Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2019 > 190620b

Senkung der HbA1c-Werte bei Menschen mit Typ-2-Diabetes

Pressemitteilung: Abbott Diabetes Care

FreeStyle Libre System von Abbott kann insulinpflichtigen Diabetespatienten helfen

FreeStyle Libre System für Menschen mit insulinpflichtigen Doabetes Typ 2 Abbott gab neue Daten bekannt, die belegen, dass die Verwendung des revolutionären FreeStyle Libre Systems zur kontinuierlichen Glukoseüberwachung signifikant die HbA1c-Werte von Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes, die täglich mehrmals Insulin spritzen müssen, reduziert. Diese neuesten Ergebnisse stammen aus der Analyse retrospektiver Real-World-Daten des Systems in drei europäischen Ländern und wurden während der Late-Breaking-Sessions im Rahmen der 79. Jahreskonferenz der American Diabetes Association (ADA) in San Francisco vorgestellt.

Ziel dieser kombinierten Analyse dreier Einzelstudien war es, die Auswirkungen der Anwendung des FreeStyle Libre Systems auf die glykämische Kontrolle bei Menschen mit Typ-2-Diabetes mit intensivierter Insulintherapie zu untersuchen. Die Forscher werteten die anonymisierten Datensätze von 363 Personen aus Deutschland, Frankreich und Österreich aus und beurteilten deren HbA1c-Werte über einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten hinweg, wobei der Altersdurchschnitt bei 63 Jahren lag und die Menschen seit durchschnittlich über 8 Jahren mehrere Insulingaben täglich benötigten. Die deutschen Anwenderdaten umfassten 183 Datensätze von Erwachsenen mit einem HbA1c zwischen 8,0 und 12,0 % (64 bis 108 mmol/mol), die seit mindestens einem Jahr ein Basalbolus-Insulin-Schema anwandten und das FreeStyle Libre System seit mindestens 3 Monaten regelmäßig nutzten.

Die Ergebnisse - zum ersten Mal werteten Forscher reale Daten speziell von Menschen mit Typ-2-Diabetes aus, die das FreeStyle Libre System verwenden - belegen einen Zusammenhang zwischen niedrigeren HbA1c-Werten und der Verwendung des FreeStyle Libre Systems von Abbott nach mindestens dreimonatiger Verwendung. Der HbA1c-Rückgang betrug fast 1 % (-0,9 % oder -9,7 mmol/mol) und stellt eine signifikante Senkung des Glukosespiegels in Richtung des von der ADA empfohlenen HbA1c-Zielwertes von 7 % für Erwachsene mit Diabetes (ausgenommen Schwangere) dar.

Nachstehend weitere wichtige Ergebnisse:

"Diese Real-World-Daten zeigen, dass das FreeStyle Libre System das Diabetes-Selbstmanagement der Patienten mit Typ 2 Diabetes und intensivierter Insulintherapie sinnvoll unterstützen kann", sagte Dr. med. Jens Kröger, niedergelassener Diabetologe am Zentrum für Diabetologie Hamburg Bergedorf und einer der Hauptautoren der Studie. "Durch die Echtzeit-Messwerte, Trends und Glukosemuster, die das FreeStyle Libre System den Patienten liefert, werden sie viel aktiver an ihrem Glukosemanagement beteiligt und können insbesondere nach Schulung durch ihre Diabetesteams sinnvollere Entscheidungen treffen. Dies ermöglicht den Patienten eine bessere Diabeteskontrolle und somit eine gesundheitliche Verbesserung."

Real-World-Daten und klinische Forschung unterstreichen die Rolle des FreeStyle Libre Systems bei der potenziellen Veränderung der Standardtherapie.

Die HbA1c-Werte, die den durchschnittlichen Blutglukosewert über einen Zeitraum von drei Monaten widerspiegeln, gelten als Goldstandard für die Risikobeurteilung bezüglich Diabetes-bedingter Langzeitkomplikationen. Das Erreichen normaler A1c-Konzentrationen ist eines der wichtigsten Erfolgskriterien für Menschen mit Diabetes, da diese Werte in engem Zusammenhang mit der langfristigen gesundheitlichen Entwicklung stehen. Diese Daten aus der Praxis, in Verbindung mit einer kürzlich veröffentlichten unabhängigen randomisierten kontrollierten Studie in Diabetes Care, bestätigen erneut, dass der Einsatz von FreeStyle Libre den HbA1c-Spiegel signifikant reduziert und die Glukosekontrolle bei Menschen mit Typ-2-Diabetes und intensivierter Insulintherapie verbessert.

Zusätzlich wächst die Evidenz dafür, dass Berichte wie das Ambulante Glukoseprofil (AGP) - eine einfachere und klarere Übersicht über die Glukosespiegel, -trends und -muster - sowie Messparameter wie "Zeit im Zielbereich" (TIR) wichtige Informationen für die Beurteilung der glykämischen Kontrolle bieten. Sie weisen das Potenzial auf, die Standardtherapie zu verändern, so dass künftig neben dem HbA1c-Wert auch diese Parameter berücksichtigt werden könnten, um ein besseres Diabetesmanagement zu erreichen.

"Wir hören immer wieder von Ärzten, dass FreeStyle Libre die Versorgung von Menschen mit Diabetes verändert und die Kombination dieser Real-World-Daten und klinischer Forschung ist eine weitere Bestätigung dafür, dass unsere Technologie zu signifikant reduzierten HbA1c-Werten bei Menschen mit Typ-2-Diabetes führt“, sagte Dr. Mahmood Kazemi, Divisional Vice President, Global Medical and Scientific Affairs Diabetes Care bei Abbott.

Dies trägt zu den wachsenden Erkenntnissen von mehr als einer halben Million Anwendern weltweit bei, die immer wieder zeigen, dass die Verwendung von FreeStyle Libre mit einer verbesserten Glukosekontrolle und gesundheitlichen Verbesserungen assoziiert ist. Bei weltweit mehr als 425 Millionen Menschen mit Diabetes, besteht für Abbotts Technologie die immense Chance, das Leben und die Zukunft von Menschen mit Diabetes zu verändern".

Die FreeStyle Libre Systeme von Abbott werden bereits von über 1,5 Millionen Menschen mit Diabetes in 46 Ländern weltweit verwendet. Die Systeme werden in 33b Ländern, darunter Deutschland, Frankreich, Irland, Japan, Großbritannien und den USA, teilweise oder vollständig erstattet.

Quellen

  • Kröger, J., Fasching, P, Hanaire, H, Meta-Analysis of Three, Real-World, Chart Review Studies to Determine the Effectiveness of FreeStyle Libre Flash Glucose Monitoring System on HbA1c in Adults with Type 2 Diabetes. Presented at the American Diabetes Association (ADA) 79th Scientific Sessions in San Francisco, California, USA.

  • Im Vergleich zu anonymisierten Daten, die Datensätze von Patienten vom Typ 1 und Typ 2 auswerten.

  • American Diabetes Association. A1C and eAG. http://www.diabetes.org/living-with-diabetes/treatment-and-care/blood-glucose-control/a1c/. Letzter Zugriff im Mai 2019.

  • Yaron, M. et al. Effect of Flash Glucose Monitoring Technology on Glycemic Control and Treatment Satisfaction in Patients with Type 2 Diabetes. Diabetes Care. Online veröffentlicht am 29. April 2019.

  • Daten liegen Abbott Diabetes Care vor.

Bildunterschrift: FreeStyle Libre System
Bildquelle: Abbott 2019

zuletzt bearbeitet: 20.06.2019 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Dr. phil. Axel Hirsch

Dr. phil. Axel Hirsch

Weitere Angebote: