Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2019 > 190329

Weniger Unterzuckerungen bei Diabetes dank moderner Technik

Aktuelle Studie belegt Nutzen der Contour Diabetes App

Blutzuckerverlauf in der Contour Diabetes App
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Plötzliches Zittern am ganzen Körper, Schweißausbrüche oder akute Heißhungerattacken - wenn eine Unterzuckerung im Anmarsch ist, kann es ganz schnell ernst werden. Doch es gibt gute Neuigkeiten: Eine aktuelle Studie von Ascensia Diabetes Care zeigt nun, dass die Contour Diabetes App und das dazugehörige Contour®Next One Blutzuckermesssystem (BZMS) die Wahrscheinlichkeit für das Auftreten von Unterzuckerungen deutlich verringern können.[1]

Mehr Sicherheit im Diabetesalltag durch weniger Unterzuckerungen

An der Studie nahmen über 11.000 Menschen mit Diabetes teil, die das Contour Next One BZMS und die Contour Diabetes App mehr als sechs Monate lang regelmäßig verwendeten. Fast zwei Drittel der Studienteilnehmer (7.436) kamen aus Deutschland. Die Ergebnisse zeigen, dass die Nutzung von Contour Next One BZMS und App das Diabetes-Selbstmanagement entscheidend erleichtern und sicherer machen kann: Die Studienteilnehmer zeigten anschließend ein deutlich geringeres Risiko für Unterzuckerungen mit Blutzuckerwerten von unter 50 mg/dl (Hypoglykämien) als noch innerhalb des ersten Monats der Anwendung. Menschen mit Diabetes werden somit dabei unterstützt, starke Blutzuckerschwankungen zu verringern und kritischen Situationen gezielt vorzubeugen.

"Unser Ziel bei Ascensia ist es, Menschen mit Diabetes zu befähigen,
ihren Blutzuckerspiegel effektiver selbst zu steuern" erklärt Dr. med. Andreas Stuhr, Leiter Global Medical Affairs bei Ascensia Diabetes Care und Erstautor der Studie. "Wir sind stolz zu sehen, dass die Nutzung des Contour Next One BZMS und der Contour Diabetes App die Wahrscheinlichkeit für Unterzuckerungen verringern kann. So können wir dazu beitragen, dass Menschen mit Diabetes in ihrem Alltag weniger stark beeinträchtigt werden und ihre Lebensqualität spürbar steigt."

Contour Diabetes App hilft, das Verständnis für den eigenen Diabetes zu verbessern

Roswitha Kuster, die ihren Typ-2-Diabetes seit 45 Jahren mit Insulin behandelt, bestätigt die Vorteile der Contour Diabetes App aus eigener Erfahrung: "Manchmal kann ich mir meine Blutzuckerschwankungen überhaupt nicht erklären und habe so auch regelmäßig Hypoglykämien", berichtet sie. "Die App hilft mir, meinen Insulinbedarf optimal einzustellen und zeigt mir zuverlässig an, wann ich Problemphasen habe - sowohl bei zu hohen als auch bei zu niedrigen Werten." So kann es leichter fallen, die notwendigen Handlungsschritte in kritischen Situationen wie einer drohenden Unterzuckerung selbst zu erkennen und umzusetzen.

Einen besonderen Mehrwert bietet die Mustererkennungsfunktion der Contour Diabetes App, die die vom Contour Next One BZMS empfangenen Blutzuckerwerte auf wiederkehrende Muster und Trends im Verlauf analysiert. Sie gibt dem Anwender hilfreiche Tipps, welches Verhalten möglicherweise zu einem bestimmten Muster geführt hat und wie ein regelmäßig zu niedriger oder zu hoher Blutzuckerspiegel stabilisiert werden kann. Das wirkt auch nachhaltig: Intelligente App-Eigenschaften wie z. B. die Funktion "Meine Muster" können nachweislich dazu beitragen, gesunde Verhaltensweisen beizubehalten und den Blutzuckerspiegel zu verbessern.[2,3]

Auf das Contour Next One BZMS ist auch in kritischen Situationen Verlass, denn dank seiner besonders hohen Messgenauigkeit wird eine drohende Unterzuckerung zuverlässig erkannt. Das smartLIGHT® Farbsignal an der Sensoröffnung des BZMS leuchtet in diesem Fall rot auf, sodass der Nutzer seinen aktuellen Blutzuckerwert durch das visuelle Feedback direkt einordnen und entsprechend reagieren kann.[*,4]

Mit dem Contour Next One BZMS von Ascensia Diabetes Care können sich Patienten und Diabetesteams auf eine besonders hohe Messgenauigkeit verlassen. Das BZMS misst fast doppelt so genau wie von der aktuell gültigen DIN EN ISO 15197:2015-12 gefordert, und eignet sich damit auch sehr gut für die Kalibrierung von Systemen zur kontinuierlichen Glukosemessung (Continuous Glucose Monitoring, CGM). Ist das BZMS einmal mit der Contour Diabetes App verbunden, werden die gemessenen Blutzuckerwerte via Bluetooth® automatisch in die App übertragen und dort auf wiederkehrende Muster im Blutzuckerverlauf des Nutzers analysiert. Die App gibt dem Patienten darauf basierend einfache Hinweise für sein Diabetes-Selbstmanagement. Bei kritisch niedrigen Messwerten leuchtet das smartLIGHT Farbsignal am BZMS rot auf und die Contour Diabetes App zeigt dazu einen Warnhinweis mit einer einfach verständlichen Handlungsempfehlung. So wissen Patienten sofort, wie sie in dieser Situation reagieren und einer drohenden Hypoglykämie vorbeugen können.

Mehr Informationen zur Blutzuckerselbstkontrolle erhalten Sie im Internet unter www.diabetes.ascensia.de oder beim Ascensia Diabetes Service unter der kostenfreien Service-Hotline 0800-72 61 880.

Hinweis und Quellen

* Voreingestellter Zielbereich im Contour Next One Blutzuckermessgerät, individuelle Zielbereiche nur über die Contour Diabetes App einstellbar. Bitte besprechen Sie Ihre persönlichen Zielbereiche mit Ihrem Arzt.

  1. Stuhr A, Pardo S. Changes in Blood Glucose Excursions After at Least 180 Days Real World Use of the CONTOUR® NEXT ONE Blood Glucose Monitor System and CONTOUR® DIABETES app. Posterpräsentation im Rahmen der 12.  International Conference on Advanced Technologies and Treatments for Diabetes (ATTD) in Berlin, Deutschland, Februar 2019.

  2. Orsama AL et al. Active assistance technology reduces glycosylated hemoglobin and weight in individuals with type 2 diabetes: results of a theory-based randomized trial. Diabetes Technol Ther 2013;15(8):662-669.

  3. Osborn CA, Egede LE. Validation of an Information-Motivation-Behavioral Skills model of diabetes self-care (IMB-DSC). Patient Educ Couns 2010;79(1):49-54.

  4. SMARTSON Patienten-Befragung zum CONTOUR® NEXT ONE Blutzuckermesssystem und der CONTOUR® Diabetes App, Juni 2017, Schweden.

Bildunterschrift: Blutzuckerverlauf in der Contour Diabetes App.
Bildquelle: Ascensia Diabetes Care (Contour® Next Systeme)

zuletzt bearbeitet: 29.03.2019 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Dr. phil. Axel Hirsch

Dr. phil. Axel Hirsch

Weitere Angebote: