzinfarkt wie Frauen ohne Diabetes und müssen daher besonders sorgfältig überwacht werden.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071008.html

"Gut sehen ab 50" heißt ein neuer Ratgeber aus dem Govi-Verlag, der für 9,90 Euro ab sofort in vielen Apotheken erhältlich ist.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071009.html

Was Betroffene tun können, um ihr Leben mit Diabetes zu verändern, können sie jetzt auf den GlucoMen-Visio-Hörbroschüren erfahren.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071010.html

Brauchen wir Patientenverfügungen, in denen versucht wird, verschiedene Eventualitäten gedanklich vorwegzunehmen? Der Frankfurter Medizinethiker Stephan Sahm bezweifelt dies.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071010b.html

Vieles, was Menschen als körperlichen Alterungsprozess empfinden, ist Ausdruck einer passiven Lebensweise. Wir sollten deshalb dafür sorgen, dass Beweglichkeit sowie geistige und soziale Aktivitäten immer zum Alltag gehören.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071010c.html

Spezielles Schulungsprogramm für geriatrische Diabetiker berücksichtigt die speziellen Bedürfnisse dieser Patientengruppe.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071011.html

Wie Diabetes-Teams über viele Jahre erfolgreich zusammen arbeiten können, wird bei der diesjährigen Herbsttagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) diskutiert, die am 26. und 27. Oktober 2007 im Berliner Congress Center stattfindet.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071011b.html

Die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände warnt vor Sicherheitslücken durch den Vertrieb apotheken- oder verschreibungspflichtiger Medikamente über den Versandhandel.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071011c.html

Präventionsgesetz: Statt Säule nur eine Krücke. Das bemängelt der Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH).
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071011d.html

Am 14. November 2007 ist Weltdiabetestag. Anlass für die Apotheken in Deutschland, sich mit einer Aktionswoche zur Diabetesprävention bei Kindern und Jugendlichen zu engagieren.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071012.html

Der Berufsverband Deutscher Internisten spricht sich gegen einen Missbrauch des Begriffs Eigenverantwortung aus und kritisiert, dass der Patient mehr und mehr allein gelassen wird.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2007/071012b.html

nach oben

Impressum

Unser Diabetes-Newsletter erscheint etwa 14-tägig.

Weiterleiten: Sie dürfen diesen Newsletter gerne an Freunde und Bekannte weiterschicken, aber bitte NUR KOMPLETT. Nachdruck oder Übernahme in andere Angebote erfordern die Zustimmung der Herausgeberin.

Herausgeberin: Helga Uphoff (Red. Diabetes-Portal DiabSite)
Haben Sie Fragen, Anmerkungen, Kritik oder Themenvorschläge? Eine E-Mail an: newsletter@diabsite.de genügt.

Newsletter bestellen:
newsletter@diabsite.de?subject=abo_newsletter
Newsletter abbestellen:
newsletter@diabsite.de?subject=deabo_newsletter

© Copyright 2001/2007

Helga Uphoff
Redaktion Diabetes-Portal DiabSite
Kalckreuthstr. 6
D-10777 Berlin

Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite:
www.diabsite.de
DiabSite Diabetes-Weblog und RSS-Newsfeeds:
www.diabsite.de/diabetes-weblog
DiabSite Diabetes-Radio:
www.diabetes-radio.de

Autor: hu; zuletzt bearbeitet: 15.10.2007 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Professor Dr. Peter Bottermann

Prof. Peter Bottermann

Weitere Angebote:

Diabetes & Coronavirus

Diabetes und Coronavirus

Aktuelle Tipps und Links zum Thema.