Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Newsletter > Archive > 2004 > Ausgabe 03/04

DiabSite Diabetes-Newsletter

Ausgabe 03/04 vom 15.03.2004

Vier Jahre DiabSite. Willkommen zur Geburtstagsausgabe des Diabetes-Newsletters der DiabSite! Wir laden Sie ein, mit uns vier Jahre Diabetes-Informationen auf DiabSite zu feiern und verlosen 4 x 100 Euro. Das DiabSite-Team wünscht Ihnen viel Glück für die Verlosung und wie immer viel Spaß beim Lesen!

Themen

nach oben

DiabSite hat Geburtstag

Am 15. März 2000 ging das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite an den Start. Seither bieten wir Ihnen fast täglich Neues aus der Diabeteswelt.

Auf über 1.500 Einzelseiten finden Sie Hilfe für den Umgang mit dem Diabetes im Alltag, Aktuelles aus Forschung, Industrie und Gesundheitspolitik, interessante Besucherbeiträge und einen Diabetes-Kalender mit unzähligen Veranstaltungshinweisen.

Mit viel Engagement und Spaß an der Arbeit recherchieren wir Nachrichten, informieren Sie über aktuelles aus der Gesundheitspolitik und führen Interviews mit Experten. Hilfreiche Ernährungstipps, Angaben zu medizinischen Geräten, nützliche Adressen, spannende Lesetipps, Beiträge zum Diabetes bei Kindern und Jugendlichen, Lesenswertes von DiabSite-Besuchern und Informationen zu diabetesbedingten Spätkomplikationen ergänzen das Angebot.

Und immer wieder laden wir Sie, liebe Besucher/innen, zum Mitmachen bei Gewinnspielen ein. Unser jährliches Adventsquiz ist für regelmäßige DiabSite-Nutzer inzwischen ebenso zur Tradition geworden wie der Adventskalender oder die Weihnachtsbäckerei.

Das DiabSite-Team berichtet. Aber für wen informieren, veröffentlichen und schreiben wir?

Stellen Sie sich vor, Sie machen eine neue Bekanntschaft. Ihr Gesprächspartner redet und redet und redet. Am Ende wissen Sie alles über Ihr Gegenüber, aber Ihr Gegenüber kennt Sie überhaupt nicht - weiß nicht, was Ihre Lieblingsthemen sind, und was Sie fürchterlich langweilt. Weiß nicht, worauf Sie Wert legen, und worauf Sie problemlos verzichten können. Keine Basis für ein langfristiges Miteinander? Eben!

Zum 4. Geburtstag möchte DiabSite ihre Besucher endlich kennen lernen. Aus diesem Grund haben wir einen Fragebogen erstellt. Treffen wir die Themen, die Sie interessieren, oder arbeiten wir an Ihren Ansprüchen vorbei? Sprechen wir Ihre Sprache oder sind unsere Informationen eher unverständlich? Durch die Beantwortung unserer Fragen können Sie direkt Einfluss nehmen auf Inhalt und Gestaltung von DiabSite. Helfen Sie uns, DiabSite weiter zu verbessern.

Ihr Einsatz für die Verbesserung der DiabSite lohnt sich! Nehmen Sie sich einfach ein paar Minuten Zeit für unseren Fragebogen. Dann kann DiabSite noch besser informieren und Sie können 4 x 100 Euro gewinnen.

Vom 15. März bis zum 15. April verlosen wir für jedes Jahr der DiabSite unter denjenigen, die unseren Fragebogen ausgefüllt und abgeschickt haben, 100 Euro. Die Gewinnsumme von 400 Euro ist quasi ein "Geburtstagsgeschenk" der Firma Bayer Vital, für deren freundliche Unterstützung wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken (Die Aktion ist beendet).

nach oben

Neu auf DiabSite

Termine

Information und Erfahrungsaustausch: Wieder haben wir viele Termine von Informationsveranstaltungen und Treffen von Selbsthilfegruppen veröffentlicht. Allein für April 2004 finden Sie über 180 Veranstaltungshinweise auf der DiabSite. Somit wissen DiabSite-Besucher immer, wo man sich trifft!
Termine von Diabetes-Veranstaltungen

Rezepte

Unser Rezept des Monats ist eine Gemüse-Lasagne, gefüllt mit Spinat und Kohlrabi. Der Spinat versorgt den Körper mit den Vitaminen C, B1, B2, B6 und K sowie reichlich Folsäure für die Bildung von Blutkörperchen und Biotin, das eine wichtige Rolle bei Stoffwechselprozessen spielt.
(Das vergängliche "Rezept des Monats" wurde durch den Bereich Rezepte mit einem großen Rezeptarchiv ersetzt.)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und drücken Ihnen die Daumen für die Geburtstags-Aktion!

Ihr DiabSite-Team

nach oben

Diabetes-Nachrichten

Menschen mit Diabetes sterben eher an Infektionskrankheiten als Nicht-Diabetiker, denn das Immunsystem von Diabetikern wird durch hohe Blutzuckerwerte und eine verminderte Durchblutung geschwächt.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040310.html

Im Mai treffen sich rund 7.000 Diabetes-Experten in Hannover. Das Motto der 39. Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft lautet in diesem Jahr "Diabetikern ein langes Leben ermöglichen".
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040309.html

Insulin hilft Patienten mit Herzinfarkt: Durch gezielte Gabe von Hormonen kann die Sterblichkeit von Patienten auf der Intensivstation um rund 30 Prozent gesenkt werden.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040305.html

Inhalatives Insulin in Sicht. Die Pharmakonzerne Pfizer und Aventis beantragen gemeinsam eine Zulassung für Insulin zum Einatmen bei der europäischen Arzneimittelbehörde EMEA.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040304.html

So genannte T-Zellen regulieren das Immunsystem. Hat ein Mensch zu wenige von ihnen, kann sein Immunsystem leicht überreagieren und zum Beispiel Typ-1-Diabetes verursachen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040303.html

DMP's für Typ 1 Diabetiker ab 1. März 2004 möglich: Damit gibt es nach Diabetes mellitus Typ 2, Brustkrebs und der koronaren Herzkrankheit nun die Möglichkeit, strukturierte Behandlungsprogramme für eine vierte chronische Krankheit finanziell zu fördern.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040301.html

Zum 1. März tritt eine neue gesetzliche Grundlage in Kraft, die den Dokumentationsaufwand für Ärzte und Patienten reduziert, die in Disease-Management-Programme eingeschrieben sind.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040227b.html

Auf dem 48. Symposion der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) betonen Experten erneut, dass sich der Diabetes zur Epidemie entwickelt. Neue Studien belegen, dass schon heute bis zu zehn Prozent aller Deutschen an Diabetes mellitus erkrankt sind.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040227.html

Beobachten Sie das Gewicht Ihrer Sprösslinge schon im Kleinkindalter, denn: Dünne Kleinkinder haben größeres Diabetesrisiko!
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040226b.html

Das Lilly Forschungszentrum und Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf forschen gemeinsam für eine bessere Therapie bei Diabetes mellitus.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040226.html

Bluthochdruck und Diabetes sind die häufigsten Ursachen für ein absolutes Nierenversagen. Blutzucker und Blutdruck müssen in den Normbereich gesenkt werden, um das Risiko, an die Dialyse (künstliche Niere) zu kommen, zu reduzieren.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040225b.html

Etwa jede 20. Schwangere entwickelt während der Schwangerschaft einen Gestations- oder Schwangerschaftsdiabetes. Die Folgen für das Kind können erheblich sein. Allein in Deutschland sind etwa 300 bis 400 Totgeburten pro Jahr auf einen Schwangerschaftsdiabetes zurückzuführen. Dennoch übernehmen nicht alle Krankenkassen entsprechende Vorsorgeuntersuchungen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040225.html

Ein Eiweiß spielt offensichtlich eine Schlüsselrolle bei der Bildung und Ausschüttung von Insulin in der Bauspeicheldrüse. Das Protein mit dem Namen PTB wurde von einem Dresdener Forscherteam eingehend untersucht.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040223c.html

Anlässlich der Messe "Diabetes 2004" in Münster starten die Deutsche Diabetes-Stiftung (DDS) und die Landesapothekerkammer Westfalen-Lippe eine große Blutzuckermess-Aktion im Raum Münster.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040223b.html

Ein Fernsehbeitrag zu künstlich hergestellten Insulinen, so genannten Insulinanaloga, verunsicherte Diabetes-Patienten. Die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG) reagiert mit einer Stellungnahme.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040223.html

Neues Blutzuckermess-System von Roche Diagnostics: Der Accu-Chek® Sensor erinnert per Signalton an die fällige Blutzuckermessung und kann bis zu 480 Blutzuckerwerte speichern.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040221.html

Die Patientenbeauftragte der Bundesregierung fordert Ärztinnen und Ärzte auf, nicht verschreibungspflichtige Medikamente bei schwerwiegenden Erkrankungen weiterhin auf Rezept zu verordnen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040220.html

Wissenschaftliche Studie belegt: Regelmäßige Bewegung hilft gegen Atherosklerose und Gefäßeinengung. Auch der Cholesterinspiegel wird durch körperliches Training positiv beeinflusst.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040218.html

Disease-Management-Programme und Qualitätsmanagement in der Diabetologie standen im Mittelpunkt des 4. Expertenhearings des Bundesverbandes Niedergelassener Diabetologen e.V. (BVND) in Frankfurt am Main.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040217.html

Derzeit wissen 5,7 Millionen Menschen in Deutschland, dass sie Diabetes haben. Zwei Millionen Deutsche haben davon noch keine Ahnung: Bei ihnen wurde die Krankheit noch nicht diagnostiziert! Experten gehen davon aus, dass jeder dritte Deutsche bis zum 75. Geburtstag einen Diabetes entwickelt.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040216.html

Diabetes-Informationen im Netz gibt es viele. Aber wie finden Interessierte seriöse Diabetes-Seiten im Internet? Der Gesundheitsbrowser hilft bei der Suche nach qualitativ hochwertigen Gesundheitsseiten.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040213.html

Praxisgebühr: Nach Angaben einer Umfrage, die forsa im Auftrag der Kaufmännischen Krankenkasse KKH durchgeführt hat, nimmt jeder zweite Bundesbürger die Praxisgebühr zugunsten stabiler Beitragssätze in Kauf.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040212.html

Fast Food und Bewegungsmangel führen schon bei Kindern und Jugendlichen zu Typ-2-Diabetes. Das Unwissen der Eltern über eine gesunde Ernährung spielt dabei eine erhebliche Rolle.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040210.html

Gesundheitsreform: Die meisten Diabetes-Patienten fallen in die so genannte Chroniker-Regelung. Für Zuzahlungen werden somit ein statt zwei Prozent des jährlichen Bruttoeinkommens fällig.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040206.html

Gesunde Ernährung tut Not! Aus diesem Grund hat die Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik das Jahr 2004 zum Jahr der gesunden Ernährung ausgerufen.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040204.html

Nierenkrankheiten müssen frühzeitig gut behandelt werden. Mit der "Qualität in der Nephrologie" beschäftigt sich ein Symposium in Köln, durchgeführt vom Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040202.html

Jeder fünfte 18- bis 79-jährige Deutsche ist deutlich übergewichtig und hat somit ein erhöhtes Krankheitsrisiko. Eine gute Möglichkeit überzählige Pfunde auf Dauer abzubauen, bietet das Pyramiden-Punktesystem.
www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2004/040131.html

nach oben

Impressum

Unser Newsletter erscheint derzeit in unregelmäßigen Abständen.

Weiterleiten - Sie dürfen diesen Newsletter gerne an Freunde und Bekannte weiterschicken, aber bitte NUR KOMPLETT.

Falls Sie sich nicht angesprochen fühlen und keine weitere Zusendung wünschen, können Sie sich unter http://www.diabsite.de/aktuelles/newsletter/index.html abmelden.

Alternativ können Sie auch eine leere E-Mail mit dem Betreff "Newsletter abbestellen" an mailto:newsletter@diabsite.de senden.

Haben Sie Fragen, Anmerkungen, Kritik oder Vorschläge? Dann schreiben Sie uns doch eine E-Mail an: webteam@diabsite.de

(C) Copyright DiabSite
Dieser Newsletter wurde herausgegeben vom DiabSite-Team
E-Mail: info@diabsite.de
Internet: http://www.diabsite.de

Autor: hu; zuletzt bearbeitet: 15.03.2004 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Birgit Ruben

Birgit Ruben

Weitere Angebote:

Diabetes & Coronavirus

Diabetes und Coronavirus

Aktuelle Tipps und Links zum Thema.