Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2019 > 190117b

B. Braun bringt weiterentwickelte Penkanülen-Generation auf den Markt

Pressemitteilung: B. Braun Melsungen AG

Die neuen Penkanülen Omnican fine erleichtert das Leben mit Diabetes - Tag für Tag

Omnican fine Comfort - neue Penkanülen für Diabetiker Insulinpflichtige Diabetiker müssen mehrfach am Tag Insulin spritzen. Die B. Braun Melsungen AG hat das bestehende Sortiment seiner Penkanülen Omnican fine gestrafft und weiterentwickelt. Die neuen Omnican® fine verfügen über verbesserten Insulinfluss und einfachere Handhabung. Diese kleinen Highttech-Wunder stehen für eine nahezu schmerzfreie Injektion. Durch den hochfeinen Drei-Facetten-Schliff und die Silikonbeschichtung dringt die Kanüle kaum spürbar in die Haut.

Omnican fine Penkanülen verfügen nun über eine Extra-Dünnwan--Technologie, die den Insulinfluss optimiert und so die Injektionszeit verkürzt. Verbessert wurde ebenfalls das Schraubgewinde, das sich dank eines neuen Materials mit nur zwei Umdrehungen sicher und fest mit allen marktgängigen Insulinpens verbindet. Die Kanülen besitzen neben ihrem Drei-Facetten-Schliff eine Silikonbeschichtung, die eine Injektion für den Patienten kaum spürbar macht. Die neue Generation der Penkanülen mit praktischer Entsorgungsbox heißt nun Omnican fine Comfort.

Weiteren Informationen finden Sie online unter: https://www.bbraun.de…

Bildunterschrift: Omnican fine Comfort - neue Penkanülen für Diabetiker
Bildquelle: B. Braun Melsungen AG

zuletzt bearbeitet: 17.01.2019 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Professor Dr. Peter Bottermann

Prof. Peter Bottermann

Weitere Angebote:

Diabetiker mit Fertigpen und Angehörige gesucht!

UmfrageIhre Meinung ist gefragt! Was sollte eine APP zur Unterstützung der Diabetes-Therapie können und was wäre Sie Ihnen wert? Mehr zur Umfrage erfahren Sie in unserem Diabetes-Weblog.