Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Gourmetschnitte mit Krabbenrührei

Gourmetschnitte mit Krabbenrührei

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 4 Eier
  • 75 ml Sahne
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • Muskat
  • 1/2 TL Suppenbrühe
  • 4 Scheiben Knäckebrot
  • 80 g Butter
  • einige Blätter Eichblattsalat
  • 125 g Krabben
  • Schnittlauch
  • Tee

Zubereitung

Die Eier in einer Schüssel mit der Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer, einer Prise Muskat und Suppenbrühe würzen. Die Knäckebrotscheiben mit 40 g Butter bestreichen und mit Salatblättern belegen. 20 g Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Eimasse in die Pfanne geben und bei kleiner Hitze unter mehrmaligem Umrühren stocken lassen.

Die restliche Butter in einer zweiten Pfanne erhitzen, die Krabben zugeben und unter vorsichtigem Wenden 2 Minuten erhitzen. Rührei und Krabben auf die Knäckebrote verteilen und mit Schnittlauch garnieren. Dazu Tee trinken.

Pro Person:
413 kcal (1729 kJ); 15,9 g Eiweiß; 31,9 g Fett; 14,9 g Kohlenhydrate; 1,2 BE.

zuletzt bearbeitet: 18.04.2010 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR, www.1000rezepte.de.

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.