Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Newsletter > Archive > 2008 > Ausgabe 13/08

DiabSite Diabetes-Newsletter

Ausgabe 13/08 vom 17.09.2008

Herzlich willkommen zum DiabSite Diabetes-Newsletter! Heute möchten wir besonders auf unsere neue Kategorie für Geräte zur kontinuierlichen Glukosemessung im Bereich "Medizinische Geräte" hinweisen. Daneben gibt's wie gewohnt neue Rezeptvorschläge, aktualisierte BE-Tabellen und natürlich viele Nachrichten rund um das Thema Diabetes. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!

Themen

nach oben

Neu auf DiabSite

Neue Gerätekategorie: CGM-Systeme

Systeme zur kontinuierlichen Glukosemessung, die in der Regel aus einem Sensor, einem Sender und einem Empfänger bestehen, bestimmen rund um die Uhr in kurzen Abständen den Glukosewert in der Gewebeflüssigkeit des Unterhautfettgewebes. In ihren Anfangstagen wurden diese Geräte nur vom Arzt eingesetzt, der damit - im Gegensatz zur herkömmlichen Blutzuckermessung, die ja lediglich eine begrenzte Anzahl von Werten pro Tag liefert - lückenlose Informationen über den Blutzuckerverlauf des Patienten erhalten und bei Bedarf eine entsprechende Therapieanpassung vornehmen konnte. Heute werden CGM-Systeme auch von den Diabetikern selbst genutzt und erfreuen sich - trotz immer noch hoher Kosten zunehmender Beliebtheit.

Um Ihnen auch auf diesem relativ neuen Gebiet des Diabetes-Selbstmanagements einen Überblick über die in Deutschland erhältlichen Systeme zu ermöglichen, finden Sie ab sofort im Bereich Medizinische Geräte auch die Kategorie CGM-Systeme. Wie auch bei allen bereits bestehenden Kategorien, bietet die Übersichtsseite eine alphabetische Auflistung der verfügbaren Geräte. Mit einem Link versehene und anklickbare Produktnamen bieten auf einer weiteren Seite ausführlichere Informationen über das Produkt. Bei Fragen zur Anwendung oder zum Leistungsumfang der Geräte wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Anbieter. Die Kontaktdaten finden Sie im Wegweiser Diabetes bei den Herstelleradressen.
CGM-Systeme
Medizinische Geräte

Neues CGM-System: FreeStyle Navigator®:

Gewissermaßen zur Eröffnung unserer neuen Gerätekategorie CGM-Systeme präsentiert die Firma Abbott Diabetes Care ihr System zur kontinuierlichen Glukosemessung, den FreeStyle Navigator® mit integriertem Blutzuckermessgerät, mit einem Bild und einem ausführlichen Datenblatt. Der FreeStyle Navigator besteht aus drei Teilen: Sensor, Sender und Empfänger. Der 5 mm kleine Sensor wird unter die Haut gesetzt und mit einem Trägerpflaster fixiert. Der Sender ist knapp 5 cm lang und wird mit dem Pflaster verbunden. Er überträgt die Messergebnisse kabellos bis zu 3 Meter an den Empfänger, der etwa so groß wie ein Handy ist.
FreeStyle Navigator®

Neue Rezepte:

Fisch, Fleisch oder vegetarisch: Das ist hier die Frage. Die Entscheidung lässt sich allerdings leicht umgehen, wenn Sie ganz einfach alle drei unserer neuen Rezeptanregungen in Ihren Speiseplan aufnehmen. Wie wäre es am Donnerstag mit einer Nudelsuppe mit Huhn und spanischer Paprikasalami, am Freitag mit Pangasiusfilet überbacken mit Pesto und Mozzarella und am Samstag mit selbstgemachten Gnocchi mit Austernpilzen? Und schon stellt sich die in vielen Familien ewig gleiche Frage "Und was essen wir heute?" nicht mehr.
Rezepte mit Nährwertangaben für Menschen mit Diabetes
Rezepte im DiabSite Diabetes-Weblog

Aktualisierte BE-Tabellen

Nichts bleibt wie es war. Das gilt nicht nur für das Leben an sich und überhaupt, sondern auch für die Zusammensetzung unserer Lebensmittel und ergo für die BE-Tabellen auf dem Diabetes-Portal DiabSite. Und daher haben wir wieder einmal aktualisiert und diesmal speziell die Produkte der Firmen Bodeta Süßwaren GmbH, McDonald's, Wagner, Frigeo, Katjes, Pico, Rausch, Ulmer und Voelkel auf den neuesten Stand gebracht und gleichzeitig die Süßwaren der Marke "Villosa" neu aufgenommen.
BE-Tabellen

Weitere Neuigkeiten

Und was es darüber hinaus Neues auf dem Diabetes-Portal DiabSite gibt - etwa neue Termine, aktualisierte Adressen von Diabetologen, Neuvorstellungen im Kontaktforum oder auch neue Lesetipps - finden Sie schnell und übersichtlich im DiabSite Diabetes-Weblog.
Kategorie "DiabSite Diabetes-Weblog"

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Woche und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch auf der DiabSite, im Diabetes-Weblog oder im DiabSite Diabetes-Radio!

Ihre DiabSite-Redaktion

nach oben

Diabetes-Nachrichten

20. September 2008: Deutscher Diabetiker Tag in Kassel. Unter dem Thema "Selbstbestimmtes Leben mit Diabetes... für alle!?" erwartet die Besucher ein interessantes Vortragsprogramm.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080828b.html

Elektronische Patientenakten: ZTG sieht weiteren Diskussionsbedarf. Speziell die Ärzteschaft ist aufgerufen, ihre Bedarfssituationen zu definieren und sich in die weitere Ausgestaltung einzubringen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080828c.html

Die Schweiz führt als erster europäischer Staat den vielversprechenden Natur-Süßstoff Stevia ein und erhofft sich davon einen Wettbewerbsvorteil.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080828d.html

Ab 1. Januar 2009 tritt mit dem Gesundheitsfonds ein Kernstück der Gesundheitsreform in Kraft. Laut BKK Mittelstandsoffensive belohnt die Gesundheitsreform statt der Prävention die Therapie.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080829.html

Prof. Dr. Matthias Girndt ist neuer Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin des Universitätsklinikums Halle Saale) und Professor für Nephrologie der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080829b.html

Wer mehrmals täglich seinen Blutzucker misst, würde den dazu notwendigen Pieks gern nicht immer seinen Fingerkuppen zumuten. Doch nicht für alle Diabetiker eignen sich alternative Stechareale. Das berichtet die Neue Apotheken Illustrierte.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080830.html

Bis zu 25 Prozent der europäischen Schulkinder werden heutzutage als übergewichtig eingestuft. Dabei hätte bereits die relativ einfache Methode eines täglichen Schulsportunterrichts positive Effekte, wie eine jetzt vorgestellte Studie belegt.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080831.html

Patienten mit Koronarer Herzkrankheit, die per Katheterintervention Stents eingesetzt bekommen, schneiden nicht besser ab als Bypass-Patienten. Das ergab die heute beim Europäischen Kardiologenkongress präsentierte SYNTAX-Studie.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080901.html

Wer gesetzlich krankenversichert ist, hat Anspruch auf Vorsorgeuntersuchungen. Dazu gehört der zweijährliche Gesundheits- Check-Up für Männer und Frauen ab 35 Jahren. Dieser hilft, so das Infozentrum für Prävention und Früherkennung, häufig auftretende Krankheiten rechtzeitig zu erkennen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080901b.html

Ab sofort ist die neue Diabetes-Management Software CoPilot von Abbott Diabetes Care erhältlich. Mit dem digitalen Diabetes-Tagebuch können Patienten ihre Blutzuckerwerte komfortabel am PC dokumentieren und auswerten.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080901c.html

Diabetiker sollten ihre Injektionsnadeln regelmäßig wechseln, denn schadhafte oder abgenutzte Nadeln verletzen das Gewebe stärker. Die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände weist auch auf die Gefahren durch verklebte oder verstopfte Nadeln hin.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080902.html

Oxidativer Stress: Mechanismus des Zelltods aufgeklärt. Diese Erkenntnisse bieten neue Ansätze für die Therapierbarkeit von Alterungsprozessen und degenerativen Erkrankungen wie Diabetes.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080903.html

Patienten mit Herzkranzgefäß-Erkrankungen, sehr niedrigem HDL-Cholesterin und hohen Triglyzerid-Werten haben ein hohes Risiko, Typ-2-Diabetes zu entwickeln, so die Ergebnisse einer Studie, die jetzt auf dem Europäischen Kardiologenkongress vorgestellt wurde.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080903b.html

Untersuchungen sollen feststellen, ob sich das obstruktive Schlafapnoesyndrom und Diabetes Typ 2 entgegen bisherigen Annahmen gegenseitig begünstigen. Die Ergebnisse könnten neue Therapiemöglichkeiten für Patienten mit beiden Erkrankungen ermöglichen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080905.html

Kortisol und Fettleber: Ursache für schwere Stoffwechselerkrankungen entschlüsselt. Wissenschaftler im Deutschen Krebsforschungszentrum klären, wie der Rezeptor für das Hormon Kortisol den Fettstoffwechsel in der Leber entgleisen lassen kann.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080905b.html

Laut DOGS - dem Lifestyle-Magazin für Hundefreunde - leiden 20 bis 40 Prozent aller Haushunde in den Industrienationen an Fettleibigkeit. Auch bei Hunden kann daraus ein Typ-2-Diabetes entstehen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080905c.html

Forschende der ETH Zürich haben erstmals die atomare Struktur einer Fettsäure-Synthase von Säugetieren bestimmt, wie das Wissenschaftsmagazin Science heute berichtet. Fettsäure-Synthase-Hemmer können zur Behandlung von Krankheiten, die durch Übergewicht begünstigt werden eingesetzt werden.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080905d.html

Zum Deutschen Diabetiker Tag werden am 20. September 10.000 Besucher in der Stadthalle Kassel erwartet. Einer der Höhepunkte ist der Auftritt der Liedermacherin, Sängerin und Diabetikerin Heike Reininghaus.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080905e.html

Laut neuen Daten, die heute auf dem EASD-Kongress präsentiert wurden, kann die Kombination von Blutzuckerkontrolle und Blutdrucksenkung das Risiko von Typ-2-Diabetikern für Herzerkrankungen und Nierenkomplikationen entscheidend senken.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080908.html

Mit der Einführung des Gesundheitsfonds könnte ab Januar 2009 eine erhebliche Wechselwelle auf Krankenkassen zukommen, die Zuschläge zum einheitlichen Beitragssatz verlangen. So die Ergebnisse einer aktuellen Marktforschungsstudie.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080908b.html

Eine Einmonatsspritze gegen Diabetes Typ 2 scheint möglich zu werden. Erste Zwischenergebnisse einer Nachfolgestudie zu der im April 2007 vorgestellten Therapie der Universität Zürich und des Universitätsspitals bestätigen dies.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080909.html

Am 9. Oktober beginnt der 7. Europäische Gesundheitskongress München. Zentrale Themen der Veranstaltung sind der Gesundheitsfonds und die künftigen Beitragssätze der gesetzlichen Krankenkassen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080909b.html

Ein Mangel an Vitamin B1 könnte eine Schlüsselrolle bei der Entstehung der Folgeschäden des Diabetes spielen. Das berichteten Forscher auf dem Kongress der Europäischen Diabetes-Gesellschaft.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080911.html

Asklepios plant in Hamburg das größte ambulante Studienzentrum Norddeutschlands. Ärztlicher Leiter des Zentrums ist Prof. Dr. Dirk Müller-Wieland, der zu den renommiertesten Experten für Diabetes in Deutschland zählt.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080912.html

Bundesärztekammerpräsident Hoppe warnt vor den Folgen der geplanten Einführung des Gesundheitsfonds. Er sei ein weiterer Schritt auf dem Weg in die Staatsmedizin. Die Versorgung der Patienten hänge künftig vom Spardiktat der Finanzpolitiker ab.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080912b.html

Junge Diabetiker durch Pubertät herausgefordert: Gerade in der Pubertät ist es besonders wichtig, den Blutzucker häufiger zu kontrollieren, denn in dieser Zeit fahren Hormone Achterbahn.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080913.html

Menschen mit Diabetes brauchen heute keine speziellen Diabetikerlebensmittel oder Diätprodukte mehr, versichert die Ernährungsexpertin Dr. med. Monika Toeller in der Neuen Apotheken Illustrierten extra "Diabetes".
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2008/080916.html

nach oben

Editorial

Unser Diabetes-Newsletter erscheint etwa 14-tägig.

Weiterleiten: Sie dürfen diesen Newsletter gerne an Freunde und Bekannte weiterschicken, aber bitte NUR KOMPLETT. Nachdruck oder Übernahme in andere Angebote erfordern die Zustimmung der Herausgeberin.

Herausgeberin: Helga Uphoff (Red. Diabetes-Portal DiabSite)
Haben Sie Fragen, Anmerkungen, Kritik oder Themenvorschläge? Eine E-Mail an: newsletter@diabsite.de genügt.

Newsletter bestellen:
newsletter@diabsite.de?subject=abo_newsletter
Newsletter abbestellen:
newsletter@diabsite.de?subject=deabo_newsletter

© Copyright 2001/2008

Helga Uphoff
Redaktion Diabetes-Portal DiabSite
Kalckreuthstr. 6
D-10777 Berlin

Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite:
www.diabsite.de
DiabSite Diabetes-Weblog und RSS-Newsfeeds:
www.diabsite.de/diabetes-weblog
DiabSite Diabetes-Radio:
www.diabetes-radio.de

Autor: mk & hu; zuletzt bearbeitet: 17.09.2008 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Professor Dr. Peter Bottermann

Prof. Peter Bottermann

Weitere Angebote: