Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Newsletter > Archive > 2004 > Ausgabe 07/04

DiabSite Diabetes-Newsletter

Ausgabe 07/04 vom 04.08.2004

Willkommen zum Diabetes-Newsletter der DiabSite! Heute haben wir gleich zwei Gründe, Ihnen schon wieder einen Newsletter zu schicken: Das Interview mit dem DDB-Bundesvorsitzenden Volker Krempel und eine Umfrage zu den BE-Tabellen auf der DiabSite. Wir wünschen Ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen!

Themen

nach oben

Neu auf DiabSite

Interview

Der Bundesvorsitzende des Deutschen Diabetiker Bundes, Volker Krempel, im Interview. "Wohin steuert der DDB?"

Das Interview ist das erste Gemeinschaftsprojekt von DiabSite mit dem ebenfalls unabhängigen Diabetes-Portal diabeticus. Bernhard Neikes und Helga Uphoff nutzen die Chance für ein Interview mit Volker Krempel am Rande der 39. Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft.
Wohin steuert der DDB?

Diabetologen DDG und diabetologische Schwerpunktpraxen

Diabetes gehört in Expertenhand: Das betont DiabSite und stellt daher eine immer größer werdende Zahl von Diabetologen DDG vor. Wenn auch Sie einen Diabetesarzt in Ihrer Nähe suchen, schauen Sie, ob Sie in unserer Liste der Diabetologen DDG fündig werden.
Diabetologen DDG und diabetologische Schwerpunktpraxen

Studienteilnehmer gesucht

Studienteilnehmer für eine Marktforschung zum Thema "diabetische Retinopathie" gesucht. Die Befragung findet am 10. August 2004 in Berlin statt.
DiabSite

nach oben

In eigener Sache

Ihre Meinung ist gefragt

Wir planen eine Neugestaltung der BE-Tabellen auf DiabSite, um diese für Sie noch informativer zu machen. Dazu benötigen wir Ihre Unterstützung. Schenken Sie uns ein paar Minuten Ihrer Zeit, und teilen Sie uns im Rahmen einer Umfrage mit, wie Sie die BE-Tabellen nutzen und was wir verbessern können. Wir können zwar nicht versprechen, dass wir alle Wünsche berücksichtigen können, und nicht alle Hersteller stellen uns ihre Daten zur Verfügung, aber Sie wissen ja: Für Sie geben wir unser Bestes! (Die Umfrage ist abgeschlossen.)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Teilnahme an der Umfrage!

Ihr DiabSite-Team

nach oben

Diabetes-Nachrichten

Wellenbrecher gegen Diabetes: Wissenschaftler sind sich heute weitgehend einig, dass falsch gefaltete Proteine bei der Entstehung von Typ-2-Diabetes eine Rolle spielen. So genannte Beta-Brecher sollen die verklumpten Fasern aufbrechen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040802.html

An der Taille sollt Ihr sie erkennen: Menschen, die ihr Übergewicht hauptsächlich am Bauch mit sich herum tragen, gefährden die Gesundheit des Herzens und haben ein besonders hohes Diabetes-Risiko.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040729.html

Nutzen Sie Ihren Urlaub als Chance für einen Neubeginn. Genießen Sie zum Beispiel ein gesundes Frühstück und beginnen Sie mit einem Bewegungsprogramm.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040728.html

Bringt eine Rehabilitation wirklich eine langfristige Verhaltensänderung mit sich? Diese Frage untersuchten zwei Arbeitsgruppen der Uni Würzburg. Für die Studie wurden vor allem Rückenschmerzpatienten und Diabetiker ausgewählt.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040727.html

Das BayRad bringt Deutschland auf Touren: Mit der Aktion will die Firma Bayer mit ihren Kooperationspartnern die Aktivität und damit Vitalität der Menschen erhöhen. Sie ist gleichzeitig ein wichtiger Beitrag zur Prävention des Typ-2-Diabetes.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040726.html

Schon lange engagiert sich die BFJD bundesweit für Kinder und Jugendliche mit Diabetes sowie deren Eltern. Dieses überregionale Engagement ist jetzt auch am Namen der BFJD zu erkennen. Denn aus der Berliner Fördergemeinschaft ist die "Bundesweite Fördergemeinschaft Junger Diabetiker e.V." geworden.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040724.html

nach oben

Impressum

Unser Newsletter erscheint derzeit in unregelmäßigen Abständen.

Weiterleiten - Sie dürfen diesen Newsletter gerne an Freunde und Bekannte weiterschicken, aber bitte NUR KOMPLETT.

Falls Sie sich nicht angesprochen fühlen und keine weitere Zusendung wünschen, können Sie sich unter http://www.diabsite.de/aktuelles/newsletter/index.html abmelden.

Alternativ können Sie auch eine leere E-Mail mit dem Betreff "Newsletter abbestellen" an mailto:newsletter@diabsite.de senden.

Haben Sie Fragen, Anmerkungen, Kritik oder Vorschläge? Dann schreiben Sie uns doch eine E-Mail an: webteam@diabsite.de

(C) Copyright DiabSite
Dieser Newsletter wurde herausgegeben vom DiabSite-Team
E-Mail: info@diabsite.de
Internet: http://www.diabsite.de

Autor: hu; zuletzt bearbeitet: 04.08.2004 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Birgit Ruben

Birgit Ruben

Weitere Angebote:

Diabetes & Coronavirus

Diabetes und Coronavirus

Aktuelle Tipps und Links zum Thema.