Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home

Diabetes-Portal DiabSite

Das Diabetes-Portal von Diabetikern, mit Diabetikern, für Diabetiker und für alle, die am Diabetes mellitus interessiert sind.

Heute leben weltweit mehr als 415 Millionen Menschen mit Diabetes. Die Zahl wächst rasant. Das Diabetes-Portal DiabSite "vernetzt" Diabetiker, Nicht-Diabetiker, Ärzte und Forscher, Industrie und Politik, baut Vorurteile ab, fördert die Früherkennung und hilft, diabetische Spätkomplikationen zu reduzieren. Wir bieten die Plattform für Information und Kommunikation für alle - allgemeinverständlich und weitgehend barrierefrei.

Aktuelles aus der Diabeteswelt und von der DiabSite

nach oben

Nachrichten

Diabetes - Das Neueste aus Forschung, Medizin, Industrie und Politik

Mehr aktuelle Meldungen finden Sie unter Nachrichten. Was gestern neu war, steht für Interessierte und die journalistische Recherche in News-Archiven bereit. (22.02.2017)

nach oben

Rezepte

Gefüllte Frikadellen mit Kartoffel-Möhrenpüree

Rezeptfoto Wenn man tagein, tagaus in der Küche steht, dann wiederholen sich die Gerichte zwangsläufig mit der Zeit. Irgendwann ist dann der Zeitpunkt da, dass einfach mal etwas Neues auf den Tisch muss. Dafür muss man nicht gleich einen Kochkurs belegen oder sich eine Vielzahl exotischer Zutaten besorgen wie unserer heutiger Rezeptvorschlag: Gefüllte Frikadellen mit Kartoffel-Möhrenpüree zeigt. Schon mit ein wenig Phantasie lassen sich bewährte und beliebte Klassiker leicht abwandeln und aufpeppen. Aus alltäglichen Frikadellen mit Möhren und Kartoffelbrei wird einzig durch die Zugabe von etwas Camembert zur Fleischmasse und Möhren zum Kartoffelbrei im Handumdrehen ein ganz neues und interessantes Geschmackserlebnis. Dieses Püree mit dem Wurzelgemüse ist zudem sehr viel leichter als ein Fertigprodukt oder reines Kartoffelpüree. Diabetiker und Figurbewusste können darüber hinaus noch viel Fett sparen, wenn sie statt Hackfleisch halb & halb mit 20 % Fett zu Rinder-Tatar mit nur 3 % Fett greifen. Einen Nachteil hat das Schabefleisch jedoch - es ist wesentlich teurer. Weitere Anregungen, die Abwechselung in den Speiseplan bringen, finden Sie in der großen DiabSite-Rezeptdatenbank - wie üblich mit allen wichtigen Nährwerten und BEs. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen und einen guten Appetit! (20.02.2017)

nach oben

Diabetes-Kalender

Treffen zum Thema Diabetes

Überall treffen sich Diabetes-Interessierte, um in Selbsthilfegruppen oder auf Messen Neues zu erfahren. Im unabhängigen Diabetes-Portal DiabSite erfahren Sie, wo Veranstaltungen zum Thema für Diabetiker und Experten stattfinden. Regelmäßig stellen wir hier drei Termine vor, zum Beispiel:

Wer noch viel mehr Hinweise zu Diabetes-Veranstaltungen sucht, kann in unserem großen Diabetes-Kalender stöbern. Gewiss ist auch in Ihrer Nähe etwas dabei. Falls nicht, bilden clevere Diabetiker Fahrgemeinschaften, um so auch entferntere Orte zu erreichen. (19.02.2017)

nach oben

Unterzuckerungen

Stop Hypo: Unterzuckerungen bei Diabetes reduzieren

Unterzuckerungen vermeiden Das Hypoglykämie-Tagebuch exklusiv auf dem Diabetes-Portal DiabSite: Vier von fünf Diabetikern kennen das Gefühl, wenn der Blutzuckerspiegel fällt. Die Konzentration lässt nach, man beginnt zu schwitzen, fühlt sich zittrig und wird unruhig. Weil ihnen der Zucker als “Treibstoff” fehlt, funktionieren das Gehirn und andere wichtige Organe nur noch eingeschränkt. Der Diabetiker hat eine Unterzuckerung - auch Hypoglykämie (kurz Hypo) genannt. Sie gehört zu den gefürchtetsten Komplikationen bei Diabetes. Ein Hypoglykämie-Tagebuch kann Diabetikern helfen, Unterzuckerungen zu vermeiden. Solch ein Tagebuch gibt es exklusiv auf dem unabhängigen Diabetes-Portal DiabSite - inklusive einem Gratis-Download für den persönlichen Ursachen-Check. Mit weiteren Infos zum Thema Unterzuckerungen können Diabetiker den Ursachen für ihre "Hypos" auf die Spur kommen. (19.02.2017)

Autor: hu - zuletzt bearbeitet: 22.02.2017 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Professor Dr. Peter Bottermann

Prof. Peter Bottermann

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.